#26KW MOPO 27.06.22

MoPo vom Montag, 27. Juni 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 27. Juni 2022

Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

(Matthäus 11,28)

EJUS INTERN

VERTRETUNG IN DER GESCHÄFTSLEITUNG

Vom 20.6.-1.7. ist Jörg Titze im Urlaub, in dieser Zeit übernimmt René Böckle die Vertretung.

Vom 4.7.-3.8. ist René Böckle im Urlaub, in dieser Zeit übernimmt Jörg Titze die Vertretung.


FEIERABENDSTÜBLE am 4.7.

Wir laden dich ein zum nächsten FEIERABENDSTÜBLE am Montag, 4.7.

Dieses FEIERABENDSTÜBLE ist unser letztes vor den Sommerferien, daher bitten wir um Anwesenheit aller Hauptamtlichen und des Geschäftsführenden Ausschusses. Für Getränke und Essen wird gesorgt. Rückmeldung, ob vegetarisch oder nicht, bitte bis 27.6. an Christof Kövesi.

Weiterhin bitten wir um Salatspenden – wer etwas mitbringt, bitte ebenfalls Rückmeldung an Christof Kövesi.


Mitarbeitendenausflug

Liebe Kolleg*innen,

wir freuen uns mit Euch auf den Mitarbeitendenausflug nach Tübingen am 01.07.22.

Zeitlicher Ablauf:
08:50 Treffen am Hauptbahnhof, Gleis 12 – Ansprechpartner: Susi Krumm und Robin Schurr
09.15 Uhr Abfahrt vom Hauptbahnhof Stuttgart Gleis 12 mit IRE 6 (19383). Wir werden hierfür das „9 € Ticket“ nutzen.
10.00 Uhr Ankunft in Tübingen und Fußmarsch zur Neckarinsel, dort Brezelfrühstück
11.00 Uhr Führung Altstadt Tübingen
13.00 Uhr Stocherkahnfahrt
14.00 – 17.00 Uhr Freie Zeit
17.00 Uhr Ausklang in einer Tübinger Lokalität

Bahnticket:
Die Mehrzahl der Teilnehmenden ist bereits in Besitz des 9 € Tickets. Teilnehmende, die noch kein 9 € Ticket haben, bitten wir, sich eines zu besorgen.

Sollte jemand früher nach Stuttgart zurückfahren müssen, ist dies halbstündlich vom Bahnhof Tübingen möglich.

Freuen wir uns auf einen schönen gemeinsamen Tag!

Team Mitarbeitendenausflug


KINDER- & JUGENDFESTIVAL

Wir sagen DANKE für ein wundervolles und erfolgreiches Kinder- und Jugendfestival in der Stuttgarter Innenstadt am vergangenen Wochenende.

DANKE an alle Ehren- & Hauptamtlichen, die vor und hinter den Kulissen unser Veranstaltungsangebot ermöglicht und umgesetzt haben und trotz schweißtreibenden Temperaturen viel Freude und viele glückliche Kindergesichter zauberten! DANKE für euren Einsatz.

Mit herzlichen Grüßen vom Vorstand und der Geschäftsleitung

Team Mitarbeitendenausflug


VERANSTALTUNGSHINWEIS  Buß- & Bettag

Wir bieten am Buß- & Bettag (Mittwoch, 16.11.2022) um 17 Uhr einen Gottesdienst für Stuttgarter Konfirmand*innen in der Stiftskirche an.

Weitere Informationen und das Anmeldeprozedere für den Gottesdienst folgen nach den Sommerferien.

Herzliche Grüße aus dem AK Spiritualität

Team Mitarbeitendenausflug

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

ERSTE HILFEKURS

Liebe Kolleg*innen!
Ab sofort sind Anmeldungen zum 1. Hilfe Kurs am 08.10.2022 (Stephanuskirche Dürrlewang) möglich.

Marlene Ruckelshausen

EJUS STUTTGARTWEIT

ERSTE HILFE KURS AM KIND

Liebe Kolleg*innen! In Feuerbach haben wir bei unserem Erste Hilfe Kurs am Kind (auch genannt Erste Hilfe Kurs in Bildungseinrichtungen) noch ein paar Plätze frei. Er zählt nicht für den Führerschein, ist aber sonst vollständig anerkannt und kann auch als Auffrischung für die Juleica verwendet werden. Er findet am Dienstag, 5.7. und Mittwoch, 6.7. von 18 bis ca. 21:30 Uhr statt. Wenn ihr also Interessenten habt, dann dürft ihr euch sehr gerne bei melden. Rüdiger Englert (ruediger.englert@ejus-online.de)

Rüdiger Englert


Benefizkonzert mit dem Stuttgarter Posaunen Consort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Freitag, 1.7., 19 Uhr gibt Prof. Henning Wiegräbe mit seinem Stuttgarter Posaunen Consort in der Christuskirche ein Benefizkonzert zugunsten unseres Jugendposaunenchors (Plakat siehe Anhang). Unter dem Titel „Around the World“ stehen Werke vom Barock bis zu den Beatles auf dem Programm.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang werden Spenden erbeten. Herzliche Einladung und danke fürs Weiterleiten!

Christof Schmidt

INFORMATIVES

KONTAKT

weltweiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst & Verlag
Büro Bonn – Prinz-Albert-Str. 31 – 53113 Bonn
Fon Büro Bonn: (0228) 39184784 – Fax Büro Bonn: (0228) 39184786
info@weltweiser.de – www.weltweiser.de

Fernweh? JugendBildungsmesse Stuttgart am 02.07.22!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr, dass wir am Samstag, den 02.07.2022, für Stuttgart und Umgebung die bundesweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte veranstalten können.

Auf der JugendBildungsmesse JuBi informieren Austauschorganisationen, internationale Bildungsexpert:innen sowie ehemalige Programmteilnehmende über Programme wie Schüleraustausch, Auslandsjahr, High School, Sprachreisen, Freiwilligendienste, Work & Travel, Au-Pair, Praktika, Gastfamilie werden und Studium im Ausland. Die JuBi richtet sich an Schüler:innen ab der 8. Klasse sowie an junge Berufstätige und Studierende. Eltern und Lehrende sind ebenso herzlich willkommen.

JuBi – Die JugendBildungsmesse in Stuttgart
02.07.2022 | Geschwister-Scholl-Gymnasium
10 bis 16 Uhr | Eintritt frei!
Alle Infos und aktuelle Hinweise / Coronaregeln:
https://weltweiser.de/jubi-messe-stuttgart/

Unsere Bitte an Sie: Im Interesse aller Jugendlichen, die eine Fremdsprache lernen und ihren persönlichen Horizont erweitern möchten, bitten wir Sie hiermit herzlich, in Ihrem Umfeld auf die JugendBildungsmesse hinzuweisen. Nutzen Sie dafür auch gerne den anhängenden Flyer im Social Media-Format.

Die JuBi gibt es zusätzlich auch im Online-Format! Die JuBi-Online kann jede:r einfach von Zuhause über den jeweiligen Link besuchen.

Julia Baier


Kindersachen

Liebe Kolleg*innen,

diese Anfrage habe ich heute bekommen:  Können Sie in der Evangelischen Jugend Stuttgart Sachen für Kleinkinder und Kinder gebrauchen?

Ein Reisebett, zwei Kinderstühle und ein Tisch, Schaukelpferd, Buggy, Auto- Kindersitz, Krabbeldecke, Kleidung Junge, Spielzeug Kinderschreibtischstuhl, kleine Couch

Kennt ihr eine Familie bzw. Familien, die Bedarf haben? Wenn ja, meldet euch bei mir und ich vermittle den Kontakt.

Gabi Mihy

GEBURTSTAGE

Keine Geburtstage in dieser Woche

Termine

Termine KW25 2022

Montag 27.06.22 18:30 Uhr Geschäftsführender Ausschuss Haus44
Dienstag 28.06.22 15:00 Uhr CityTeam Haus44, Raum 214
Freitag 01.07.22 gz Tag Mitarbeitendenausflug Haus44

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 4. Juli 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#25KW MOPO 20.06.22

MoPo vom Montag, 20. Juni 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 27. Juni 2022

Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich.

(Lukas 10,16a)

EJUS INTERN

VERTRETUNG IN DER GESCHÄFTSLEITUNG

Vom 20.6.-1.7. ist Jörg Titze im Urlaub, in dieser Zeit übernimmt René Böckle die Vertretung.

Vom 4.7.-3.8. ist René Böckle im Urlaub, in dieser Zeit übernimmt Jörg Titze die Vertretung.


SPIELANGEBOT IN DER FLÜCHTLINGSUNTERKUNFT

Liebe*r Kolleg*in,

wir möchten noch bis zu den Sommerferien das Spiel- und Betreuungsangebot in der Unterkunft am Pragsattel aufrecht erhalten. Daher bitten wir dich um einen Blick in deinen Kalender, welchen Termin du ermöglichen kannst. Es sind immer Dienstage und Donnerstage, jeweils von 14-18 Uhr. Bitte Rückmeldung an Christof Kövesi.

  • Donnerstag, 23. Juni
  • Dienstag, 28. Juni
  • Donnerstag, 30. Juni
  • Dienstag, 5. Juli
  • Donnerstag, 7. Juli
  • Dienstag, 12. Juli
  • Donnerstag, 14. Juli
  • Dienstag, 19. Juli
  • Donnerstag, 21 Juli
  • Dienstag, 26. Juli
  • Donnerstag, 28. Juli

Ich bedanke mich schon jetzt für deine Unterstützung!

Herzliche Grüße, René


FEIERABENDSTÜBLE am 4.7.

Wir laden dich ein zum nächsten FEIERABENDSTÜBLE am Montag, 4.7.

Dieses FEIERABENDSTÜBLE ist unser letztes vor den Sommerferien, daher bitten wir um Anwesenheit aller Hauptamtlichen und des Geschäftsführenden Ausschusses. Für Getränke und Essen wird gesorgt. Rückmeldung, ob vegetarisch oder nicht, bitte bis 27.6. an Christof Kövesi.

Weiterhin bitten wir um Salatspenden – wer etwas mitbringt, bitte ebenfalls Rückmeldung an Christof Kövesi.


KINDER- UND JUGENDFESTIVAL 2022 - BIST DU DABEI ?!

Nach zwei Jahren Pause sind wir wieder mit unseren Angeboten am Wochenende 25./26.06.2022 am Eckensee am Start! Traditionell sind viele unserer Schülermentor*innen und Trainees dort im Einsatz, sammeln praktische Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit und fühlen sich als Teil eines großen Ganzen. Dieses Gefühl kannst auch du erleben! Wir vom Kernteam freuen uns nämlich darüber hinaus sehr, wenn du an dem Wochenende für 2 Stunden (oder mehr?) mit dabei sein, uns unterstützen und zum Gelingen beitragen kannst. Eine große Hilfe ist auch, wenn „frische“ Leute am Sonntagabend zum Abbau kommen, bis dahin ist das Stammpersonal nämlich schon ziemlich platt… 😉

Zur besseren Planung freuen wir uns, wenn du dich in die Personalplanungsliste auf H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_AUSTAUSCH einträgst (damit du siehst, wie die Einteilung ist, siehe auch Anhang) – Lieben Dank und Grüße! Rexe & das Kernteam

Regina Ullrich

Anmeldungen eurer Jugendlichen zur Mitarbeit bei den Kreativ- und Aktivangeboten des Kinder- und Jugendfestivals

Liebe Kolleg*innen, die Schülermentor*innen oder Trainees ausbilden,

bitte denkt daran, mir schnellstens die Anmeldungen eurer Jugendlichen zur Mitarbeit bei den Kreativ- und Aktivangeboten des Kinder- und Jugendfestivals am kommenden Samstag und Sonntag zu schicken. Wenn ihr auf den Link geht, findet ihr das entsprechende Rückmeldeformular. Sollte es noch ein paar Tage dauern, bitte ich dringend um Rückmeldung, dass noch Anmeldungen kommen und wenn möglich wie viele.

Danke! Liebe Grüße Dorrit Brandstetter

Regina Ullrich


ABSCHIED

Liebe Kolleg:innen,
die gemeinsame EJUS-Zeit ist nun zu Ende gegangen und mein Weg führt weiter nach Borkum. Danke für eure vielen lieben Wünsche und Gedanken, die gemeinsame Zeit, Aktionen und Projekte! Es war schön, ein Teil des EJUS-Teams zu sein. In Zukunft könnt ihr mich unter hannahschwier@gmx.de erreichen. Vielleicht hat ja die eine oder der andere Zeit& Lust Urlaub auf der Insel zu machen.
Danke& macht es gut!

Hannah Schwier


INFO ZUM NETZWERK KINDER

Das Protokoll vom 1. Juni zum ersten Treffen ‚NETZWERK-Kinder‘ findet ihr unter 3.0 im Öffentlichen Bereich // Arbeitsbereiche // 3.0.1.15 Netzwerk Kinder // Protokolle. Das nächste NETZWERK-Kinder-Treffen findet am Donnerstag, 10.November um 9.00 Uhr statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Heike Ulrich


Mitarbeitendenausflug

Liebe Kolleg*innen,

wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass unser Mitarbeitendenausflug am 01.07.22 stattfinden kann. Wir werden mit einer Gruppe von knapp 30 Mitarbeitenden Tübingen besuchen.

Vorabinfo: Wir werden um 09.15 Uhr vom Hauptbahnhof Stuttgart aus mit der DB nach Tübingen fahren. Wir werden hierfür das „9 € Ticket“ nutzen. Wer bereits ein solches Ticket für Juli gekauft hat oder dieses über ein Abo bereits erworben hat, bitte bei Christof Kövesi melden. Sollte jemand früher nach Stuttgart zurückfahren müssen, ist dies halbstündlich vom Bahnhof Tübingen möglich.

In der nächsten MoPo werden wir weitere Details bekannt geben. Ein abwechslungsreicher Tag steht bevor.

Team Mitarbeitendenausflug

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

ERSTE HILFEKURS

Liebe Kolleg*innen!
Ab sofort sind Anmeldungen zum 1. Hilfe Kurs am 08.10.2022 (Stephanuskirche Dürrlewang) möglich.

Marlene Ruckelshausen

EJUS STUTTGARTWEIT

WILD UND DRAUßEN

Wild und Draußen – Dein Abenteuer in der Natur!
Erlebnispädagogische Outdoor Schulung

Outdoor Übernachtung im Biwak, Kochen über dem Feuer, Feuermachen ohne Streichhölzer oder Feuerzeug, Workshops, Orientierung & mehr. – kurz: Abenteuer erleben auf dem Schotthof! Wald, Wasser, Feuer & Natur.
Für Jugendliche, Trainees, Mitarbeiter*innen, Begeisterte,… ab 15 Jahren!

Kosten: 25€
Anmeldeschluss: 23. Juni 2022
Anmeldung und Infos bei: laura.nadolny@ejus-online.de

Wir freuen uns, wenn ihr Werbung dafür macht!!! ACHTUNG: aktualisierter Flyer, Anmeldeschluss jetzt erst am 23.06.2022!!! Anmeldung also noch länger möglich…! J

Regina Ullrich & Laura Nadolny

INFORMATIVES

Jahresprogramm 2022/23

Sehr geehrte Damen und Herren.
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie wichtig Lehrkräfte, Schulsozialarbeit, Ganztag und Jugendhilfe für Kinder und Jugendliche sind, das haben Pandemie und Lockdown sehr deutlich vor Augen geführt. Es lohnt sich, in erzieherische Kompetenz zu investieren! Unser Fortbildungsprogramm (Präsenz und online) wurde erneut ausgeweitet:

Mehr Angebote zu
Sozialtraining
Classroom-Management
Resilienz
Grundlagen der Schulsozialarbeit

Neu sind die Seminare:

Elternsüchte – Kindernöte
Internetbezogene Störungen
Kinderschutz

Fortbildungsprogramm 2022–23

Alle ein- und mehrtägigen Fortbildungen auf Wunsch auch gerne als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen vor Ort.

Gute Lektüre und herzliche Grüße

Franz Hilt

KONTAKT

Franz Hilt
Referatsleitung Prävention
AGJ – Fachverband für Prävention und Rehabilitation
in der Erzdiözese Freiburg. e. V.
Oberau 21
79102 Freiburg
Tel. 0761/21807-45
www.agj-freiburg.de


KONTAKT

weltweiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst & Verlag
Büro Bonn – Prinz-Albert-Str. 31 – 53113 Bonn
Fon Büro Bonn: (0228) 39184784 – Fax Büro Bonn: (0228) 39184786
info@weltweiser.de – www.weltweiser.de

Fernweh? JugendBildungsmesse Stuttgart am 02.07.22!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr, dass wir am Samstag, den 02.07.2022, für Stuttgart und Umgebung die bundesweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte veranstalten können.

Auf der JugendBildungsmesse JuBi informieren Austauschorganisationen, internationale Bildungsexpert:innen sowie ehemalige Programmteilnehmende über Programme wie Schüleraustausch, Auslandsjahr, High School, Sprachreisen, Freiwilligendienste, Work & Travel, Au-Pair, Praktika, Gastfamilie werden und Studium im Ausland. Die JuBi richtet sich an Schüler:innen ab der 8. Klasse sowie an junge Berufstätige und Studierende. Eltern und Lehrende sind ebenso herzlich willkommen.

