#47 KW MOPO 21.11.2022

MoPo vom Montag, 21. November 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 28. November 2022

Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen.

Lukas 12,35

EJUS INTERN

EJUS-Tag mit Studientag am Donnerstag, 24. November 2022

Hallo liebe*r Kolleg*in,

EJUS-Studientag

herzliche Einladung zu unserem EJUS-Tag mit Studientag zum Thema „Transidentität“ am Donnerstag, 24. November 2022 im Minni-Wertheimer-Saal der trans* und inter* Beratungsstelle der Weissenburg e.V. von 9 Uhr (ab 8:30 Uhr Brezelfrühstück) bis 13 Uhr. Eine Mail mit der Einladung ist bereits zugegangen.

 

Fachbereich Gemeinde

herzliche Einladung zum nächsten Fachbereich Gemeinde am Donnerstag, 24. November 2022 im Haus44, Saal von 14:30 Uhr bis 17 Uhr. Eine Mail mit der Einladung ist bereits zugegangen.

 

Ich freue mich auf unser Zusammenkommen.

Mit herzlichen Grüßen,

René


Arbeitseinsatz Erlach

herzlichen Dank an alle, die letzten Freitag mitgeholfen haben, die anstehenden Arbeiten rund um das Freizeitheim Erlach abzuarbeiten. Ihr habt dem Wetter ohne Murren getrotzt und so konnten alle wichtigen Aufgaben erledigt werden.

Vielen Dank und größten Respekt!

Christoph


AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

Konfigottesdienst am 16.11.2022

der Konfi-Gottesdienst am Buß- und Bettag in der Stiftskirche war mit 400 Konfis richtig gut besucht und es herrschte eine sehr gute Stimmung. Die Rückmeldungen zum Gottesdienst waren durchweg positiv und mit der Aufforderung versehen: „Gerne wieder!“ Besten Dank an alle, die in irgendeiner Weise im Vorfeld, beim Organisieren, beim Aufbau, während des Gottesdienstes, beim Abbau, in der Nachbereitung zu diesem Event beigetragen haben.

In einem kleinen Beitrag des SWR wurde über den Gottesdienst bei SWR Aktuell am Abend berichtet (ab 19.45):

https://www.ardmediathek.de/video/swr-aktuell-baden-wuerttemberg/sendung-19-30-uhr-vom-16-11-2022/swr-bw/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE3NjE2ODg

Team MoPo


EJUS STUTTGARTWEIT

Biertasting & Die Welt

Worin unterscheidet sich ein Kölsch vom Pilsner? Und wie schmeckt eigentlich ein Bockbier? Diese Fragen wolltest du schon immer beantwortet haben? Dann komm zu unserem Biertasting! Unzählige Sorten, das Deutsche Reinheitsgebot, eine Jahrtausende alte Geschichte – es gibt einiges zu Erfahren und zu Probieren!

 

Datum: 10.12.22

Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €

Anmeldung: Christof.Koevesi@ejus-online.de

Gerne selbst daran teilnehmen oder bewerben!

Katharina Munderich

INFORMATIVES

Event für Junge Erwachsene - 11. Dezember 18 Uhr - Escape Room

Liebe junge Erwachsene,

Eine Kerze, zwei, aber wo ist die dritte? Wie ist nochmal die Adresse von Tante Erna und Onkel Heinz für die Weihnachtskarten? Und was bedeutet eigentlich das Gekritzel auf diesem Wunschzettel?

Gemeinsam finden wir die Lösung! Bei unserem Escape Room mitten im Advent. Es warten spannende Rätsel rund um das Thema Weihnachts- und Adventsstress. Werden wir entkommen?

Wann: Sonntag, 11.12.2022, 18 Uhr

Ort: Gemeindehaus St. Georg, (Eingang unterer Kirchhof), Heilbronner Str. 135, 70191 Stuttgart

Im Anschluss ist dann noch genügend Zeit, um gemeinsam Glühwein oder Punsch zu trinken, zum Kennenlernen und zum Netzwerken, in offener, ungezwungener Atmosphäre. Wer möchte, darf gerne Plätzle, Gutsle oder Bredle beisteuern. Komm einfach dazu, Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gerne weitersagen und Werbung machen 😉

Katharina M.


SCHREIBEN IM ADVENT

MO 28.11.22, 20:00 UHR –
MO 12.12.22, 21:00 UHR

 

Online über Zoom

Eintritt frei

 

Schreiben bringt uns ins Hier und Jetzt, spürt unseren Gedanken nach und lässt die Kreativität sprudeln. Egal ob kleine Texte, Gedichte oder dein Adventstagebuch: Alles darf sein, alle Erfahrungslevel sind willkommen.