JuBi – Die JugendBildungsmesse in Stuttgart
02.07.2022 | Geschwister-Scholl-Gymnasium
10 bis 16 Uhr | Eintritt frei!
Alle Infos und aktuelle Hinweise / Coronaregeln:
https://weltweiser.de/jubi-messe-stuttgart/

Unsere Bitte an Sie: Im Interesse aller Jugendlichen, die eine Fremdsprache lernen und ihren persönlichen Horizont erweitern möchten, bitten wir Sie hiermit herzlich, in Ihrem Umfeld auf die JugendBildungsmesse hinzuweisen. Nutzen Sie dafür auch gerne den anhängenden Flyer im Social Media-Format.

Die JuBi gibt es zusätzlich auch im Online-Format! Die JuBi-Online kann jede:r einfach von Zuhause über den jeweiligen Link besuchen.

Julia Baier


GEBURTSTAGE

  • David Oloff – 25.06.

Termine

Termine KW25 2022

Montag 20.06.22 09:30 Uhr AK Kommunikation Haus44
Dienstag 21.06.22 13:00 Uhr AK Jugendkirche Haus44
Mittwoch 22.06.22 10:00 Uhr AK Spiritualität Haus44
Donnerstag 23.06.22 14:00 Uhr Workshop gegen sexualisierte Gewalt mit Kobra e.V.
(Anmeldung notwendig)
Haus44
Samstag & Sonntag 25.06.22 +
26.06.22
gz Tag Kinder- & Jugendfestival Eckensee
Sonntag 26.06.22 09:30 Uhr Einführungsgottesdienst
Hannah Brinkmann
Johanneskirche Stammheim

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 27. Juni 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#22KW MOPO 30.05.22

MoPo vom Montag, 30. Mai 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 20. Juni 2022

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.

(Johannes 12,32)

EJUS INTERN

PFINGSTGRUßWORTE

Liebe Alle,
der Katholikentag in Stuttgart und das Christival in Erfurt haben gezeigt, (junge) Menschen suchen und sehnen sich nach Gemeinschaft, nach einem gemeinsam unterwegs sein, nach einem zusammen auseinandersetzen und überlegen über wichtige, lebensrelevante Themen und nach einer hoffnungsvollen Botschaft. Es liegt an uns, diese Themen gemeinsam mit und für Menschen in Stuttgart umzusetzen. Nicht immer gelingt es, und es ist und wird an mancher Stelle anstrengend. Aber es gibt Hoffnung. Auch dafür steht das anstehende Pfingstfest.
Für dieses und die Ferien wünschen wir euch von Herzen Gottes Segen und viel Freude bei allen anstehenden Aktionen, Freizeiten und Veranstaltungen.

Die Geschäftsleitung


HYGIENE DIGITAL - ONLINE-HYGIENESCHULUNG

…für Mitarbeitende in Freizeitküchen und andere, die eine Belehrung gem. Infektionsschutzgesetz benötigen

Unsere kostenlose Online-Hygieneschulung für Mitarbeitende in Freizeitküchen hilft schnell und unkompliziert die gesetzlichen Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes zu erfüllen. Denn diese fordern eine konstante Sicherung der Lebensmittelhygiene und des Infektionsschutzes.

Die Information und Aufklärung über die Gefahren übertragbarer Krankheiten und die Möglichkeit zu deren Verhütung sind eine öffentliche Aufgabe. Deshalb sind Verantwortliche und Mitarbeitende verpflichtet, diese Regeln zu berücksichtigen, da die Angebote der Jugendarbeit im öffentlichen Raum stattfinden. Mit „Hygiene Digital“ können ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeit- und ortsunabhängig teilnehmen und die für ihre Arbeit notwendigen Kenntnisse erwerben. Es können zwei Juleica-Punkte erworben werden.

Entwickelt gemeinsam mit dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg und der Akademie der Jugendarbeit BW und gefördert von der Aktion Mensch. Weitere Projekparter*innen: Eat-Regional, evangelische Jugend auf dem Lande in Württemberg, Landesjugendring Baden-Württemberg.

Weitere Infos unter: https://nl.ljrbw.de/hygiene-digital-online-hygieneschulung/<https://amxe.net/8a3dpzw3-id81vz74-fjjshio3-1a86>

René Böckle


KINDER- UND JUGENDFESTIVAL

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

beim kommenden Kinder- und Jugendfestival am Eckensee am 25. + 26.06.22 gibt es in diesem Jahr wieder zahlreiche Möglichkeiten für eure Trainees und angehende Schülermentor*innen, Praxisstunden zu sammeln. Ergänzend zum traditionellen Bastelangebot gibt es dieses Jahr auch Aktiv-Angebote im Spielbereich. Ich bitte um sehr zeitnahe Rückmeldungen direkt nach den Pfingstferien! Danke!

 

Dorrit Brandstetter

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

STARKES BLECH IM ALTEN SCHLOSS

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für unser Starkes Blech im Alten Schloss am 3./4. Juni suche ich wie immer Helferinnen und Helfer:

28.5. Probe im Bürgerhaus Möhringen
· Auf- und Abbau der Stühle
· Essensausgabe und Küche (Kaffee machen, Hefezopf schneiden etc.)

3.6. Öffentliche Hauptprobe im Schlosshof
· Auf- und Abbau der Bierbänke mit Wolfgang Süßer und dem PC Heumaden
· Einlass- und Ordnerdienste
· Spenden einsammeln

4.6. Konzert im Schlosshof
· Auf- und Abbau der Bierbänke mit Wolfgang Süßer und dem PC Heumaden
· Einlass- und Ordnerdienste
· Spenden einsammeln

Wie immer gilt: Alle Helferinnen und Helfer sind zum traditionellen Helferfest im Haus 44 mit Christofs selbstgemachten Spätzle eingeladen!
Bitte meldet Euch bei mir, wenn Ihr Jobs übernehmen möchtet und leitet diese Nachricht gerne weiter!

Christof Schmidt

EJUS STUTTGARTWEIT

WILD UND DRAUSSE - DEIN ERLEBNISWOCHENENDE!

Outdoor Übernachtung im Biwak, Kochen über dem Feuer, Feuermachen ohne Streichhölzer oder Feuerzeug, Workshops, Orientierung & mehr. – kurz: Abenteuer erleben auf dem Schotthof! Wald, Wasser & Natur.

Für Jugendliche, Trainees, Mitarbeiter*innen, Begeisterte,… ab 15 Jahren!

Kosten: 25€

Anmeldeschluss: 04. Juni 2022

Anmeldung und Infos bei: laura.nadolny@ejus-online.de

Wir freuen uns, wenn ihr Werbung dafür macht!!!

Herzlichen Dank und Grüße,

Rexe & Laura

INFORMATIVES

Roundnet – ein Angebot für eure Veranstaltungen, Waldheime, Aktionen…

Tobi, ein ehemaliger Mitarbeiter aus Botnang hat mir folgendes Angebot gemacht, das ihr nicht ausschlagen könnt! J

Ich habe mich vor zwei Jahren mit einem Freund selbständig gemacht und produzieren nun Roundnet-Sets. Das ist eine neue Sportart und ist soglangsam immer mehr im Kommen. Viele Schule kaufen derweil bei uns, um den Sport zu Unterrichten.
Nun liegt uns die Jugendarbeit sehr am Herzen und wir würden gerne euch bei Events oder bei Aktionen mit Sets unterstützen. Vielleicht  hast du schon mal von der Sportart gehört
J  Ansonsten kannst du dich gerne mal auf unserer Webseite umschauen www.bamball.de  .

Falls es Projekte gibt, wo ihr sportliche Aktivitäten anbietet und mal was neues probieren wollt – würden wir uns freuen, wenn wir einen Teil bei der Jugendarbeit beitragen können.
Bei Fragen – bitte nicht zögern!

Wer Interesse hat – bitte bei mir melden, ich stelle dann den Kontakt her! Viele Grüße eure Rexe

Regina Ullrich


KONTAKT

Ihre MAV
Mitarbeitervertretung
im ev. Kirchenkreis Stuttgart
Christophstr. 35;
70180 Stuttgart
Telefon +49 711 20 70 96 7 9
mav.kk.stuttgart@mav.elkw.de

DOWNLOAD NEWSLETTER

MAV Newsletter 05 /2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

die  MAV Stuttgart informiert die Mitarbeiter*innen im Kirchenkreis zu häufig angefragten Themen

auch via MAV-Newsletter.

Die aktuelle Ausgabe erhalten Sie mit dieser Mail.

Wir freuen uns, wenn Sie den

MAV-Newsletter 05 /2022

  • über den internen Mailverkehr der Einrichtung / Dienststelle weiterleiten
  • ausdrucken und als Aushang sichtbar platzieren

und auch in Team-Besprechungen auf das Erscheinen hinweisen.

So erreicht unsere Information möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Über unsere Homepage www.mavstuttgart.de sind alle Newsletter für Interessierte
auch zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit abrufbar.

Mitarbeiter*innen, die der MAV ihre Mailadresse mitteilen, erhalten den Newsletter künftig
über den MAV-Newsletter-Verteiler.

Herzlichen Dank für Ihre  Unterstützung bei der Publikation!


Ich kann was!-Ausschreibung 2022

Liebe Interessierte und Engagierte der Kinder- und Jugendarbeit,

die neue Bewerbungsphase der Ich kann was!-Initiative startet ab heute:

•   Vom 25. April bis 30. Juni können sich Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit über das Online-Portal https://antragsportal.telekom-stiftung.de für eine Förderung durch die Ich kann was!-Initiative bewerben.

•   Mit einer Förderhöhe von bis zu 10.000 Euro pro Vorhaben möchten wir Projekte im Bereich medialer und digitaler Kompetenzförderung unterstützen. Das Alter der Kinder und Jugendlichen in den geförderten Projekten liegt zwischen 10 und 16 Jahren.

Als Projektleiter der Initiative laden wir Sie alle ganz herzlich und persönlich dazu ein, sich um eine Förderung bei uns zu bewerben oder die Ausschreibung an Interessierte in Ihrem Umfeld weiterzuleiten. Neue Projektansätze, aber auch Konzepte zur Weiterentwicklung Ihrer laufenden oder abgeschlossenen Projekte in dem Themenbereich „Kompetenzen für die digitale Welt“ sind gleichermaßen willkommen.  Ausführlichere inhaltliche Informationen finden Sie hier, im Anhang dieser E-Mail oder auf unserer Internetseite www.telekom-stiftung.de/ikw.

Im September 2022 entscheidet die Ich kann was!-Jury darüber, welche Projekte und Einrichtungen eine Förderzusage erhalten. Auf unserem YouTube-Kanal können Sie sich schon einmal einen Eindruck unseres Ich kann was!-Netzwerks und unserer Förderprojekte machen!

Für alle inhaltlichen Fragen rund um die Bewerbung können Sie sich gerne telefonisch oder bevorzugt per E-Mail unter der Mailadresse ich-kann-was@telekom-stiftung.de melden.

Wir freuen uns auf Ihre Projektanträge und wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!

Herzliche Grüße aus der Telekom-Stiftung und bleiben Sie gesund!

KONTAKT

Johannes Schlarb & Benjamin Wockenfuß
ich-kann-was@telekom-stiftung.de

DOWNLOAD AUSSCHREIBUNG

GEBURTSTAGE

  • Christof Schmidt – 01.06.
  • Lisa Wlaschenek – 01.06.
  • Hannah Brinkmann – 04.06.
  • Antonia Olivera – 13.06.
  • Ella Baumgärtner – 20.06.
  • David Oloff – 25.06.

Termine

Termine KW22 2022

Donnerstag 02.06.22 18.30 Uhr AK EJUS ACADEMNY (Zoom)

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 20. Juni 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#21KW MOPO 23.05.22

MoPo vom Montag, 23. Mai 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 30. Mai 2022

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

(Psalm 66,20)

EJUS INTERN

NETZWERK KINDER

Lasst uns gemeinsam ein Netz weben … für die Arbeit mit Kindern:
Herzliche Einladung zum Netzwerk-Kinder-Tag am Donnerstag, 2. Juni um 9.00 Uhr im Ludwig-Raiser-Saal in Bad Cannstatt, Wilhelmsstraße 12 (neben dem ZEBRA) bis ca. 13.00 Uhr.
Unser Netzwerk soll wachsen und gedeihen durch fachlichen Austausch, kollegiale Beratung, Ausprobieren von Spielen und einer vielfältigen Ideenbörse. Großzügiges Teilen von Ideen, Material & Wissen ist das Ziel. Die Netzwerk Kinder-Tage sollen 1 bis max. 2 Mal jährlich stattfinden und so konzipiert sein, dass Kolleg*innen jederzeit und auch spontan einsteigen können. Es soll kein Hindernis sein, neu dazu zu kommen oder bei einem Treffen mal nicht anwesend zu sein.
Protokolle sollen etwas ausführlicher gestaltet werden, wodurch auch Personen, welche an einem Netzwerk-Kinder-Tag nicht teilnehmen konnten, möglichst alle Materialien und Informationen erhalten. Sollte es Fragen oder weiteren Unterstützungsbedarf abseits der Treffen geben, sind individuelle Beratungsgespräche natürlich jederzeit möglich.

Beim ersten Mal sammeln wir mögliche Themen, die interessant für die Arbeit mit Kindern sein können.
Um gleich ganz praktisch einzusteigen, wäre es toll, wenn du ein oder zwei Beispiele aus dem letzten Jahr mitbringen könntest, wo du mehr oder weniger erfolgreich Projekte (jeder Art) mit und für Kinder umgesetzt hast. Diese wollen wir uns gegenseitig vorstellen, vielleicht manches ausprobieren und evtl. reflektieren.

Anmeldungen bitte bis Di, 31. Mai an Christof Kövesi.

Heike Ulrich

Netzwerk-Kinder-Tag

Donnerstag, 2. Juni 2022

9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr

Ludwig-Raiser-Saal
Bad Cannstatt,
Wilhelmsstraße 12


EJUS Gaming

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
manche haben es vielleicht schon auf Instagram gesehen. Mit dem Projekt EJUS Gaming wollen wir uns mit der Welt des „Zockens“ beschäftigen. Das Medium Gaming soll dabei die Grundlage zur Kontaktaufnahme bilden und die Zielgruppe in ihrer Lebenswelt abholen. Dabei liegt der Fokus vor allem darauf, Kontakte zu jungen Menschen zu knüpfen und eine neue Zielgruppe zu erschließen. EJUS Gaming soll es Jugendlichen und jungen Erwachsenen einerseits möglich machen, ihre Kultur auszuleben, aber andererseits soll sie auch für andere erlebbar gemacht werden.
Dafür wäre es hilfreich, wenn ihr Eure Ehrenamtlichen auf das neue Angebot aufmerksam macht und auf den Instagram-Post verweist.

https://www.instagram.com/p/CdgKMt5tiUZ/?igshid=MDJmNzVkMjY=

Für Rückfragen stehe ich gerne unter: bfd.haus44@ejus-online.de zur Verfügung.

Björn Schütz

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

HELFENDE HÄNDE GESUCHT

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für unser Starkes Blech im Alten Schloss am 3./4. Juni suche ich wie immer Helferinnen und Helfer:

28.5. Probe im Bürgerhaus Möhringen
· Auf- und Abbau der Stühle
· Essensausgabe und Küche (Kaffee machen, Hefezopf schneiden etc.)

3.6. Öffentliche Hauptprobe im Schlosshof
· Auf- und Abbau der Bierbänke mit Wolfgang Süßer und dem PC Heumaden
· Einlass- und Ordnerdienste
· Spenden einsammeln

4.6. Konzert im Schlosshof
· Auf- und Abbau der Bierbänke mit Wolfgang Süßer und dem PC Heumaden
· Einlass- und Ordnerdienste
· Spenden einsammeln

Wie immer gilt: Alle Helferinnen und Helfer sind zum traditionellen Helferfest im Haus 44 mit Christofs selbstgemachten Spätzle eingeladen!
Bitte meldet Euch bei mir, wenn Ihr Jobs übernehmen möchtet und leitet diese Nachricht gerne weiter!

Christof Schmidt

EJUS STUTTGARTWEIT

Wild und Draußen - Dein Erlebniswochenende!

Outdoor Übernachtung im Biwak, Kochen über dem Feuer, Feuermachen ohne Streichhölzer oder Feuerzeug, Workshops, Orientierung & mehr. – kurz: Abenteuer erleben auf dem Schotthof! Wald, Wasser & Natur.

Für Jugendliche, Trainees, Mitarbeiter*innen, Begeisterte,… ab 15 Jahren!

Kosten: 25€

Anmeldeschluss: 04. Juni 2022

Anmeldung und Infos bei: laura.nadolny@ejus-online.de

Wir freuen uns, wenn ihr Werbung dafür macht!!!

Herzlichen Dank und Grüße,

Rexe & Laura

STARKES BLECH IM ALTEN SCHLOSS 2022

„Von Sommer und Sehnsucht“

Am 3./4. Juni 2022 heißt es endlich wieder Starkes Blech im Alten Schloss! Unter dem Motto 
Von Sommer und Sehnsucht bringen die vereinigten Posaunenchöre Stuttgarts, der 
Jugendposaunenchor Stuttgart, die Stuttgarter Bläserkantorei, das Ensemble Hohenlohe Brass 
und der Bläserkreis der Landesposaunenarbeit Braunschweig den Schlosshof zum Klingen  
alles in allem gut 250 Blechbläserinnen und Blechbläser! Auf dem musikalischen Programm: 
Sommer und Sehnsucht in Werken von Barock bis Rock

Klassischfestliche Bläsermusik, Summertime von George Gershwin und 
lateinamerikanische Rhythmen werden ebenso zu hören sein wie die RockHits More than a 
feeling (Boston) oder Youll never walk aloneEiner der Höhepunktdes Abends verspricht 
die Uraufführung der Auftragskomposition Nostalgia von Matthias Bucher zu werdendie 
eigens für alle Mitwirkenden des Starken Blechs geschrieben wurde. Traditioneller Abschluss: 
Drei Strophen Der Mond ist aufgegangen mit Publikum, Bläsern und dem Mond über dem 
Alten Schloss  Gänsehautgarantie!

Die Gesamtleitung hat der Stuttgarter Bläserreferent Christof Schmidt, die Moderation 
übernimmt Stadtdekan Sören Schwesig. Der Eintritt ist freiam Ausgang werden Spenden 
erbeten.

Das Konzert selbst findet am Samstag, 4. Juni, 20 Uhr statt. Am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr lassen 
sich die Bläserinnen und Bläser bei ihrer traditionellen öffentlichen Hauptprobe bereits in die 
Karten schauen. Herzliche Einladung zu beiden Abenden!

Das Starke Blech findet seit 1999 in nahezu unveränderter Form statt. Die besondere 
Atmosphäre im Innenhof des Alten Schlosses und das überwältigende Klangerlebnis mit einem 
großen Bläserchor auf den Arkaden haben es in den letzten 20 Jahren zu einem etablierten 
Publikumsmagneten des Stuttgarter Kulturlebens gemacht.

Für Rückfragen steht Bläserreferent Christof Schmidt gerne zur Verfügung.

Christof Schmidt

TERMINE

Freitag, 3. Juni 2022,
20 Uhr, öffentliche Hauptprobe

Samstag4. Juni 2022,
20 Uhr, KONZERT

INFORMATIVES

Während des Katholikentags gibt es die folgenden Straßensperrungen rund ums Haus44:

Hohe Straße ab 25.Mai um 12 Uhr bis 29.Mai, 24 Uhr.
Lange Straße: ab 26.Mai um 10 Uhr bis 28.Mai, 23 Uhr.
Firnhaberstraße (Ein-/Ausfahrt Tiefgarage) ab 26.Mai um 10 Uhr bis 28.Mai, 23 Uhr.

Unser Haus44 ist an den Katholikentag vermietet von Donnerstag, 10 Uhr bis Samstag, 22 Uhr.

Ulrich Schollmeier


GEBURTSTAGE

  • Robin Schurr – 26.05.
  • Anna Friedrich – 27.05.
  • Viola Schneider – 27.05.
  • Tim Wendlandt – 29.05.

Termine

Termine KW21 2022

Donnerstag bis
Samstag
26.05.22 bis
28.05.22
jeweils
ganzer Tag
Katholikentag Veranstaltungen im ganzen Haus

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 30. Mai 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#20KW MOPO 16.05.22

MoPo vom Montag, 16. Mai 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 23. Mai 2022

Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder.

(Psalm 98,1)

EJUS INTERN

UNTERSTÜTZUNG SPIELANGEBOT IN UNTERKUNFT FÜR GEFLÜCHTETE

Hey,

ich möchte heute nochmals Werbung für unser Spielangebot in der Unterkunft für Geflüchtete am Pragsattel machen und Dich um Deine Unterstützung bitten! Aktuell fehlen mir noch Personen für folgende Termine, jeweils von 14.00-18.00 Uhr. Spiel- und Malmaterial sind vorhanden.

  • Dienstag, 24.5.
  • Donnerstag, 26.5.
  • Donnerstag, 2.6.
  • Donnerstag, 9.6.
  • Donnerstag, 16.6.

Da wir den Familien und auch dem Träger der Unterkunft eine verlässliche Unterstützung zusichern wollen, bitte ich Dich wirklich ernsthaft nochmal zu prüfen, ob Du einen oder vielleicht sogar mehrere Termine übernehmen kannst. Bitte Deine Terminrückmeldung an Christof Kövesi.

René Böckle


MITARBEITERSCHULUNG (BAD RAGAZ)

Von dem 04. – 11.06.2022 fährt das Evangelische Jugendwerk Degerloch nach Bad Ragaz in die Schweiz, um dort die Mitarbeiterschulung durchzuführen.

Wenn ihr noch MitarbeiterInnen kennt, die eine Schulung brauchen, dann meldet euch bei Bedarf bei mir. Wir haben noch Plätze frei.

Madlen Wezel


EJUS Gaming

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
manche haben es vielleicht schon auf Instagram gesehen. Mit dem Projekt EJUS Gaming wollen wir uns mit der Welt des „Zockens“ beschäftigen. Das Medium Gaming soll dabei die Grundlage zur Kontaktaufnahme bilden und die Zielgruppe in ihrer Lebenswelt abholen. Dabei liegt der Fokus vor allem darauf, Kontakte zu jungen Menschen zu knüpfen und eine neue Zielgruppe zu erschließen. EJUS Gaming soll es Jugendlichen und jungen Erwachsenen einerseits möglich machen, ihre Kultur auszuleben, aber andererseits soll sie auch für andere erlebbar gemacht werden.
Dafür wäre es hilfreich, wenn ihr Eure Ehrenamtlichen auf das neue Angebot aufmerksam macht und auf den Instagram-Post verweist.

https://www.instagram.com/p/CdgKMt5tiUZ/?igshid=MDJmNzVkMjY=

Für Rückfragen stehe ich gerne unter: bfd.haus44@ejus-online.de zur Verfügung.

Björn Schütz

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

EJUS STUTTGARTWEIT

STARKES BLECH IM ALTEN SCHLOSS 2022

„Von Sommer und Sehnsucht“

Am 3./4. Juni 2022 heißt es endlich wieder Starkes Blech im Alten Schloss! Unter dem Motto 
Von Sommer und Sehnsucht bringen die vereinigten Posaunenchöre Stuttgarts, der 
Jugendposaunenchor Stuttgart, die Stuttgarter Bläserkantorei, das Ensemble Hohenlohe Brass 
und der Bläserkreis der Landesposaunenarbeit Braunschweig den Schlosshof zum Klingen  
alles in allem gut 250 Blechbläserinnen und Blechbläser! Auf dem musikalischen Programm: 
Sommer und Sehnsucht in Werken von Barock bis Rock

Klassischfestliche Bläsermusik, Summertime von George Gershwin und 
lateinamerikanische Rhythmen werden ebenso zu hören sein wie die RockHits More than a 
feeling (Boston) oder Youll never walk aloneEiner der Höhepunktdes Abends verspricht 
die Uraufführung der Auftragskomposition Nostalgia von Matthias Bucher zu werdendie 
eigens für alle Mitwirkenden des Starken Blechs geschrieben wurde. Traditioneller Abschluss: 
Drei Strophen Der Mond ist aufgegangen mit Publikum, Bläsern und dem Mond über dem 
Alten Schloss  Gänsehautgarantie!

Die Gesamtleitung hat der Stuttgarter Bläserreferent Christof Schmidt, die Moderation 
übernimmt Stadtdekan Sören Schwesig. Der Eintritt ist freiam Ausgang werden Spenden 
erbeten.

Das Konzert selbst findet am Samstag, 4. Juni, 20 Uhr statt. Am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr lassen 
sich die Bläserinnen und Bläser bei ihrer traditionellen öffentlichen Hauptprobe bereits in die 
Karten schauen. Herzliche Einladung zu beiden Abenden!

Das Starke Blech findet seit 1999 in nahezu unveränderter Form statt. Die besondere 
Atmosphäre im Innenhof des Alten Schlosses und das überwältigende Klangerlebnis mit einem 
großen Bläserchor auf den Arkaden haben es in den letzten 20 Jahren zu einem etablierten 
Publikumsmagneten des Stuttgarter Kulturlebens gemacht.

Für Rückfragen steht Bläserreferent Christof Schmidt gerne zur Verfügung.

Christof Schmidt

TERMINE

Freitag, 3. Juni 2022,
20 Uhr, öffentliche Hauptprobe

Samstag4. Juni 2022,
20 Uhr, KONZERT

INFORMATIVES

Nachtschicht Sommer 2022

Liebe Mitarbeiter/innen der EJUS!

hier im Anhang und über Ihre / Eure Postfächer auch anlog erhaltet Ihr / erhalten Sie das Sommerprogramm der Nachtschicht und evtl. auch Plakate zu Live- und Online-Nachtschichten. Ich bitte sehr herzlich darum, diese auf Euren / Ihren Kommunikationswegen weiterzuleiten! Auch wer nicht zu den Nachtschichten kommt, kann sie ja online ganz unkompliziert „verfolgen“!

Das Thema Brückenbauer*innen ist durch die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der letzten Monate auf dramatische Weise aktueller geworden, als wir uns das je vorstellen konnten. Dennoch tut es einfach gut, dieses Thema auf so mutmachende Weise anzugehen: Mit Menschen, die mit so viel Freude Brücken bauen, wie Verena Bentele, Claus Kleber oder mein letzter Gast, die Singer-Songwriterin Diana Ezerex, die ehrenamtlich in Gefängnissen singt Diese Nachtschicht kann man nun auch online anschauen und auch das Gespräch mit Diana eignet sich sicher auch gut, um es mal in einer Jugendgruppe anzuschauen. Es ist eine wirklich tolle Frau: https://www.youtube.com/watch?v=oFt6GZqIaHs

Ralf Vogel

KONTAKT

Ralf Vogel
Nachtschicht-Pfarramt Stuttgart
Pfarrer Ralf Vogel
Spitalsteige 3
73734 Esslingen
T: 0711 / 34 16 88 81
M: info@nachtschicht-online.de

DOWNLOAD FLYER

KONTAKT

Christine Ziegele

Evangelisches Verwaltungszentrum Stuttgart
Büchsenstraße 33
70174 Stuttgart
Tel. 0711 / 2068-111
Fax 0711 / 2068-328
Mail: christine.ziegele@elk-wue.de

DOWNLOAD Infomaterial

Stadtradeln in Stuttgart 2022" vom 09. Mai - 29. Mai 2022

Liebe Mitarbeitende des Kirchenkreises Stuttgart,

dieses Jahr sind wir leider nicht am Start beim Firmenlauf, aber vielleicht können wir möglichst viele Mitarbeitende für die Aktion „Stadtradeln 2022“ für unser Team „Evangelische Kirche in Stuttgart“ begeistern.

Stadtradeln in Stuttgart 2022″ vom 09. Mai – 29. Mai 2022

Mit besten Grüßen

Christine Ziegele

GEBURTSTAGE

  • Agnieszka Sliwka – 20.05.
  • Felix Haußmann – 22.05.
  • Robin Schurr – 26.05.
  • Anna Friedrich – 27.05.
  • Viola Schneider – 27.05.
  • Tim Wendlandt – 29.05.

Termine

Termine KW20 2022

Montag 16.05.22 19.00 Uhr Feierabendstüble Haus44, Café44
Dienstag 17.05.22 10.00 Uhr Fachbereich Waldheim Online
Dienstag 17.05.22 11.00 Uhr Jugendarbeit S-West Haus44, 214
Dienstag 17.05.22 18.30 Uhr JuLeiCa Ü18 Haus44, Saal
Mittwoch 18.05.22 08.30 Uhr TheoLogIn Haus44, Saal
Freitag 20.05.22 12.00 Uhr Friedensgebet Haus44, Kapelle
Samstag 21.05.22 09.00 Uhr bis
16.00 Uhr
Delegierten-Versammlung EJW

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 23. Mai 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#19KW MOPO 09.05.22

MoPo vom Montag, 09. Mai 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 16. Mai 2022

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

(2. Korinther 5,17)

EJUS INTERN

DAS KLEINE FORUM 2022

Vielen Dank für unser FORUM 2022, auch für die hohe Teilnahme der Hauptamtlichen.

Der Nachbericht mit allen wichtigen Informationen und Entscheidungen folgt im Laufe der Woche auf www.EJUS-Forum.de

René


FEIERABENDSTÜBLE am Montag 16.5.2022

Herzliche Einladung zu unserem nächsten FEIERABENDSTÜBLE nächsten Montag, 16.5.2022 ab 19 Uhr im Café44.

Es gibt leckere, vegane Bolognese und die Möglichkeit zum Austausch.

Wir bitten um Anmeldung bis Freitag (13.5.) an Christof Kövesi und freuen uns sehr auf Dein Kommen.

Herzliche Grüße

René

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

BENEFIZKONZERT ZUGUNSTEN DER JUGENDARBEIT

Liebe Freundinnen und Freunde der Stuttgarter Bläserarbeit,

 am Samstag, 14. Mai 2022, 19 Uhr gibt das renommierte Landespolizeiorchester Baden-Württemberg im Bürgerhaus Möhringen ein Benefizkonzert zugunsten unserer Jugendarbeit. Hierzu möchten wir herzlich einladen! Der Eintritt ist frei!

Das LPO präsentiert dabei Elisabeth Fessler (Trompete / Harmonic Brass) und Cristian Ganicenco (Posaune / Cincinnati Symphony) als hochkarätige Solisten. Bei zwei Stücken werden zudem die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Brass-Workshops „Fessler – Ganicenco“ zusammen mit dem LPO und den beiden Solisten auf der Bühne stehen. Starkes Blech eben!

Christof Schmidt


LIEBE – WAS UNS INSPIRIERT

Geht ein queeres Leben und Lieben mit Religion zusammen? Wir sagen Ja und wollen darüber mit unseren interreligiösen Gästen diskutieren. Unter anderem dabei: Julius Kreiser, Theologie-Studierender und Beteiligter bei der Aktion #outinchurch und Nicoleta Mena, Keshet Deutschland.
Keine Anmeldung erforderlich

Katharina Munderich

TERMIN

12. Mai 2022
19 – 20.30 Uhr

Café 44
Fritz-Elsas-Str. 44
70174 Stuttgart

Weitere Infos: www.glaubenhoffenlieben.de


FREIE PLÄTZE AUF FREIZEITEN!

  • Westweg – zu Fuß in den Europa Park, Alter: 14 -17 Jahre, Termin: 02. – 10.09.2022
  • Inklusive Kinder- und Jugendfreizeit in Erlach, Alter: 12- 15 Jahre, Termin: 31.07. – 06.08.2022

Vielen Dank für’s Werbung machen! Flyer gibt’s hier im Haus 44 auf Anfrage, die kann ich Euch auch zukommen lassen. Oder ihr weist auf die Homepage www.ejus-freizeiten.de hin, da finden sich auch weitere Infos zu den Freizeiten.

Regina Ullrich

EJUS STUTTGARTWEIT

STARKES BLECH IM ALTEN SCHLOSS 2022

„Von Sommer und Sehnsucht“

Am 3./4. Juni 2022 heißt es endlich wieder Starkes Blech im Alten Schloss! Unter dem Motto 
Von Sommer und Sehnsucht bringen die vereinigten Posaunenchöre Stuttgarts, der 
Jugendposaunenchor Stuttgart, die Stuttgarter Bläserkantorei, das Ensemble Hohenlohe Brass 
und der Bläserkreis der Landesposaunenarbeit Braunschweig den Schlosshof zum Klingen  
alles in allem gut 250 Blechbläserinnen und Blechbläser! Auf dem musikalischen Programm: 
Sommer und Sehnsucht in Werken von Barock bis Rock

Klassischfestliche Bläsermusik, Summertime von George Gershwin und 
lateinamerikanische Rhythmen werden ebenso zu hören sein wie die RockHits More than a 
feeling (Boston) oder Youll never walk aloneEiner der Höhepunktdes Abends verspricht 
die Uraufführung der Auftragskomposition Nostalgia von Matthias Bucher zu werdendie 
eigens für alle Mitwirkenden des Starken Blechs geschrieben wurde. Traditioneller Abschluss: 
Drei Strophen Der Mond ist aufgegangen mit Publikum, Bläsern und dem Mond über dem 
Alten Schloss  Gänsehautgarantie!

Die Gesamtleitung hat der Stuttgarter Bläserreferent Christof Schmidt, die Moderation 
übernimmt Stadtdekan Sören Schwesig. Der Eintritt ist freiam Ausgang werden Spenden 
erbeten.

Das Konzert selbst findet am Samstag, 4. Juni, 20 Uhr statt. Am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr lassen 
sich die Bläserinnen und Bläser bei ihrer traditionellen öffentlichen Hauptprobe bereits in die 
Karten schauen. Herzliche Einladung zu beiden Abenden!

Das Starke Blech findet seit 1999 in nahezu unveränderter Form statt. Die besondere 
Atmosphäre im Innenhof des Alten Schlosses und das überwältigende Klangerlebnis mit einem 
großen Bläserchor auf den Arkaden haben es in den letzten 20 Jahren zu einem etablierten 
Publikumsmagneten des Stuttgarter Kulturlebens gemacht.