Wir starten jeweils mit einem kleinen Schreibimpuls, nehmen uns Zeit für das individuelle Schreiben und tauschen uns danach darüber
in der Gruppe aus. Plätzchen naschen und Tee trinken nebenher ist ausdrücklich erlaubt!

Montags, 28.11., 05.12. und 12.12.22 jeweils 20-21 Uhr. Anmeldung zu einzelnen Abenden möglich.

Hier ist der Link zur Anmeldung auf der Homepage: https://www.kuq-stuttgart.de/veranstaltungen/montags-advent/schreiben-im-advent/

Kooperation mit: Profilstelle Junge Erwachsene im Stadtdekanat, vonWegen! Junge Erwachsene im Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Markt8 Ludwigsburg – Auszeit mit Sinn, EJUS Evangelische Jugend Stuttgart

GEBURTSTAGE

  • 22.11. Nele Otminghaus
  • 24.11. Astrid Bausch
  • 26.11. Monique Karsch

Termine

Termine KW47 2022

Montag 21.11.22 09.30 Uhr AK Kommunikation Haus44, Raum 214
Mittwoch 23.11.22 11.00 Uhr Fachbereich Waldheim Haus44, Raum 214
Donnerstag 24.11.22 09.00Uhr EJUS-Tag mit Studientag zum Thema „Transidentität“ Beratungsstelle der Weissenburg e.V.

Weißenburgstraße 28A, Stuttgart

Donnerstag 24.11.22 14.00 Uhr Fachbereich Gemeinde Haus44, Saal
Donnerstag 24.11.22 19.00 Uhr KonspirationX-Kernteam Digital
Freitag 25.11.22 16.00 Uhr Treffen der Vikare aus Stuttgart Haus44, Raum 214

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 28. November 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


Orangenaktion 2022

„OrangenAktion“ heißt: 
Kinder- und Jugendgruppen aus der evangelischen Jugendarbeit und den CVJM in Württemberg bieten in den Wintermonaten Orangen gegen eine Spende zugunsten der EJW-Weltdienst-Projekt an, überwiegend in der Vorweihnachtszeit. Sie bereiten die Aktionen durch Spiele und Informationsabende in den Gruppen vor. Neben den Orangen werden auch Informationsmaterialien weitergegeben. Die Aktionen werden sehr individuell organisiert. Marktstände, Bauchläden, Haus-zu-Haus-Aktion mit geschmückten Leiterwagen, „Orangen-Mobil“ für den Wochenmarkt, sind nur wenige Beispiele der Vielfalt, mit der die Gruppen die ihre OrangenAktion gestalten.
Mit dem Erlös werden Projekte der internationalen Partnern des EJW-Weltdienstes unterstützt. Partnerprojekte sind überwiegend in den Partnerländern Äthiopien, Eritrea, Nigeria und Sudan sowie Palästina/Israel, Rumänien und Slowakei.

Orangenaktion am 19.11.22
Möhringen, Sonnenberg, Sillenbuch, Plieningen/Birkach, Vaihingen, Botnang
Orangenaktion am 26.11.22
Feuerbach, Weilimdorf, Stammheim, Himmelsleiter, Cannstatt (Lenore-Volz-Gemeinde), Wangen, Obertürkheim und Uhlbach, Zazenhausen, Gartenstadt Luginsland, City Kirche, Café 44, Mühlhausen

Orangenaktion 2022 Spendenprojekt: Straßen- und Waisenkinderprojekt in Äthiopien

Viele Kinder- und Jugendgruppen der Evangelischen Jugend Stuttgart sammeln auch in diesem Jahr in vielen Stuttgarter Stadtteilen Spenden für Orangen. Die Orangen sind fair und bio. Mit dem Erlös der diesjährigen Orangenaktion unterstützen wir das EJW Weltdienst Projekt für Straßen- und Waisenkinderprojekt in Äthiopien.

„Ich will Medizin studieren“ – Mit strahlenden Augen erzählt Miretab* von seinen Zukunftsplänen. Er ist in der 10. Klasse und recht gut in der Schule. Zusammen mit seiner Mutter lebt er in einer einfachen Behausung in der Nähe von Adwa. Sein Vater ist früh gestorben. Leider ist seine Mutter vor einigen Jahren krank geworden und kann deshalb nicht arbeiten. Mi-retab* ist schon seit vielen Jahren im Straßen- und Waisenkinder-Programm. Ohne die Unterstützung könnte er nicht in die Schule gehen und müsste seinen Traum aufgeben.

So wie Miretab* werden 300 Kinder im Children Center Addis (CCA) und YMCA Children Center in Adwa (YCC) und einigen anderen YMCA unterstützt. Sie erhalten Geld für das Essen und die Schule.

Falls sie krank werden, können sie auch einen Zuschuss für die Arztkosten bekommen.