Für Rückfragen steht Bläserreferent Christof Schmidt gerne zur Verfügung.

Christof Schmidt

TERMINE

Freitag, 3. Juni 2022,
20 Uhr, öffentliche Hauptprobe

Samstag4. Juni 2022,
20 Uhr, KONZERT

INFORMATIVES

KONTAKT

Helmut Schmid
Beauftragter für Arbeitssicherheit in Kindertageseinrichtungen des evangelischen Kirchenkreises Stuttgart
Evangelisches Verwaltungszentrum Stuttgart, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart
Tel. 0711 / 2068-114
Mail: Helmut.Schmid@elk-wue.de

Angebot "Erste-Hilfe-Lehrgänge 2022"

Liebe Dienstvorgesetzte und Einrichtungsleitungen,

mit Ausnahme der pädagogischen Fachkräfte an Kitas (hierfür besteht ein gesondertes zentrales Angebot), bieten wir für alle Berufsgruppen des gesamten evangelischen Kirchenkreises Stuttgart für 2022 nachfolgende Erste-Hilfe-Lehrgänge an:

  • Lehrgang 1: Donnerstag, 23.06.2022 von 8:30 bis 17:00 Uhr
  • Lehrgang 2: Montag, 25.07.2022 von 8:30 bis 17:00 Uhr
  • Lehrgang 3: Mittwoch, 28.09.2022 von 8:30 bis 17:00 Uhr
  • Lehrgang 4: Mittwoch, 12.10.2022 von 8:30 bis 17:00 Uhr
  • Lehrgang 5: Dienstag, 15.11.2022 von 8:30 bis 17:00 Uhr

Alle genannten Ersthelfer*innen-Kurse finden im Malteser-Ausbildungszentrum in Stuttgart-Weilimdorf, Turbinenstraße 47, statt – die Ausbildungsstätte ist gut mit dem ÖPNV erreichbar (ca. 10 Minuten Fußweg von S-Bahnhaltestelle Korntal).

Bitte richten Sie Ihre Anmeldungen ausschließlich per e-mail an das Evangelische Verwaltungszentrum Stuttgart, Herrn Helmut Schmid (mail: helmut.schmid@elk-wue.de) und geben hierzu folgende Daten an:

  • Termin des gewünschten Erste-Hilfe-Lehrgangs
  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum
  • Dienststelle bzw. Einrichtung
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Die Daten werden zwingend zur Abrechnung mit der Berufsgenossenschaft bzw. für eventuelle Rückfragen benötigt.

Die grundlegenden Regelungen zur Ersten Hilfe sind in der DGUV Vorschrift 1 geregelt. Demnach müssen ausgebildete betriebliche Ersthelfer*innen in ausreichender Anzahl an allen Betriebs- und Arbeitsstätten zur Verfügung stehen. Die Mindestanzahl der Ersthelfer*innen beträgt in Verwaltungsbetrieben 5 %, in sonstigen Betrieben 10 % der Anzahl der anwesenden Versicherten. Um Ersthelfer zu bleiben ist eine Fortbildung spätestens alle 2 Jahre erforderlich.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich auf Ihre Anmeldungen.


Nachtschicht Sommer 2022

Liebe Mitarbeiter/innen der EJUS!

hier im Anhang und über Ihre / Eure Postfächer auch anlog erhaltet Ihr / erhalten Sie das Sommerprogramm der Nachtschicht und evtl. auch Plakate zu Live- und Online-Nachtschichten. Ich bitte sehr herzlich darum, diese auf Euren / Ihren Kommunikationswegen weiterzuleiten! Auch wer nicht zu den Nachtschichten kommt, kann sie ja online ganz unkompliziert „verfolgen“!

Das Thema Brückenbauer*innen ist durch die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der letzten Monate auf dramatische Weise aktueller geworden, als wir uns das je vorstellen konnten. Dennoch tut es einfach gut, dieses Thema auf so mutmachende Weise anzugehen: Mit Menschen, die mit so viel Freude Brücken bauen, wie Verena Bentele, Claus Kleber oder mein letzter Gast, die Singer-Songwriterin Diana Ezerex, die ehrenamtlich in Gefängnissen singt Diese Nachtschicht kann man nun auch online anschauen und auch das Gespräch mit Diana eignet sich sicher auch gut, um es mal in einer Jugendgruppe anzuschauen. Es ist eine wirklich tolle Frau: https://www.youtube.com/watch?v=oFt6GZqIaHs

Ralf Vogel

KONTAKT

Ralf Vogel
Nachtschicht-Pfarramt Stuttgart
Pfarrer Ralf Vogel
Spitalsteige 3
73734 Esslingen
T: 0711 / 34 16 88 81
M: info@nachtschicht-online.de

DOWNLOAD FLYER

GEBURTSTAGE

  • Agnieszka Sliwka – 20.05.
  • Felix Haußmann – 22.05.
  • Robin Schurr – 26.05.
  • Anna Friedrich – 27.05.
  • Viola Schneider – 27.05.
  • Tim Wendlandt – 29.05.

Termine

Termine KW19 2022

Montag 09.05.22 18.30 Uhr Geschäftsführender Ausschuss Haus44, Saal
Dienstag 10.05.22 14.00 Uhr Regionalteam Zuffenhausen Haus44, Raum 214
Mittwoch 11.05.22 14.00 Uhr Besprechung Schulsozialarbeiter*innen Haus44, Raum 214
Freitag 13.05.22 12.00 Uhr Friedensgebet Haus44 Kapelle

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 16. Mai 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#18KW MOPO 02.05.22

MoPo vom Montag, 02. Mai 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 09. Mai 2022

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben.

(Johannes 10,11a.27-28a)

EJUS INTERN

DAS KLEINE FORUM 2022 - BITTE UM WERBUNG!

Am Samstag, 7. Mai 2022 findet von 16-18 Uhr unser digitales, kleines FORUM 2022 via Zoom statt. Das kleine FORUM ist die Möglichkeit, viele andere Personen auf der evangelischen Jugendarbeit in Stuttgart zu treffen und Wichtiges und Neues zu erfahren.

Werbung findest du auf unserem Server unter H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_Gremien\_Leitungsgremien\Forum\Das FORUM 2022\Werbung

Teilnahmeberechtigt ist nur, wer sich auf www.EJUS-Forum.de angemeldet hat. Herzliche Einladung

René Böckle


NEUE FORMULARE ZU UNFALLANZEIGEN

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es gibt neue Vorlagen zu den Unfallanzeigen der ECCLESIA (ejw). Dies betrifft Unfälle von ehrenamtlichen undhauptamtlichen Mitarbeitenden der EJUS. Bitte tauscht eure Formulare überall aus. Alle Vorlagen, Checklisten etc. findet ihr im Server im Ordner öffentlichen Bereich unter Versicherungen und hier in der MOPO.

Monique Karsch


WICHTIG FÜR DEN EJUS TAG AM 05.05.2022

Landesjugendplan (LJP) 2022 – Checklisten zu allen Titeln

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich habe für euch Checklisten zu jedem LJP Titel zusammengestellt, damit ihr eure Veranstaltungen besser zu ordnen könnt. Ihr findet diese im Ordner Zuschüsse im öffentlichen Bereich auf dem Server.

Als Grundlage habe ich hier die neuen Verwaltungsvorschriften und die Homepage vom Jugendarbeitsnetz verwendet.

Wichtig: 

  • Bitte lest diese Checklisten bis zum 05.2022 durch und notiert euch alle Fragen, die ihr dazu habt. Am 05.05.2022 werden ich diese, soweit es möglich ist, am EJUS Tag klären.
  • Alle Fragen, die ich nicht am EJUS Tag klären kann, werde ich mitnehmen und mit dem ejw klären.
  • Aktuell sind noch einige Fakten zum LJP nicht geklärt und auch OASE ist noch nicht mit den neuen Formularen ausgestattet. Wir werden voraussichtlich erst im Juni 2022 mit den Verwendungsnachweisen starten können. Deswegen meine große Bitte: Bereitet schon mal alle Unterlagen vor! Im Juni müssen dann alle Vorgänge recht zügig in OASE erfasst werden von euch.

Ich werde euch immer bei Neuerungen auf dem Laufenden halten und auch die Checklisten immer aktualisieren. Die aktuellste Version wird immer auf dem Server zu finden sein.

Monique Karsch


LANDESJUGENDPLAN 2022 - PROJEKTE MIT BILDUNGSCHARAKTER

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist der Startschuss gefallen zum Beantragen der Projekte mit Bildungscharakter (ehemals praktische Maßnahmen). 

Deswegen bitte ich alle Kollegen*innen, die besondere Schulungen dieses Jahr anbieten möchten oder schon durchgeführt haben, einen Antrag in OASE zu stellen bis zum 06.05.2022. Frau Mößner muss leider schon alle Unterlagen am 16.05.2022 abgeben.

Ihr benötigt folgende Unterlagen für den Antrag: 

  • Projektbeschreibung
  • Kalkulation

ACHTUNG! Folgende Dinge müsst ihr beachten:   

  • In der Projektbeschreibung muss zwingend erwähnt werden, wie viele Stunden das Projekt dauert. Wir brauchen mind. 5 Stunden insgesamt pro Projekt.
  • Es ist geplant, dass das neue Formular ab Dienstag, 03.05.2022 verfügbar ist in OASE.
  • Freizeiten, Waldheime etc. sind nicht zuschussfähig, sondern nur Schulungen zu besonderen Themen.

Alle Zuschussvoraussetzungen und die mögliche Zuschusshöhe entnehmt ihr bitte der erstellten Checkliste im öffentlichen Bereich unter Zuschüsse.

Wer unsicher ist, ob sein Projekt in diese Förderung passt, kann mich gerne anrufen.

Monique Karsch


ARBEITSZEITNACHWEISE 04/22

Liebe Kolleginnen & Kollegen,

wieder ist ein Monat vergangen! Ich bitte euch deswegen bis zum 04.05.2022 eure Arbeitszeitnachweise für den Monat April auf Vollständigkeit zu prüfen und ggf. letzte Änderungen vorzunehmen.

Monique Karsch

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

TRAINESS / EHRENAMTLICHE MITARBEITERINNEN(!) FÜR DEN MÄDCHENAKTIONSTAG GESUCHT

Wir brauchen noch Unterstützung. Am 14. Mai findet im Zebra in Cannstatt der Mädchenaktionstag statt. Ein cooler Tag für bis zu 80 Mädchen von 8-14 Jahren. Viele tolle Workshops wie Schmuck herstellen, Hiphop Dance, Kreatives aus Holz, Henna Tattoos, Malen an Staffeleien, Selbstverteidigung, kleine Bürstenroboter bauen, und vieles mehr…Hast du Lust bei einem Workshop mitzuhelfen?

Der Veranstaltung geht für die teilnehmenden Mädchen von 13-18 Uhr. Alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen treffen sich schon um 10.00 Uhr für Vorbereitungen und Aufbau. Es macht großen Spaß sich hier zu engagieren und einen tollen Nachmittag für die Mädchen mitzugestalten.

Um das Mitarbeiterteam, die Abläufe, und die Workshops, bei denen ihr helfen könnt, kennen zu lernen, gibt es einen verpflichtendenMitarbeiterabend am Mittwoch den 4. Mai von 18.00 bis 20.00 Uhr im Zebra.

Tine Dachtler-Sperr

KONTAKTPERSON

Bitte meldet euch direkt bei
Tine.Dachtler-Sperr@ejus-online.de


TERMIN

05. Mai 2022
19 – 20.30 Uhr

Café 44
Fritz-Elsas-Str. 44
70174 Stuttgart

HOFFNUNG – WAS UNS ANTREIBT

Die Journalistin Anna Kupriy arbeitete viele Jahre als Nachrichtenredakteurin sowie als Fernseh- und Radiomoderatorin in der Ukraine. Sie ist in Odessa geboren und lebte ihr ganzes Leben dort. Wenige Tage nach Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine verließ sie zusammen mit mehreren Familien Odessa und machte sich auf den Weg nach Deutschland. Sie lebt derzeit in Gerlingen bei Stuttgart.

Über ihr persönliches Erleben des Krieges, der Ohnmacht und Sprachlosigkeit, von Gewalt und Verheerungen, die sich plötzlich wie ein Schleier über das Land und die Menschen legten, schreibt sie in ihrem Tagebuch (https://www.lpb-bw.de/ukraine-tagebuch). An diesem Abend liest Anna aus ihrem Tagebuch. Außerdem berichtet sie von ihren Hoffnungen und Wünschen. Sie beschreibt ihr neues Leben hier in Deutschland, wo sie sich zwar nun in Sicherheit befindet und offen aufgenommen wurde, aber doch vor Sorge und Sehnsucht nach der Heimat nicht wirklich ankommen kann – auch gar nicht wirklich ankommen möchte.

Keine Anmeldung erforderlich

Katharina Munderich


LIEBE – WAS UNS INSPIRIERT

Geht ein queeres Leben und Lieben mit Religion zusammen? Wir sagen Ja und wollen darüber mit unseren interreligiösen Gästen diskutieren. Unter anderem dabei: Julius Kreiser, Theologie-Studierender und Beteiligter bei der Aktion #outinchurch und Nicoleta Mena, Keshet Deutschland.
Keine Anmeldung erforderlich

Katharina Munderich

TERMIN

12. Mai 2022
19 – 20.30 Uhr

Café 44
Fritz-Elsas-Str. 44
70174 Stuttgart

Weitere Infos: www.glaubenhoffenlieben.de


FREIE PLÄTZE AUF FREIZEITEN!

  • Westweg – zu Fuß in den Europa Park, Alter: 14 -17 Jahre, Termin: 02. – 10.09.2022
  • Inklusive Kinder- und Jugendfreizeit in Erlach, Alter: 12- 15 Jahre, Termin: 31.07. – 06.08.2022

Vielen Dank für’s Werbung machen! Flyer gibt’s hier im Haus 44 auf Anfrage, die kann ich Euch auch zukommen lassen. Oder ihr weist auf die Homepage www.ejus-freizeiten.de hin, da finden sich auch weitere Infos zu den Freizeiten.

Regina Ullrich

EJUS STUTTGARTWEIT

TERMINE

Freitag, 3. Juni 2022,
20 Uhr, öffentliche Hauptprobe

Samstag4. Juni 2022,
20 Uhr, KONZERT

STARKES BLECH IM ALTEN SCHLOSS 2022

„Von Sommer und Sehnsucht“

Am 3./4. Juni 2022 heißt es endlich wieder Starkes Blech im Alten Schloss! Unter dem Motto 
Von Sommer und Sehnsucht bringen die vereinigten Posaunenchöre Stuttgarts, der 
Jugendposaunenchor Stuttgart, die Stuttgarter Bläserkantorei, das Ensemble Hohenlohe Brass 
und der Bläserkreis der Landesposaunenarbeit Braunschweig den Schlosshof zum Klingen  
alles in allem gut 250 Blechbläserinnen und Blechbläser! Auf dem musikalischen Programm: 
Sommer und Sehnsucht in Werken von Barock bis Rock

Klassischfestliche Bläsermusik, Summertime von George Gershwin und 
lateinamerikanische Rhythmen werden ebenso zu hören sein wie die RockHits More than a 
feeling (Boston) oder Youll never walk aloneEiner der Höhepunktdes Abends verspricht 
die Uraufführung der Auftragskomposition Nostalgia von Matthias Bucher zu werdendie 
eigens für alle Mitwirkenden des Starken Blechs geschrieben wurde. Traditioneller Abschluss: 
Drei Strophen Der Mond ist aufgegangen mit Publikum, Bläsern und dem Mond über dem 
Alten Schloss  Gänsehautgarantie!

Die Gesamtleitung hat der Stuttgarter Bläserreferent Christof Schmidt, die Moderation 
übernimmt Stadtdekan Sören Schwesig. Der Eintritt ist freiam Ausgang werden Spenden 
erbeten.

Das Konzert selbst findet am Samstag, 4. Juni, 20 Uhr statt. Am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr lassen 
sich die Bläserinnen und Bläser bei ihrer traditionellen öffentlichen Hauptprobe bereits in die 
Karten schauen. Herzliche Einladung zu beiden Abenden!

Das Starke Blech findet seit 1999 in nahezu unveränderter Form statt. Die besondere 
Atmosphäre im Innenhof des Alten Schlosses und das überwältigende Klangerlebnis mit einem 
großen Bläserchor auf den Arkaden haben es in den letzten 20 Jahren zu einem etablierten 
Publikumsmagneten des Stuttgarter Kulturlebens gemacht.

Für Rückfragen steht Bläserreferent Christof Schmidt gerne zur Verfügung.

Christof Schmidt

INFORMATIVES

82. Deutscher Fürsorgetag: Plenum „Geflüchtete aus der Ukraine: Von der Aufnahme zur Teilhabe“

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 10. Mai bis 12. Mai findet der 82. Deutsche Fürsorgetag in Essen statt. Beim Leitkongress des Sozialen dreht sich in diesem Jahr alles um die Zukunft des Sozialen. Das Motto: „Der Sozialstaat sichert unsere Zukunft – sichern wir den Sozialstaat!“ ist ein Aufruf, gemeinsam Veränderungen positiv zu gestalten.

Auf dem Programm steht dabei aus aktuellem Anlass auch eine Diskussionsveranstaltung zur Flucht aus der Ukraine. Besuchen Sie die Plenarveranstaltung „Geflüchtete aus der Ukraine: Von der Aufnahme zur Teilhabe“. Es diskutieren Reem Alabali-Radovan, Staatsministerin beim Bundeskanzler und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration; Christian Woltering, Landesgeschäftsführer, Der Paritätische Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf; und ein Vertreter bzw. eine Vertreterin des Deutschen Städtetags (angefragt) zu den Fragen: Wie sind wir als Aufnahmegesellschaft nach 2015 institutionell auf die Aufnahme Geflüchteter aus der Ukraine vorbereitet? Welche Schritte sind noch erforderlich, um gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen und zugleich Überforderung zu vermeiden?

Wir laden Sie herzlich ein, sich gemeinsam mit uns und vielen Expertinnen und Experten auf die Suche nach Lösungen für die Herausforderungen des Sozialen zu machen.

Freuen Sie sich auf insgesamt vier Symposien, über 40 Fachforen und einen lebendigen Austausch auf dem Markt der Möglichkeiten, während drei intensiver Kongresstage.

Mit dabei sind u.a. die Bundesfamilienministerin Lisa Paus, der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst, der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, der Klimaforscher Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, die Bevölkerungswissenschaftlerin Prof. Dr. Katharina Spieß, der Philosoph Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin und der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Bernhard Pörksen.

Jetzt Ticket sichern: https://deutscher-fuersorgetag.de/programm/ticket/

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

PS. Im Ticketpreis ist die Kongressverpflegung enthalten. Die Kongresskarte berechtigt zudem zur freien Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln (2. Klasse). Der Kongress findet Stand heute unter 2G-Bedingungen statt.

82. Deutscher Fürsorgetag
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Tel.: +49 30 62980-618
Fax: +49 30 62980-150
E-Mail:  info@deutscher-fuersorgetag.de
www.deutscher-verein.de


Gemeinschaftsgarten Mosaik

Lust auf Gärtnern inmitten der Stadt? Eigenes Gemüse anbauen, Leute kennenlernen, mitgestalten, einfach Zeit im Grünen verbringen?
Der Verein für Internationale Jugendarbeit bietet ein Urban-Gardening-Projekt im Innenhof der Moserstraße 10 an. Interesse?

Katharina Munderich

GEBURTSTAGE

  • René Böckle – 06.05.
  • Heike Ulrich – 06.05.
  • Susanne Krumm – 08.05.
  • Agnieszka Sliwka – 20.05.
  • Robin Schurr – 26.05.
  • Anna Friedrich – 27.05.
  • Viola Schneider – 27.05.
  • Tim Wendlandt – 29.05.
  • Fritz Steffen – 31.05.

Termine

Termine 10. KW 2022

Dienstag 03.05.22 9.00 Uhr AK Jugendkirche Haus44
Mittwoch 04.05.22 10.00 Uhr Filderteam EJUS Sillenbuch
Donnerstag 05.05.22 9.00 Uhr EJUS-Tag Lutherkirche, Bad Cannstatt
Donnerstag 05.05.22 14.00 Uhr Fachbereich Gemeinde Lutherkirche, Bad Cannstatt
Samstag 07.05.22 16.00 Uhr
– 18.00 Uhr
EJUS – das kleine Forum Zoom

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 09. Mai 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#14KW MOPO 04.04.22

MoPo vom Montag, 04. April 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 11. April 2022

Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele.

(Matthäus 20,28)

EJUS INTERN

Aktuelle Corona-Verordnung

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Maskenpflicht in allen möglichen Lebensbereichen ist am Wochenende gefallen. Für Kirchliche Häuser wurde die Maskenpflicht bis Ende der Osterferien verlängert.

Was in den Gemeindehäusern ab heute zählt, müsst Ihr in den jeweiligen Gemeinden erfragen. Für das Haus44 und für das ZEBRA haben wir uns auf folgendes Vorgehen geeinigt.

In den öffentlichen Bereichen (Flure und Toiletten) gilt nach wie vor Maskenpflicht. Wenn ihr mit Gruppen in den Veranstaltungsräumen seid, könnt Ihr die Maskenpflicht aufheben. Wir empfehlen die Regelung, die

bisher in Gaststätten galt. Beim Umherlaufen bitte mit Maske auf den Plätzen ohne. Auf genügend Abstand ist auch weiterhin zu achten.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Titze


DAS kleine EJUS-FORUM 2022

Am Samstag, 7. Mai 2022 findet von 16-18 Uhr unser digitales FORUM 2022 via Zoom statt – unser zentrales EJUS-Event. Alle Informationen sowie die Anmeldung dafür sind online auf www.EJUS-Forum.de. Neben Berichten, Neuigkeiten aus der EJUS und Entscheidungen gibt es auch die Nachwahl Ehrenamtlicher in den Geschäftsführenden Ausschuss (GA). Damit unser Geschäftsführender Ausschuss wieder voll besetzt ist, bitten wir um Werbung bei deinen Ehrenamtlichen um eine Kandidatur auf einen Platz im GA. Informationen dazu gibt es bei unseren Vorständen Viola Schneider und Johannes Donhauser (vorstand@ejus-online.de).

Ich bitte um kräftige Werbung sowie zahlreiche Anmeldungen!

Mit herzlichen Grüßen aus dem AK FORUM

René Böckle


Arbeitszeitnachweise 03/2022

Liebe Kolleginnen & Kollegen,

Zur Erinnerung: Bitte prüft eure Arbeitszeitnachweise für den Monat März auf Vollständigkeit!

Monique Karsch


Fortbildung Inklusionsassistenz im Freizeitbereich

Liebe Kolleg*innen,

für die Fortbildung „Inklusionsassistenz im Freizeitbereich“ am 14. und 15. Mai gibt es noch freie Plätze.

Diese Fortbildung richtet sich an  haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen.

Mit dieser Fortbildung wollen wir haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen ein Werkzeug an die Hand geben Angebote inklusiv zu gestalten und allen Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen. Ihr erfahrt etwas über die verschiedenen Behinderungsarten, wie Angebote gut vorbereitet werden können und was es für ein gelingendes Angebot braucht. Die Fortbildung ist sowohl für Interessierte geeignet, wenn ihr euch gerade mit dem Thema beschäftigt und mehr darüber erfahren möchtet als auch wenn Kinder mit Behinderung schon in eurem Waldheimen oder anderen Angeboten vorkommen.

Mit folgendem Link kommt ihr zur Anmeldung:

https://www.ejw-bildung.de/veranstaltung/veranstaltung-details/29832/inklusionsassistenz-im-freizeitbereich-evangelische-jugend-stuttgart/reich-evangelische-jugend-stuttgart/

Bitte leitet diese Info an eure ehrenamtlichen Mitarbeitenden weiter.

Gabi Mihy


Kinderschutzschulung am 23.6.2022

Die Kinderschutzschulung kommenden Mittwoch, 6.4. entfällt. Dafür gibt es eine weitere Kinderschutzschulung mit Kobra e.V. (Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt) am 23.6.2022 von 14.00-18:30 Uhr im Haus44. Bitte daran denken – diese Veranstaltung ist verpflichtend für alle neuen Kolleg*innen, die noch an keiner Kinderschutzschulung bei uns teilgenommen haben oder die letzte Kinderschutzschulung länger als 5 Jahre zurückliegt. Anmeldungen zeitnah bitte an Christof Kövesi.

René Böckle


PROBLEME MIT UNSERER EJUS-CLOUD

Liebe*r Kolleg*in,

immer wieder höre ich von Problemen mit unserer EJUS-Cloud. Um diese Probleme zu bündeln und für uns zur Lösung nachvollziehbar zu machen, bitte ich falls es dich betrifft, folgendes Onlineformular auszufüllen: https://ejus-online.de/ejus-cloud-rueckmeldung/. Wir sammeln die Probleme bis zum 14. April. Vielen Dank und herzliche Grüße

René Böckle

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

Unsere EJUS-Marke KON

Liebe*r Kolleg*in,

bisher gab es ein KONmare/KONmonte, das wird 2022 aus verschiedenen Gründen nicht stattfinden. Nun kümmern sich Gemeinden selbst um Konfirmandenfreizeiten, das ist gut und genial – vielen Dank, wenn du dich dort mit reingibst und die Freizeiten mit unterstützt! Wir bitten allerdings darum, die Wortmarke KON nicht für den Namen der Freizeit zu verwenden, denn die Marke steht für die allgemeine, distriktsübergreifende Konfirmandenarbeit in Stuttgart (also bitte kein KONerlach o.ä., wenn die Gemeinde XY in das Freizeitheim fährt).

Danke für dein Verständnis.

Matthias Rumm & René Böckle

EJUS STUTTGARTWEIT

INFORMATIVES

Schulung im Umgang mit Geflüchteten Ukraine

Liebe Mitarbeiter*innen,

unter den Geflüchteten aus der Ukraine, die jeden Tag in unserer Stadt ankommen, sind sehr viele Kinder und Jugendliche, die sicherlich in der nächsten Zeit auch in unseren Schulen und anderen Betreuungseinrichtungen aufgenommen werden bzw. dort schon sind. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, dass diese Kinder und Jugendlichen bei uns die nötige Unterstützung erfahren. Die Situation und die Schicksale, mit denen Sie zu tun haben, sind sicherlich auch nicht immer leicht für Sie persönlich.

Gerne möchten wir Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen, und freuen uns daher sehr, dass Herr Prof. Dr. Günter, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, eine Online-Schulung zum Umgang mit diesen besonders belasteten Kindern und Jugendlichen anbietet. Die Schulung richtet sich an alle, die hauptamtlich in Betreuungseinrichtungen mit Geflüchteten aus der Ukraine arbeiten.

Inhaltlich wird es darum gehen, was Kinder, Jugendliche und ihre Familien in dieser Situation brauchen, wie man den Menschen Halt geben kann, auch durch festgelegte Strukturen im Alltag. Ein weiteres Thema wird sein, wie man sensible Gespräche einleiten bzw. führen kann, insbesondere in Bezug auf den Einsatz von Hilfsmitteln, die gerade bei Kindern sehr sinnvoll sind. Nach einem inhaltlichen Input wird es viel Raum für Fragen geben.
Auch für Sie selbst kann es durch solche Gespräche zu Belastungen kommen, hierbei möchte Ihnen Herr Prof. Dr. Günter Handlungsstrategien mitgeben, die für Ihren persönlichen Schutz hilfreich sein können.

Gerne möchten wir Sie daher einladen, am 08.04.2022 von 9:00-11:00 Uhr an der Online-Schulung per Webex (Link s.unten) teilzunehmen.

Wenn Sie Interesse haben, bitten wir Sie um eine Anmeldung per Mail an gesundheitsfoerderung@stuttgart.de bis zum 06.04.2022.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (bettina.straub@stuttgart.de, vanessa.hellmann@stuttgart.de, Gesundheitsamt Stuttgart).
Herzliche Grüße

Bettina Straub und Vanessa Hellmann

Landeshauptstadt Stuttgart
Bettina Straub
Gesundheitsamt 53-5.108
Abteilung Gesundheitsplanung und Gesundheitsförderung
Schloßstr. 91
70176 Stuttgart

Telefon: (0711) 216-59 425
eFax: (0711) 216-59 420
E-Mail: Bettina.Straub@stuttgart.de


Herzliche Grüße aus Möhringen

Liebe Kolleg*innen,

 

einige von euch haben es schon mitbekommen: zurzeit bin ich im Beschäftigungsverbot.

Der Grund dafür ist ein schöner, denn mein Mann und ich erwarten im Herbst ein Kind.

Natürlich freuen wir uns sehr über unser kleines Wunder, allerdings ist es auch schade, vorrübergehend nicht aktiv mit euch und in der EJUS zu sein.

Vielen Dank für die bisherige tolle Zusammenarbeit und die schöne Zeit mit euch!

Von Herzen alles Gute, Gottes Segen und viel Gesundheit.

Alles Liebe, Sarah


Buch: Herausforderungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Herausforderungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
Empirische Erkenntnisse

von: Andreas Mairhofer | Christian Peucker | Liane Pluto | Eric van Santen
1. Auflage 2022

Auf Server als PDF-Datei abgelegt: H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_Arbeitsbereiche\3.0.1.14_Offene Jugendarbeit

GEBURTSTAGE

  • 06.04. – Elli Geidis
  • 07.04. – Björn Schütz
  • 13.04. – Paul Hipp
  • 22.04. – Noomi Sadowksi
  • 25.04. – Lisa Rehorn

Termine

Termine 10. KW 2022

Montag 04.04.22 Feierabendstüble entfällt
Mittwoch 06.04.22 14.00 Uhr AG Themenheft Zoom
Freitag 09.04.22 12.00 Uhr Friedensgebet Kapelle, Haus44

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 11. April 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#12KW MOPO 21.03.22

MoPo vom Montag, 21. März 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 28. März 2022

Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes.

(Lukas 9,62)

EJUS INTERN

HILFE FÜR FLÜCHTLINGSFAMILIEN

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank für das geniale Spendenaufkommen innerhalb von 2 Tagen. Wir konnten heute bereits einen vollen Caddy zu den in der Schleyerhalle untergebrachten Menschen bringen. Aber noch immer braucht es Unterstützung!

Darum rufen wir zu zweierlei Unterstützung auf:

  1. Materialspenden: Wir sammeln Hygieneartikel (vor allem Binden, Tampons, Einmalrasierer, …), Feuchttücher für Babys, Babypuder, Quetschies (von dm, Hipp, …). Kinderspielzeug wird nicht mehr gebraucht. Wer noch ein gutes Regal abzugeben hat, die Unterkunft freut sich. Die Spenden können in der Evangelischen Jugend Stuttgart, Haus44, Fritz-Elsas-Straße 44, 70174 Stuttgart zu folgenden Zeiten abgegeben werden: Samstag & Sonntag 12-14 Uhr, Montag bis Freitag 8-16 Uhr
  2. Betreuung von Kindern und Jugendlichen: Das DRK bittet um Unterstützung bei der Betreuung der Kinder und Jugendlichen in der Schleyerhalle. Bitte um Anfrage an Ehrenamtliche und Eltern, ob sie Zeiten finden, an denen sie unterstützen und betreuen können. Rückmeldung bitte mit Kontaktdaten an BFD.Haus44@ejus-online.de

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung

René Böckle


DAS KLEINE EJUS-FORUM 2022

Am Samstag, 7. Mai 2022 findet von 16-18 Uhr unser digitales FORUM 2022 via Zoom statt – unser zentrales EJUS-Event. Alle Informationen sowie die Anmeldung dafür sind online auf www.EJUS-Forum.de. Neben Berichten, Neuigkeiten aus der EJUS und Entscheidungen gibt es auch die Nachwahl Ehrenamtlicher in den Geschäftsführenden Ausschuss (GA). Damit unser Geschäftsführender Ausschuss wieder voll besetzt ist, bitten wir um Werbung bei deinen Ehrenamtlichen um eine Kandidatur auf einen Platz im GA. Informationen dazu gibt es bei unseren Vorständen Viola Schneider und Johannes Donhauser (vorstand@ejus-online.de).

Ich bitte um kräftige Werbung sowie zahlreiche Anmeldungen!

René Böckle & der AK FORUM


NEWSLETTER EJW

Immer wieder wird mir zurückgemeldet, dass manche Kolleg*in den EJW-Newsletter nicht erhalten. Wenn Du den Newsletter mit wichtigen Informationen auch erhalten willst, trage dich auf folgender Seite ein: https://www.ejwue.de/newsletter/

René Böckle


TERMINVERSCHIEBUNG THEOLOGIN

Wir müssen unser TheoLogIn kommenden Mittwoch leider absagen und auf Mittwoch, 13.4. von 9-12 Uhr verschieben.

„Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“ – Eine Auseinandersetzung mit der Jahreslosung 2022 mit Pfarrer Thomas Maier (Direktor der Evangelischen Missionsschule Unterweissach).

Uns geht es bei TheoLogIn nicht darum, dass uns jemand sagt, was richtig oder falsch ist im Glauben, sondern um eine Auseinandersetzung mit uns selbst und anderen zu einem theologischen Thema.

Da wir nun über ein neues Datum sprechen, bitten wir um erneute Anmeldungen an Christof Kövesi.

Tim, Katharina & René

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

Verteilung Flyer & Plakate

Wir haben dir vor einiger Zeit Flyer für die EJUS-Academy zukommen lassen, nun sind auch unsere DinA4-Plakate angekommen. Wir bitten darum, wer im Haus44 ist, sich Plakate für Schaukästen und Wände mitzunehmen. Das erspart uns Portokosten. Vielen Dank für eure Werbung!

René Böckle


JuLeiCa-Ü18-Schulung

Wir haben nun einige Anmeldungen für die JuLeiCa-Schulung für Ü18-Personen. Aber es hat noch einige Plätze frei. Da uns nun mehrmals rückgemeldet wurde, dass das Wochenende schwierig ist, die Rückfrage an dich, ob bei dir ähnliches rückgemeldet wurde?! Ist das Wochenende ein Hinderungsgrund, an der Ü18-Schulung teilzunehmen?

Wäre es sinnvoll, aus dem Wochenende 4 Abendtermine zu machen?

Ich bin dankbar für deine Rückmeldung, wenn das bei dir im Distrikt/Arbeitsbereich Thema ist.

René Böckle

EJUS STUTTGARTWEIT

INFORMATIVES

"WEM GEHÖRT DIE STADT?" AM 07. APRIL AUF ZOOM UND AM 01. JULI IN STUTTGART
KINDER- UND JUGENDBETEILIGUNG IN PLANUNGSPROZESSEN KREATIV GESTALTEN

Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit stehen vor der Herausforderung, dass stadtplanerische Prozesse komplex und zeitintensiv sind, aber gleichzeitig ein Experimentierfeld für besonders kreative und anschauliche Beteiligungsprozesse darstellen. Was also tun? Die zweitägige Fortbildung qualifiziert Teilnehmer*innen dazu, Planungsprozesse so zu nutzen und zu öffnen, dass Gestaltungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche selbstverständlich werden. Weitere Informationen und Anmeldung auf https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/qualifizierung/2-taegiger-workshop/

René Böckle


Online-Tagung „Fit fürs Quartier. Mit dem richtigen Know-how zur erfolgreichen Quartiersentwicklung“ am: 11.-12. Mai 2022

Wie kann es gelingen, nachhaltige Strukturen in der Quartiersarbeit zu verankern? Wie beteiligen wir die Menschen auch in pandemischen Zeiten? Diesen und vielen weiteren Fragen und Themen widmet sich die zweitägige Online-Tagung, zu der wir Sie herzlich einladen.

Expertinnen und Experten aus der Quartiersarbeit bieten Ihnen verschiedene Zugänge zum Thema an. Ein Markt der Möglichkeiten informiert Sie über aktuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie können sich mit anderen Aktiven austauschen und Ihr Netzwerk weiter ausbauen. Haben Sie bisher noch keine Erfahrung in der Quartiersarbeit, wollen sich aber in Zukunft einbringen? Dann sind Sie auf der Tagung genauso richtig und willkommen. Die gesamte Veranstaltung ist kostenfrei.

Über unsere Veranstaltungswebseite https://www.quartier2030-bw.de/ haben Sie an beiden Tagen die Möglichkeit, live dabei zu sein. Wir bieten Ihnen während der Tagung ein breites Angebot an Workshops. Die Teilnahme an den Workshops ist anmeldepflichtig, Anmeldeschluss ist der 27.04.2022.

Nähere Informationen erhalten Sie im beigefügten Programm.


digitalen Open Space: Krieg! Was nun?

Donnerstag, 31. März 2022, 10:00 – 12:00 Uhr

Der Angriff Russlands auf die Ukraine hat das Thema Krieg allgegenwärtig gemacht. Die langfristigen gesellschaftlichen Folgen sind noch nicht überschaubar. Aber alle Kinder, Jugendliche und pädagogischen Fachkräfte sind jetzt mit Berichten und Bildern aus dem Krieg konfrontiert. Der Krieg ist in Schulen, Jugendhäusern und anderen Räumen „angekommen“ und es entstehen Fragen nach der Situation der Menschen in der Ukraine, nach den Hintergründen des Kriegs, nach der Bedeutung des Kriegs für das Leben in Deutschland.

Die Veranstaltung „Krieg! Was nun?“ dient vor allem dem kollegialen Austausch und hat zwei Schwerpunkte: Welche Bedarfe sehen pädagogische Fachkräfte, um den Krieg inhaltlich und methodisch bearbeiten und besprechen zu können? Welche Erfahrungen gibt es mit den Themen, die Kinder und Jugendliche angesichts des Kriegs in der Ukraine bewegen?

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte der außerschulischen Jugendarbeit. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter:https://fexbw.de/event/digital-open-space-krieg-was-nun/

Im Kooperation mit der Fachstelle Extremismusdistanzierung und der Fachstelle Mobirex im Demokratiezentrum Baden-Württemberg sowie dem Institut für Demokratiepädagogik.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen und stehen Ihnen bei Fragen und Anmerkungen gerne zur Verfügung.

Eine Weiterleitung dieser Einladung in Ihren Netzwerken ist möglich.

Felix Steinbrenner

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Leitung Stabsstelle „Demokratie stärken“
Lautenschlagerstr. 20
70173 Stuttgart

Tel.: 0711 / 16 40 99 – 81
Fax.: 0711 / 16 40 99 – 77

Die LpB im Internet: www.lpb-bw.de


Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg e.V.
Sabine Röck
Bildungsreferentin Offene Kinder- und Jugendarbeit
Die Fortbildungseinrichtung von LJR und AGJF
Siemensstraße 11
70469 Stuttgart

0711 89691557
sabine.roeck@jugendakademie-bw.de
www.jugendakademie-bw.de

Download Flyer

Queere Jugendliche in der Jugendarbeit

Offen für Alle? Ein Fachtag in der Weissenburg am 30.05.2022

Queere Jugendliche treten zwar in den letzten Jahren vermehrt als Zielgruppe der Jugendarbeit in den Blick, sind aber noch lange nicht fester Bestandteil aller Angebote.

Fachvorträge und Workshops von Fachkräften und Aktivist*innen sowie ein `Markt der Möglichkeiten´ bei dem sich verschiedene queere Initiativen und Anlaufstellen vorstellen, bietet der Fachtag Ende Mai im Weissenburg Zentrum LSBTTIQ in Stuttgart. Der Fachtag bieten neben Einblicken in die Arbeit verschiedener Initiativen, fachliche Impulse, Kennenlernen relevanter Anlaufstellen sowie die Möglichkeit zur Vernetzung

Betrag: 85 EUR


Publikation für alle Beschäftigten der 4 Dekanate: MAV-Newsletter 03 /2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Anfang des Jahres 2022 informiert die  MAV Stuttgart die Mitarbeiter*innen im Kirchenkreis via MAV-Newsletter. Die aktuelle Version erhalten Sie mit dieser Mail. Über unsere Homepage www.mavstuttgart.de sind alle Newsletter für Interessierte
auch zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit abrufbar. Mitarbeiter*innen, die der MAV ihre Mailadresse mitteilen, erhalten den Newsletter künftig
über den MAV-Newsletter-Verteiler.

MAV – Mitarbeitervertretung im ev. Kirchenkreis Stuttgart

Christophstr. 35; 70180 Stuttgart
Telefon +49 711 20 70 96 7 9
mav.kk.stuttgart@mav.elkw.de

download MAV Newsletter

Dekanin Elke Dangelmaier-Vinçon
Ilsfelder Straße 10
70435 Stuttgart

Mobil: 0163 75 97 698
Telefon: 0711 41 45 00 50
Fax: 0711 41 45 00 49

elke.dangelmaier-vincon@elkw.de

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine - Was können Gemeinden tun?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Verantwortliche in den Kirchengemeinden,

das Entsetzen über den Krieg in der Ukraine ist groß, das Mitgefühl mit den Flüchtenden und die Hilfsbereitschaft ebenso. Der Kirchenkreis hat eine kleine Arbeitsgruppe installiert, die die kirchlichen Angebote für Geflüchtete aus der Ukraine sammelt und vernetzt. Mitglieder sind: Asylpfarrer Joachim Schlecht, Diakoniepfarrerin Gabriele Ehrmann, Leitender Diakon Kurt Klöpfer, Leiterin der Diakonischen Bezirksstellen Birgit Wieland, Asylreferentin Heidi Rehse, Asylreferent Bernhard Kapitzki, Abteilungsleiter Jörg-Schulze-Gronemeyer und Diakoniedekanin Elke Dangelmaier-Vinçon. Bitte lassen Sie es uns wissen, was Sie für Geflüchtete machen oder planen, damit wir es auch im Gespräch mit Stadt und anderen Verantwortlichen einspielen können.

Gemeindehäuser eignen sich meist nicht zur Aufnahme Geflüchteter, weil sie über keine Duschen verfügen. Sie sind aber gut geeignet, um beispielsweise Indoor-Spielplätze und parallel ein Begegnungscafé für geflüchtete Eltern und Kinder anzubieten. Ukrainische Kinder können nicht einfach in die Kitas aufgenommen werden, weil auf städtischen Wartelisten noch 2000 Kinder aus Stuttgart auf Plätze hoffen. Deshalb ist es wichtig, diesen Kindern auf anderem Weg unbeschwerte Stunden zu ermöglichen. Kinder und Erwachsene, die geflohen sind, sind häufig traumatisiert, deshalb wäre es besonders schön, wenn die Begegnungscafés therapeutisch (und traumasensibel) begleitet werden. Das ist keine Bedingung, aber vielleicht lassen sich qualifizierte Ehrenamtliche für solch ein Angebot gewinnen.

Begegnungsstätten könnten prüfen, ob sie ihr Angebot auf Geflüchtete hin ausweiten. Gerade auch für Menschen, die unter beengten Verhältnissen Unterschlupf gefunden haben oder in großen Gemeinschaftsquartieren untergebracht sind.

Menschen mit ukrainischem Pass dürfen in Tafelläden einkaufen und brauchen keine zusätzliche Berechtigung. Das bedeutet aber, dass die Tafelläden mehr Raum, mehr Ehrenamtliche und mehr Waren brauchen. Nicht alle Spenden müssen an die Grenze, sie werden auch vor Ort gebraucht. Auch die Kreisdiakoniestellen sind dankbar, wenn sie Geldspenden erhalten, um unbürokratisch in Notlagen unterstützen zu können. Bitte machen Sie das in den Gemeinden bekannt.

Denken Sie bitte auch an die People of Color, die ebenfalls aus der Ukraine flüchten mussten und müssen. Sie haben es besonders schwer, überhaupt in Züge zu kommen, erfahren Rassismus an der Grenze und werden auch innerhalb von Deutschland anders behandelt als die anderen Geflüchteten. Die kirchlich-diakonische Flüchtlingsarbeit (Frau Rehse und Herr Kapitzki) berät Sie gerne, wie Sie helfen können.

Das Diakonische Werk Württemberg aktualisiert laufend seine Seite zur Hilfe für die Ukraine und Geflüchtete: https://www.diakonie-wuerttemberg.de/hilfe-fuer-ukraine.

Die Stadt Stuttgart hält auf der Homepage Hilfe für Menschen aus der Ukraine | Landeshauptstadt Stuttgart aktuelle Informationen bereit, bspw. zur privaten Aufnahme von Geflüchteten.

Hier gibt es eine Bildwörterbuch: https://tueftelakademie.de/wp-content/uploads/2022/03/bilderworterbuch-deutsch-ukrainisch-v5.pdf

Gerne können Sie uns Informationen zusenden, die wir über unseren Verteiler an die Gemeinden und weitere Interessierte senden werden. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn wir weitere Adressen in den Verteiler aufnehmen sollen.


Die Kunst des Miteinander-Redens in Zeiten des Hasses

Freitag, 25. November 2022, Literaturhaus Stuttgart

Öffentliche Debatten eskalieren in giftigem Streit. Und in der Breite der Gesellschaft regiert die Angst vor dem Schwinden des gesellschaftlichen Zusammenhalts und dem Ende von Respekt und Vernunft. Der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Bernhard Pörksen analysiert beim Stuttgarter Denkatelier 2022 den kommunikativen Klimawandel. Er zeigt Auswege aus der Polarisierungsfalle in Zeiten der großen Gereiztheit und entwirft eine Ethik des Miteinander-Redens, die Empathie und Wertschätzung mit der Bereitschaft zur klärenden Konfrontation verbindet.

Gemeinsam mit Prof. Dr. Pörksen gehen wir der Frage nach, wie sich Diskussionen und Debatten verbessern lassen und wie die Kunst des Miteinander-Redens zu einer Schule der Demokratie und des guten Miteinander-Lebens werden könnte. Wie immer beim Stuttgarter Denkatelier reflektieren wir die Erkenntnisse gemeinsam in Bezug auf ihre Bedeutung für unterschiedliche Sektoren, ermöglichen Perspektivenwechsel und die Chance, frische Handlungsstrategien für die Praxis zu entwerfen.

Bitte merken Sie sich den 25. November 2022 schon einmal vor und leiten Sie die Info gerne an Interessierte in Ihrem Netzwerk weiter. Die offizielle Einladung mit Anmeldeformular folgt per E-Mail und auf unserer Homepage – wir freuen uns auf Sie!
Tipp: Im Anhang finden Sie den Outlook-Termin, den Sie für einen direkten Vermerk in Ihrem Kalender verwenden können.

mehrwert gGmbH
Agentur für Soziales Lernen
Susanne Buck-Zehr
Lange Straße 3
70173 Stuttgart

Tel +49 711 123 757 – 35
Fax +49 711 67 24 77 – 90
buck-zehr@agentur-mehrwert.de


Rückfragen & Anmeldung
Jörg Sander
Tel. 0711/23726-32
joerg.sander@sjr-stuttgart.de

Aufholen nach Corona!? Geförderte Gruppenwochenenden

Durch das Bundesprogramm „Aufholen nach Corona“ kann die Akademie für ehrenamtliche Jugendgruppen aus Vereinen & Verbänden sehr kostengünstig Aufenthalte mit Unterkunft und Vollverpflegung anbieten. Die Akademie will damit einen Rahmen schaffen, in dem sich junge Menschen nach den coronabedingten Ausfällen und Kontaktbeschränkungen für Ihre Jugendarbeit (neu) finden, kennenlernen und organisieren können.

Für wen es gilt…
… für Vereine & Verbände oder eine andere Initiative der Kinder- und Jugendarbeit
… für junge Menschen zwischen 0 und 21 Jahren

Kosten
Bei Gruppenwochenenden belaufen sich die Kosten für die Übernachtung und Verpflegung für junge Menschen auf 3€ pro Person und Tag. Das Programm wird gefördert durch das Kultusministerium BW aus Mitteln des Bundesprogramms „Aufholen nach Corona“.

Termin
Der Stadtjugendring Stuttgart hat zwei Termine für euch reservieren lassen!

Freitag, 29.04. bis Sonntag 01.05.2022
Freitag, 24.06. bis Sonntag 26.06.2022

oder Termin, Ablauf und Schwerpunkte werden im persönlichen Gespräch mit der Landesakademie für Jugendbildung geklärt.

Wir unterstützen euch
Gerne unterstützen wir euch bei der Organisation, Planung und Durchführung. Wir stehen für euch bereit, wenn ihr einen fachlichen Input von uns wünscht. Zur Gruppenstärkung führen wir auch erlebnispädagogische Angebote durch.

GEBURTSTAGE

  • 23. März – Robina Resch
  • 25. März – Simon Honegg

Termine

Termine 12. KW 2022

Montag 21.03.22 14.00 Uhr JuLeiCa Ü18-Teamtreffen Zoom
Freitag 25.03.22 12.00 Uhr Friedensgebet Kapelle, Haus44
Freitag 25.03.22 17.00 Uhr Verabschiedung Matthias Rumm Hospitalhof

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 28. März 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#11KW MOPO 14.03.22

MoPo vom Montag, 14. März 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 21. März 2022

Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.

(Römer 5,8)

EJUS INTERN

FRIEDENSGEBET IN DER EJUS

Am kommenden Freitag, 18. März findet unser nächstes Friedensgebet in der Kapelle im Haus44 statt. Herzliche Einladung zum gemeinsamen Gebet, Innehalten, gemeinsam Schweigen, dem Persönlichen Raum geben, ins Gespräch kommen. Unser Gebet startet jeweils um 12 Uhr in der Kapelle, nach dem Gebet wird es die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Essen (Freitagssuppe) geben. Hierfür hilft es uns, wenn du uns immer bis Donnerstag an Christof Kövesi mitteilst, ob du am Freitag dabei bist. Und wir freuen uns, wenn du dich bereit erklärst, an einem Freitag auch mal das Suppe kochen zu übernehmen.

René Böckle


PROTOKOLL ZUM EJUS-TAG

Das Protokoll des letzten EJUS-Tages sowie die PowerPoint von Katharina Munderich zum Thema Junge Erwachsene findest du unter H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_Gremien\_EJUS TAGE\Protokolle\2022


MELDUNG DER VORSITZENDEN

Wir bitten dich, bis zum 16.03.2022 die Vorsitzenden deiner Distrikte und Arbeitsbereiche mit Name, Vorname, Emailadresse, Vorsitz für welchen Bereich/Ort  an Christof Kövesi zu melden.

René Böckle


THEOLOGIN AM 23. MÄRZ 2022

Herzliche Einladung zur theologischen, internen Fortbildung am Mittwoch, 23.03.2022 9-12 Uhr im Haus44.
„Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“ – Eine Auseinandersetzung mit der Jahreslosung 2022 mit Pfarrer Thomas Maier (Direktor der Evangelischen Missionsschule Unterweissach). Uns geht es bei TheoLogIn nicht darum, dass uns jemand sagt, was richtig oder falsch ist im Glauben, sondern um eine Auseinandersetzung mit uns selbst und anderen zu einem theologischen Thema. Wir freuen uns über Anmeldungen an Christof Kövesi.

Tim, Katharina & René


DANKE & AUF WIEDERSEHEN

Liebe Kolleg*innen,

es gibt tolle Neuigkeiten, ich bin schwanger und wir freuen uns sehr darauf, Eltern zu werden.
Aufgrund der anhaltenden Covid-19 Pandemie tritt für mich das Beschäftigungsverbot in Kraft und ich muss meine Arbeit beenden. Deshalb verabschiede ich mich auf diesem Weg.

Danke für all die bereichernden, lustigen, stärkenden und besonderen Begegnungen und Gespräche, die ich mit euch führen durfte. Danke für die befruchtende Zusammenarbeit und die gegenseitige Unterstützung in den unterschiedlichsten Bereichen. Ihr seid wirklich ein geniales Team und ich freue mich, Teil der EJUS zu sein.

Ich wünsche euch alles Gute!

Patricia Fees


Zur Erinnerung: Verfall von Resturlaub 2021:

Liebe Kolleg*innen,

Am 31.03.2022 verfallen alle nicht angetretenen Urlaubstage aus 2021. Jeder Mitarbeitende kann seine Resturlaubstage im Urlaubskonto einsehen.

In der Kalenderansicht hat jeder zudem eine sehr gute Übersicht über seine eigenen bereits genehmigten Urlaubstage.

Ausnahmen gibt es keine! Ab 01.04.2022 werden die Tage dann aus dem Timebutler ausgebucht.

Monique Karsch


ERINNERUNG frEE-AKADEMIE (ABGABE BIS 15. MÄRZ 2022)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
ihr habt die Möglichkeit, Veranstaltungen (= Weiterbildungen für Ehrenamtliche) für den Zeitraum Sept. 2022 – Februar 2023 über die frEE Akademie öffentlich auszuschreiben sowie nach Durchführung Zuschüsse für die genannten Aktionen zu beantragen.
Gerne dürft ihr mir eure Ausschreibungen bis spätestens 15.03.2022 über angehängtes Formular zukommen lassen.

Nähere Informationen zur frEE Akademie findet ihr unter:
https://vhs-stuttgart.de/beratungprojekte/projekte

Marlene Ruckelshausen

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

Neues aus der EJUS Academy

Hygiene und Infektionsschutz in der Jugendverbandsarbeit.
Über das EJW könnt ihr und eure Mitarbeitenden einen 30-minütigen (online) Hygienekurs absolvieren.
Dieser ist kostenfrei. Link zur Ausschreibung: HIER KLICKEN

Marlene Ruckelshausen


JuLeiCa-Auffrischung am 2.4.2022

Innerhalb von 3 Jahren muss eine JuLeiCa (Jugendleitercard) durch einen entsprechenden Kurs erneuert werden. Dies kann entweder bei uns über einen Tag wie am 2.4. oder mit einem eigenen Kurs vor Ort mit spezifischen Themen geschehen. Bitte frage bei deinen Ehrenamtlichen nach und kläre sie auf, dass sie sich um ihre JuleiCa kümmern. Es wäre schade, wenn diese verfällt! Für unseren Kurs am 2.4. gibt es noch freie Plätze!! Hiermit die Bitte um Werbung.

René Böckle


JuLeiCa-Schulung Ü18

Neu im Programm der EJUS-Academy: die JuLeiCa-Schulung Ü18 – für alle die schon in der Jugendarbeit unterwegs sind, oder aber auch erst im höheren Alter einsteigen wollen, aber noch eine JuLeiCa benötigen. Der Kurs besteht aus 6 Abenden á 2,5 Stunden und einem Wochenende. Alle Infos sowie die Anmeldung auf www.EJUS-Academy.de – auch hier die Bitte um Werbung.

EJUS STUTTGARTWEIT

Quelle Stuttgarter Zeitung

Auf dem Schlossplatz erklingen Friedensfanfaren

Blechbläser aus der ganzen Region protestieren mit Musik am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr auf dem Schlossplatz in Stuttgart gegen den Krieg in der Ukraine. Es wird bereits über eine Fortsetzung der Darbietung nachgedacht.

…Unterstützt wurde Rudat dabei vom evangelischen Stadtdekan Sören Schwesig, Stiftspfarrer Matthias Vosseler sowie dem Posaunenreferenten im Kirchenkreis Stuttgart Christof Schmid…

Zum Nachlesen des gesamten Artikels:

Demo gegen Krieg in der Ukraine: Auf dem Schlossplatz erklingen Friedensfanfaren – Stuttgart – Stuttgarter Zeitung (stuttgarter-zeitung.de)

INFORMATIVES

MATERIAL ZU FRIEDEN

Unter https://www.ejwue.de/aktuell/news/auf-der-suche-nach-frieden/ gibt es viele und gute Informationen und Materialien für die Jugendarbeit zur aktuellen Kriegssituation.

 

EJW


FOLLOW UP AM 09. APRIL 2022

„follow up“ ist ein Bildungstag für ehrenamtlich Mitarbeitende, die in Jugendwerken, Kirchengemeinden und CVJM bereits Erfahrungen gesammelt haben. In diesem Format wurden die bisherige Ideenbörse Pro Kids, die Ideenbörse Freizeiten und der Fachtag „Verantwortlich leiten“ zusammen gelegt. Auf die Teilnehmenden warten vier Seminarrunden (Sessions) mit inspirierenden und herausfordernden Themen aus den Bereichen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Freizeiten, ehrenamtlicher Leitung sowie Theologie und geistliches Leben.
Mehr Informationen und die Anmeldung auf www.ejw-followup.de

EJW


PRESEASON - Jugendarbeit startet neu durch. Aber wie?

Im Sport gibt es dafür einen Vorgang. In der sogenannten Preseason – einer Vorsaison – wird eine Art konzentriertes Aufbautraining dem Saisonstart vorgeschoben. Die Preseason legt das Fitness-Fundament, hilft die Spieler zum Team zu formen und richtet den Blick in die Zukunft.
Der auferstandene Jesus macht kurz nach Ostern erstaunlicherweise etwas ganz Ähnliches (Apg. 1,3). Wie in einer Preseason sammelt er sein Team. Die ersten 40 Tage nach der Auferstehung gehören seinen Mitarbeitenden. Dann erst sendet er sie aus… (siehe Andacht unter „Grundidee“)
Die Preseason ist ein beziehungsorientiertes, geistliches Aufbautraining für euer Jugendarbeits-Team. Sie hat unzählige Varianten, lässt Raum für viel Kreativität und wird euren Bedürfnissen und Möglichkeiten vor Ort angepasst. Alle Informationen und Materialien dazu findest du unter www.ejw-preseason.de


Kontakt 
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg |
Standort Stuttgart: Rotenbergstr. 111, 70190 Stuttgart |
Standort Karlsruhe: Moltkestr. 64, 76133 Karlsruhe

Let´s talk about… Pornografie, Jugend und Schule": Jetzt anmelden!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich ein, an unserer Online-Veranstaltungsreihe zum Thema Pornografie und Jugend ab dem 17. März 2022 teilzunehmen: http://lmz-bw.de/letstalkabout

Wir alle wissen, wie einfach Kinder und Jugendliche über Soziale Medien und Videoplattformen in Kontakt mit Pornografie und sexualisierter Gewalt kommen. In unserer Online-Veranstaltungsreihe „Let´s talk about… Pornografie, Jugend und Schule “ werden wir uns die Gefahren, aber auch die Möglichkeiten der (schulischen) Prävention genauer anschauen.

Die Reihe beginnt am Donnerstag, 17. März um 16 Uhr mit einem Vortrag von Prof. Dr. Daniel Hajok von der Universität Erfurt. Er geht der Frage nach, wie sich Grenzüberschreitungen im Netz auf die Sexualentwicklung von Jugendlichen auswirken. Eine anschließende Podiumsdiskussion vertieft Aspekte der Prävention und Intervention.

Die weiteren vier Online-Veranstaltungen finden jeweils mittwochs um 16 Uhr ab dem 23. März bis zum 27. April statt. Stets werden Fachleute aus Forschung, Sozialinstitutionen und Schule in das Thema einführen und Ihre Fragen beantworten. So werden beispielsweise bei der Veranstaltung am 13. April unter dem Titel „Pornografie und Sharegewalt – ein Thema für die Schule?!” Best-Practice-Beispiele aus der Schule gezeigt und gemeinsam weiterentwickelt.

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) mit Unterstützung des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL). Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie unter http://lmz-bw.de/letstalkabout

Saskia Nakari aus dem LMZ


STELLENAUSSCHREIBUNG STUDIENLEITUNG

Kontakt 
Dr. Uwe Böhm Schuldekan der Evang. Dekanatbezirke Bad Cannstatt und Zuffenhausen
Büchsenstrasse 33 (Hospitalhof), 70174 Stuttgart
Tel.: 0711/229363-153
Handy: 0175/1998808
Fax.: 0711/229363-332
E-Mail: schuldekan.bad-cannstatt@elk-wue.de
Homepage: www.schuldekane-stuttgart.de


Kontakt 
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Leiter des EJW Pfarrer Cornelius Kuttler
Haeberlinstraße 1-3, 70563 Stuttgart
Postfach 80 03 27, 70503 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-216
Fax 07 11/97 81-30
Mobil 0176 27979658
Home office 07032 1230051
Email: cornelius.kuttler@ejwue.de
Internet: www.ejwue.de

Krieg in der Ukraine: beten, helfen, Hoffnung schenken – Frieden finden

Liebe Vorsitzende, liebe Kolleginnen und Kollegen,

beim Forum der Jugendreferentinnen und Jugendreferenten am vergangenen Montag hatte ich schon angekündigt, dass wir Euch ein Schreiben zukommen lassen im Blick auf die gegenwärtige Situation in der Ukraine. Wir wollen Euch über den aktuellen Stand informieren bzgl. Spendenmöglichkeit und Unterstützung unserer Partner in der Slowakei und in Rumänien, die in der Arbeit mit geflüchteten Menschen aus der Ukraine aktiv sind.
Lasst uns neben aller aktiven Hilfe und Unterstützung Gott um Frieden bitten!
Seid herzlich gegrüßt aus der Landesstelle!

 

Cornelius Kuttler

GEBURTSTAGE

  • 19. März – Laura Nadolny
  • 23. März – Robina Resch
  • 25. März – Simon Honegg
  • 29. März – Julius von Egloffstein

Termine

Termine 11. KW 2022

Montag, 14.3. 14 Uhr – Social Media Team (digital)
Montag, 14.3. 16 Uhr – AG Themenheft (Haus44, Raum 214)
Montag, 14.3. 18:30 Uhr – Geschäftsführender Ausschuss
Freitag, 18.3. 12 Uhr – Friedensgebet (Haus44, Kapelle)
Freitag, 18.3. 15 Uhr – Verabschiedung Luca Monte (Haus44)

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 21. März 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#10KW MOPO 07.03.22

MoPo vom Montag, 07. März 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 14. März 2022

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.

(1. Johannes 3,8b)

EJUS INTERN

FRIEDENSGEBET in der EJUS

Wir starten ab kommenden Freitag, 11. März mit einem regelmäßigen Friedensgebet im Haus44. Herzliche Einladung zum gemeinsamen Gebet, Innehalten, gemeinsam Schweigen, dem Persönlichen Raum geben, ins Gespräch kommen. Unser Gebet startet jeweils um 12 Uhr in der Kapelle, nach dem Gebet wird es die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Essen (Freitagssuppe) geben. Hierfür hilft es uns, wenn du uns immer bis Donnerstag an Christof Kövesi mitteilst, ob du am Freitag dabei bist. Und wir freuen uns, wenn du dich bereit erklärst, an einem Freitag auch mal das Suppe kochen zu übernehmen.

René Böckle


Timebutler-Eintragung für Studientage & Konvent

Wir bitten darum, zukünftig bei Teilnahme die Studientage und das Konvent (inkl. Forum) als „Angeordnete Fortbildung“ (nicht als Dienstreise) im Timebutler einzutragen.

Monique Karsch


Meldung der Vorsitzenden

Wir bitten dich, bis zum 16.03.2022 die Vorsitzenden deiner Distrikte und Arbeitsbereiche mit Name, Vorname, Emailadresse, Vorsitz für welchen Bereich/Ort  an Christof Kövesi zu melden.

René Böckle


Statistik "Jugend zählt"

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben versucht zu klären, ob die Statistik Jugend zählt unter Umständen nicht ausgefüllt werden muss. Dem ist leider nicht so. Daher erledigt, falls noch nicht geschehen, auch diese Statistik so schnell wie möglich in Oase BW für alle in 2021 durchgeführten Angebote, Veranstaltungen, Projekte etc.

Bei Fragen zum Ausfüllen der Statistik für Jugend zählt 2 findet Ihr unter www.jugend-zaehlt.de ein Handbuch mit genauen Informationen sowie eine FAQ-Seite und verschiedene Erklärvideos ( https://youtu.be/kIQXENPd4cA).

Falls schon Zuschüsse für Angebote über Oase beantragt wurden, müsst Ihr für diese Vorgänge die Statistik kein 2. Mal mehr ausfüllen.

Hier noch die Kurzanleitung aus dem Anschreiben von Jugend zählt:

In aller Kürze – Dateneingabe in 5 Schritten:

  1. Melden Sie sich unter https://oase-bw.de mit Ihrem OASE Passwort an. Wer sein Passwort vergessen hat, kann dies auf der Startseite neu erstellen lassen. Im Zweifel bei Frau Karsch nachfragen.
  2. Klicken Sie rechts oben auf „STATISTIK“
  3. Legen Sie alle Angebote Ihrer Jugendarbeit einzeln an. (ACHTUNG: Kalenderjahr oben beachten!) Füllen Sie direkt für jedes Angebot den Fragebogen aus und speichern diesen als Entwurf ab. (Schaltfläche ganz unten am Ende des Fragebogens)
  4. Überprüfen Sie, dass alle Angebote erfasst wurden.
  5. Geben Sie Simon Honegg per E-Mail in einer kurzen Mail Bescheid, dass Sie alles erfasst haben.

 

Erfasset die Angebote bitte bis zum 14.03.2022.

 

Monique Karsch hat eine Vorlage zur Erfassung aller durchgeführten Maßnahmen gebastelt. Nach jeder Maßnahme gleich alles in der Liste zu erfassen. Dann ist der Stress auch bei der Statistik zur Jugendverbandsförderung und der Mitgliedermeldung nicht mehr so groß. Ihr findet die Datei im Anhang und im öffentlichen Ordner unter Statistik.

Danke und viele Grüße

Simon Honegg


Abgabe der jährlichen Statistik

Wir dürfen ALLE Jugendreferent/innen noch einmal an die Abgabe der jährlichen Statistik für die Verbandsförderung erinnern!!!

Abgabetermin war der 4. März 2022! Ihr müsst Eure Daten melden für das Jahr 2021. Die Formulare dafür und die Erläuterungen findet Ihr in der Öffentlichen Ablage.

Danke im Voraus für Eure Statistik

Ulrich Schollmeier und Simon Honegg


Reisekostenordnung

Seit dem 1.1.22 hat sich die Reisekostenordnung geändert.

Die wesentlichste Änderung betrifft die Kilometer-Entschädigung:
Sie beträgt jetzt für alle motorisierten zugelassenen Fahrzeuge (PKW, Motorrad) 35 Cent/Kilometer, unabhängig davon, wie viele Personen im Fahrzeug mitfahren. Früher gab es für Mitfahrerinnen einen Zuschlag!

Bitte berücksichtigt das bei Euren Abrechnungen. Ich werde das Formular in der Öffentlichen Ablage entsprechend überarbeiten.

Ulrich Schollmeier

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

Verteilung Flyer & Plakate

Wir haben dir vor einiger Zeit Flyer für die EJUS-Academy zukommen lassen, nun sind auch unsere DinA4-Plakate angekommen. Wir bitten darum, wer im Haus44 ist, sich Plakate für Schaukästen und Wände mitzunehmen. Das erspart uns Portokosten. Vielen Dank für eure Werbung!

René Böckle


JuLeiCa-Ü18-Schulung

Wir haben nun einige Anmeldungen für die JuLeiCa-Schulung für Ü18-Personen. Aber es hat noch einige Plätze frei. Da uns nun mehrmals rückgemeldet wurde, dass das Wochenende schwierig ist, die Rückfrage an dich, ob bei dir ähnliches rückgemeldet wurde?! Ist das Wochenende ein Hinderungsgrund, an der Ü18-Schulung teilzunehmen?

Wäre es sinnvoll, aus dem Wochenende 4 Abendtermine zu machen?

Ich bin dankbar für deine Rückmeldung, wenn das bei dir im Distrikt/Arbeitsbereich Thema ist.

René Böckle


Erste Hilfe Kurs 16.07.2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der am 09.07. ausgeschriebene 1. Hilfe Kurs verschiebt sich auf 16.07.2022. Es gibt noch ein paar freie Plätze! Bitte informiert interessierte Mitarbeitende.

Infos & Anmeldung: https://www.ejw-bildung.de/veranstaltung/veranstaltung-details/29824/1-hilfe-ausbildung-16-juli-2022-evangelische-jugend-stuttgart/

Angebote 1. Halbjahr 2022

12.03.2022                   1. Hilfe Ausbildung

02.04.2022                   JuLeiCa Auffrischungstag

10.04. – 14.04.2022      Kletterfortbildung Tessin (wenige freie Plätze)

18.04. – 22.04.2022      JuLeiCa Aufbauseminar Lutzenberg

18.04. – 22.04.2022      JuLeiCa Kompaktseminar Lutzenberg (wenige freie Plätze)

26.04. – 28.06.2022      JuLeiCa Ü18 Schulung (Einzeltermine siehe Ausschreibung)

29.04. – 01.05.2022      Besinnlich-Kreative-Tage Kloster Oberzell

14.05. – 15.05.2022      Inklusionsassistenz im Freizeitbereich

16.07.2022                   1. Hilfe Ausbildung

Infos & Anmeldung: https://www.ejw-bildung.de/suche/wort/EJUS/

Marlene Ruckelshausen

EJUS STUTTGARTWEIT

«JAZZ TRIFFT BRASS»
BENEFIZKONZERT IM HOSPITALHOF

wann: Samstag , 12. März 2022, 19 Uhr
wo: Hospitalhof Stuttgart, Paul-Lechler-Saal,
Büchsenstr. 33
Jazz trifft Brass! Das Bosch Jazz Orchestra und Hohenlohe
Brass machen bereits zum zweiten Mal gemeinsame Sache zugunsten der Nachwuchsarbeit in den Stuttgarter Posaunenchören. Das BOJO ist im Bosch-Konzern beheimatet und spielt unter der
Leitung des Profi-Jazztrompeters Sepp Herzog in klassischer Big-Band-Besetzung. „Das Leben ist bunt und vielfältig!“ – das spiegelt sich auch im satten Bigband-Sound des BOJO wider:
Swing-Klassiker, gefühlvolle Balladen, coole Jazz-Standards, sanfter Bossa Nova, große Pop-Rock-Hits und heiße Samba-Rhythmen stehen auf dem Programm. Seit seiner Gründung
2006 engagiert sich das BOJO mit vielen Benefizkonzerten für gemeinnützige Organisationen und Zwecke.
Das Ensemble Hohenlohe Brass hat seine Wurzeln im Hohenlohischen, ist regelmäßiger Gast des Starken Blechs im Alten Schloss und wird den Abend in großer Besetzung (5 Trompeten,
4 Hörner, 4 Posaunen, Tuba, Schlagwerk) mit Auszügen aus seinem aktuellen Programm „Brasseria Italiana“ bereichern. Die Leitung hat Michael Böttcher. In der Konzertpause spielt
der Jugendposaunenchor Stuttgart im Foyer des Hospitalhofs.
Der Eintritt ist frei – am Ausgang werden großzügige Spenden erbeten!
Benefizzweck des Konzerts: Ukraine-Hilfe

INFORMATIVES

Aktionswochen gegen Rassismus Stuttgart

Vom 14. bis 27. März 2022 finden die Aktionswochen gegen Rassismus in Stuttgart statt. In ganz Deutschland gibt es in dieser Zeit ähnliche Veranstaltungen, denn am 21. März ist der internationale UN-Gedenktag gegen Rassismus.

Dafür wird aktuell wieder ein Veranstaltungsprogramm erstellt. Dieses ist in Schulprogramm, Fortbildungsprogramm/ Empowerment und Veranstaltungen dreigeteilt. Es richtet sich schwerpunktmäßig an Schulklassen, Jugendliche und junge Erwachsene, aber auch Multiplikator_innen aus der pädagogischen Arbeit, Mitarbeitende von Unternehmen, Verwaltungen, Vereinen, Verbänden, Initiativen
und nicht zuletzt auch an die breite Öffentlichkeit.

Mit den Aktionswochen wird in Stuttgart ein deutliches Zeichen gegen Rassismus oder andere Formen von Ausgrenzung und für ein vielfältiges, demokratisches Miteinander der Vielen gesetzt.

Am Programm wirken über 50 Kooperationspartner_innen aus Stuttgart und Umgebung mit und bringen sich mit ihren Ideen und Veranstaltungen ein. Durch die Angebote ist es möglich sich weiterzubilden, dazu zu lernen, sich auszutauschen, sich zu empowern und selbst aktiv zu werden.

Wir freuen uns sehr, Euch bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!
Weitere Informationen unter: www.aktionswochen-stuttgart.de

SJR Stuttgart


Luca Schirmer
Fon 0711 16447-11
E-Mail: schirmer@ljrbw.de

„Wir sind dabei! – Wertstätten der Demokratie“

Das Förderprogramm „Wir sind dabei! – Wertstätten der Demokratie“ geht in eine neue Ausschreibungsrunde. Wir fördern und begleiten Jugendgruppen und Träger der Jugendarbeit, die sich kreativ und konstruktiv mit ihren Werten auseinandersetzen wollen. Es geht um das Suchen und Finden von Strategien gegen demokratiefeindliche Entwicklungen. Junge Menschen setzen sich in frei gestalteten Aneignungsprozess kreativ mit demokratischen Werten auseinander.

Ab sofort und bis zum 01.05.2022 könnt ihr euch um eine Förderung bewerben in Höhe von bis zu

  • 5.000 € für sog. Gruppenprojekte – diese sind konzipiert für einzelne Jugendgruppen, kleinere Vereine oder Organisationseinheiten von Trägern der Kinder- und Jugendarbeit,
  • 21.500 € für ein Verbundprojekt. Ihr könnt mehrere Projekte von Jugendgruppen aus euren Reihen selbst begleiten, für die gezielte Weiterentwicklung eurer Organisation nutzen und einen Großteil des entstehenden Koordinationsaufwands in der Beantragung der Fördermittel berücksichtigen. So könnt ihr beispielsweise Wertekampagnen in eurem Verband oder Ring organisieren oder Aktionsformen zum Thema gestalten.

Auch neben der Projektförderung ist im Programm vieles geboten, bei vergleichsweise flexibelen Regelungen für Projektträger.
Die Ausschreibung, Videos, FAQs und Bewerbungsformulare findet ihr unter www.ljrbw.de/wir-sind-dabei
Außerdem findet ihr dort auch Termine für Infoveranstaltungen, in denen das Programm vorgestellt und eine kleine Antragswerkstatt durchgeführt wird. Wenn ihr Interesse an einer separaten Infoveranstaltung habt, machen wir das gern möglich.

Meldet euch bei Fragen oder Beratungsanliegen gern bei mir. Ich freue mich darauf von euch zu hören.

Luca Schirmer


24-TAGE-Lauf für Kinderrechte

Auch in diesem Jahr werden wir im Rahmen des 24-TAGE-Laufes für Kinderrechte wieder Laufspenden einnehmen, mit denen wir Stuttgarter Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit in ihrer Arbeit fördern und unterstützen wollen.

Bereits vor Anpfiff des 24-TAGE-Laufes am 23. Juni 2022 wollen wir mithilfe einer Kinder- und Jugendjury die Projekte auswählen, die mit den eingehenden Spenden gefördert werden sollen. Daher hat die Ausschreibung der Mittel bereits begonnen, die Antragsfrist endet am 30. April 2022.

Gefördert werden Projekte, die sich mit der Umsetzung eines der zehn Kinderrechte in Stuttgart beschäftigen. Da sich Ihre Einrichtung für deren Umsetzung engagiert, möchten wir Sie auf die Fördermöglichkeit bei uns hinweisen.

Die Beantragung ist über unser Online-Formular unter https://www.stuttgarter-kinderstiftung.de/projekte/24-tage-lauf-fuer-kinderrechte/foerderantrag kinderleicht.


Kontakt
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)
Stabsstelle „Demokratie stärken“
Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart
mail@demokratie-bw.de
Tel.: 0711.164099-81 oder
0711.164099-84

Hinweis Aktionsfonds REFLEX | Landesprogramm „Demokratie stärken! Baden-Württemberg gegen Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus“

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Interessierte,

die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) möchte Sie auf den Aktionsfonds REFLEX aufmerksam machen, der im Rahmen des Landesprogramms „Demokratie stärken! Baden-Württemberg gegen Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus“ zur Verfügung gestellt wird.

REFLEX fördert Aktivitäten, Initiativen und Gruppen, die
*           für menschenfeindliche Einstellungen in der Gesellschaft sensibilisieren,
*           persönliche Eigeninitiative und demokratische Handlungskompetenz stärken,
*           Bürgerinnen und Bürger zur Wahrnehmung ihrer Rechte befähigen,
*           Vorurteile gegen Minderheiten abbauen und die Zusammenarbeit und das gegenseitige Verständnis von unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen ermöglichen.

Die maximale Förderhöhe für ein Projekt beträgt 800 Euro. Anträge können das ganze Jahr 2022 gestellt werden.
Weitere Informationen und die Antragsunterlagen finden Sie hier: www.demokratie-bw.de/reflex
Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ihre Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart www.lpb-bw.de

GEBURTSTAGE

  • 08. März – Dorrit Brandstetter
  • 19. März – Laura Nadolny
  • 23. März – Robina Resch
  • 25. März – Simon Honegg
  • 29. März – Julius von Egloffstein

Termine

Termine 10. KW 2022

Donnerstag 10.03.22 14.00 Uhr CityTeam Haus44, Raum214
Donnerstag 10.03.22 19.00 Uhr EJUS-Academy Haus44, Atelier
Freitag 11.03.22 14.00 Uhr Treffen Waldheimleitungen Mitte Haus44, Atelier
Freitag 11.03.22 14.30 Uhr Jugendkirche – Treffen der Hauptamtlichen Haus44, Raum214

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 14. März 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#5KW MoPo 31.01.22

MoPo vom Montag, 31. Januar 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 07. Februar 2022

Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.

(Jesaja 60,2)

EJUS INTERN

Neue Formulare zur Erfassung von Unfällen bei ehrenamtlichen & hauptamtlichen Mitarbeitenden

Ab 2022 gibt es von der ECCLESIA Versicherung ein neues Formular. Ich habe das Formular zur Schadenanzeige auf den Server im Ordner 3.0_Öffentlicher Bereich unter Versicherungen abgelegt. Hier der Link: H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_Versicherungen
Bitte entfernt alle alten Formulare aus euren eigenen Ordnern.
Zur Erinnerung: Es müssen bei Unfällen von hauptamtlichen & ehrenamtlichen EJUS MA immer jeweils das Formular der ECCLESIA & das Formular der VBG ausgefüllt und im Original bei mir abgegeben werden.

Monique Karsch


Jugendherbergsausweis 2022

Ab sofort kann man bei mir im Haus 44, im 3. OG wieder einen Jugendherbergsausweis abholen.

Zur Nutzung hier ein Hinweis:
Der Ausweis darf nur von organisierten Gruppen von mind. 4 Personen (einschließlich Leitung) genutzt werden. Im Ausland gilt man als Gruppe, wenn mind. 10 Personen (einschließlich Leitung) gemeinsam übernachten.

Monique Karsch


FEIERABENDSTÜBLE am 7.2.2022

Herzlichst laden wir alle Hauptamtlichen und Mitglieder des GAs zu unserem nächsten Feierabendstüble am Montag 07.02. ab 19 Uhr ins Café 44 zu Chili con/sin Carne ein. Es gilt die 2G-Regel. Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 04.02. 12 Uhr.

Herzliche Grüße

René Böckle


Abschiedsgottesdienst

Liebe Kollegin und lieber Kollege,

zu Ende Februar werde ich die EJUS verlassen und ab März 2022 als Asylreferentin für den Evangelischen Kirchenkreis Stuttgart tätig sein. Ich möchte mich bei Dir herzlich für die Zusammenarbeit bedanken: für tolle Erinnerungen an gemeinsame StuGos, den Oster-Erlebnisweg mit Rini, Muntermacher- Posts, an die Christmette, viele Fachbereich Waldheim Besprechungen sowie ein paar EJUS Tage. Danke für den kollegialen Austausch und schönen persönliche Begegnungen dazwischen.

Ich werde mich sicherlich nicht mehr bei allen persönlich verabschieden können! Falls Du Zeit hast, bist Du herzlich zu dem Jugendgottesdienst „On Fire“ in Sillenbuch am Freitagabend 11. Februar 2022 um 19 Uhr im Innenhof des Äckerwaldzentrums (Gosheimer Weg1) eingeladen.

Ich freue mich über persönliche Begegnungen – bitte melde dich per E-Mail bei laura.nadolny@ejus-online.de an. Und bis wir uns wieder sehen – bleib behütet!

Anja Lobmüller

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

Seminare 1. Halbjahr 2022

12.03.              1. Hilfe Ausbildung                               IST BEREITS AUSGEBUCHT!

02.04.              JuLeiCA Auffrischungstag

10.04. – 14.04.  Kletterfortbildung Tessin

18.04. – 22.04.  JuLeiCa Seminar (kompakt) Lutzenberg

18.04. – 22.04.  Aufbauseminar Lutzenberg

26.04. – 28.06.  Jugendleitercard Schulung Ü18 (sechs Abendtermine, ein Wochenende)

14.05. – 15.05.  Inklusionsassistenz im Freizeitbereich

09.07.              1. Hilfe Ausbildung

Anmeldung und weitere Infos unter: https://www.ejw-bildung.de/suche/wort/EJUS/
Bei Fragen wendet euch gerne an mich: marlene.ruckelshausen@ejus-online.de

Marlene Ruckelshausen

frEE Akademie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ihr habt die Möglichkeit, Veranstaltungen (= Weiterbildungen für Ehrenamtliche) für den Zeitraum Sept. 2022 – Februar 2023 über die frEE Akademie öffentlich auszuschreiben sowie nach Durchführung Zuschüsse für die genannten Aktionen zu beantragen.

Die Zuschüsse werden in Zusammenarbeit mit Monique Karsch nach Maßnahmeende abgerechnet.

Gerne dürft ihr mir eure Ausschreibungen bis 07.03.2022 über angehängtes Formular zukommen lassen.

Nähere Informationen zur frEE Akademie findet ihr unter:

https://vhs-stuttgart.de/beratungprojekte/projekte

Übersicht Zuschüsse frEE Akademie 2022Ausschreibungsformular frEE-Akademie

EJUS STUTTGARTWEIT

Gebetsfrühstück

Herzliche Einladung zum Gebetsfrühstück, morgen (1.2.) um 9:30 Uhr.
Schnapp dir ein leckeres Croissant und ein Heißgetränk deiner Wahl und triff Kolleg*innen zum Frühstück und Austausch im Zoomraum.

Hier sind die Zugangsdaten:
https://us02web.zoom.us/j/85402249389?pwd=RlNIbEtyUDJFQmg2RmxjZjhqVVJjZz09

Meeting-ID: 854 0224 9389
Kenncode: 568857

Laura Nadolny

INFORMATIVES

STELLE Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für generationenübergreifende Angebote in der Wangener Begegnungsstätte

Für Interessent*innen anbei eine kleine ‚Mini-Stellenausschreibung‘

Heike Ulrich


Material zu dem Thema "Bunte Vielfalt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in den letzten Herbstferien haben wir auf dem MAB erstmals die Einheit „bunte Vielfalt“ durchgeführt. Das Interesse der Jugendlichen war sehr groß. Die Rückmeldungen der Jugendlichen haben uns Mitarbeitenden nochmal gezeigt, wie wichtig es ist, mit Jugendlichen über das Thema „bunte Vielfalt“ in Bezug auf Sexualität zu sprechen -besonders in Kirche. Wer ebenfalls überlegt, „bunte Vielfalt“ zu thematisieren , dem hilft ja vielleicht die vorbereitete Einheit im Anhang weiter. Wenn ihr Fragen zur Einheit oder zum Ablauf habt, kommt gerne auf mich zu.

Sarah Gladosch


Beratungs- und Fortbildungsangebote der Evang. Jugend Bayern

Ich bin auf die Beratungs- und Fortbildungsangebote der Evang. Jugend Bayern gestoßen und finde, dort sind richtig gute und für uns sehr relevante Veranstaltungen dabei.

Besonders gut finde ich die Formate „Forschungsfreitag“ (S.49) und „Praxisimpulse“ (S.51), da diese in 2-3h gute, neue Impulse geben und gleichzeitig die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Haupt- und Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit.
Es gibt auch ganz- oder mehrtägige Fortbildungen, z.B.

  • Ideenwerkstatt. Glauben im Alltag zur Sprache bringen (S.33)
  • Vielfalt in den Blick nehmen (S.67)
  • Kommunikation jenseits von Sprache (S.89)
  • PraxisCheck. Events in der Jugendarbeit (S.91)

Den gesamten Fortbildungskatalog hänge ich an.

Katharina Munderich

GEBURTSTAGE

  • 01. Februar – Sarah Gladosch
  • 07. Februar – Luca Monte
  • 11. Februar – Ulrich Schollmeier
  • 15. Februar – Marlene Ruckelshausen

Termine

Termine 5. KW 2022

Donnerstag 03.02.22 09.00 Uhr Fachbereich Gemeinde Digital
Freitag 11.02.22, 19.00 Uhr Abschieds-Jugendgottesdienst Anja Lobmüller im Äckerwaldzentrum im Gosheimer Weg 1

 

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 07. Februar 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de