Durch Ihre Unterstützung erhalten Kinder wie Miretab* die Chance, der Armut zu ent-kommen. *Name geändert

Detailliertere Informationen zum Projekt erhalten Sie unter: https://www.ejw-weltdienst.de/laender-und-projekte/äthiopien

Mit ihrer Spende unterstützen die Kinder- und Jugendgruppen der Evangelischen Jugend Stuttgart diese wichtige Arbeit. Für sie ist es immer ein besonderes Erlebnis, an dieser Aktion mitzuwirken. Die Kinder und Jugendlichen haben dadurch schon viel Gutes bewirkt. Wir freuen uns über Unterstützung und bedanken uns schon jetzt für ihre Spende. Sollten Sie an diesem Tag keine Zeit dürfen Sie uns natürlich auch gerne etwas direkt überweisen (Kontoinhaber: Evangelische Jugend Stuttgart, Verwendungszweck: Orangenaktion, IBAN: DE72 6005 0101 0002 4587 77, BIC: SOLADEST600, BW-Bank Stuttgart)

Für ihre Spenden stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus

(Evangelische Jugend Stuttgart, Fritz-Elsas Straße 44, 70174 Stuttgart)

Ihre Evangelische Jugend Stuttgart


Biertasting

Worin unterscheidet sich ein Kölsch vom Pilsner? Und wie schmeckt eigentlich ein Bockbier? Diese Fragen wolltest du schon immer beantwortet haben? Dann komm zu unserem Biertasting! Unzählige Sorten, das Deutsche Reinheitsgebot, eine Jahrtausende alte Geschichte – es gibt einiges zu Erfahren und zu Probieren!

Datum: 10.12.22

Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €

Anmeldung: Christof.Koevesi@ejus-online.de

Gerne selbst daran teilnehmen oder bewerben!


#46 KW MOPO 14.11.2022

MoPo vom Montag, 14. November 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 21. November 2022

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

2. Korinther 5,10a

EJUS INTERN

EJUS-Tag mit Studientag am Donnerstag, 24. November 2022

Hallo liebe*r Kolleg*in,

herzliche Einladung zu unserem EJUS-Tag mit Studientag am Donnerstag, 24. November 2022 in der trans* und inter* Beratungsstelle der Weissenburg e.V. (Sophienstr. 26, 70178 Stuttgart).

Wir freuen uns auf eine Andacht von Manuel Bauschert.

Folgende Tagesordnung haben wir vorgesehen:

ab 8:30 Uhr     Brezelfrühstück

9:00 Uhr          Begrüßung

9:05 Uhr          Andacht (Manuel)

9:15 Uhr          Studientag zum Thema „Transidentität“

12:15 Uhr        Plenum mit Wichtigem und Terminen

Ende gegen 13:00 Uhr

Ab 14:30 Uhr findet bis 17 Uhr der Fachbereich Gemeinde im Haus44 statt.

Wenn es von deiner Seite aus Punkte für das Plenum gibt, bitte ich um zeitnahe Mitteilung.

Der EJUS-Tag ist eine Veranstaltung in unserem Dienstauftrag, daher werden Entschuldigungen nur in dringlichen Gründen akzeptiert.

Ich freue mich auf unser Zusammenkommen.

Mit herzlichen Grüßen,

René


Terminabfrage Mitarbeitendenausflug

Bitte tragt Euch in die Dudle-Abfrage ein, falls noch nicht geschehen:

Hier die Terminabfrage bezüglich des Mitarbeitendenausflugs. Bitte tragt Euch zeitnah ein, damit wir den Termin festlegen können und so viele wie möglich dann mitkommen können.

https://dudle.elk-wue.de/Mitarbeitenden_Ausflug/

Susi


AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

Skifortbildung im Pitztal

Wie bereits beim EJUS Tag erzählt, gehen wir vom 02. – 04.12. ins Pitztal. Es ist eine Skifortbildung /Mitarbeiter*innen Wochenende für Wintermitarbeiter*innen und Leuten aus den Distrikten und Arbeitsbereichen (also auch für euch!). Noch hat es Plätze frei –  Anmeldung und Infos unter https://www.ejw-bildung.de/veranstaltung/30707-ski-und-snowboard-fortbildung-pitztal

Regina Ullrich

EJUS STUTTGARTWEIT

Biertasting & Die Welt

Worin unterscheidet sich ein Kölsch vom Pilsner? Und wie schmeckt eigentlich ein Bockbier? Diese Fragen wolltest du schon immer beantwortet haben? Dann komm zu unserem Biertasting! Unzählige Sorten, das Deutsche Reinheitsgebot, eine Jahrtausende alte Geschichte – es gibt einiges zu Erfahren und zu Probieren!

 

Datum: 10.12.22

Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €

Anmeldung: Christof.Koevesi@ejus-online.de

Gerne selbst daran teilnehmen oder bewerben!

Katharina Munderich


Silent Disco

Du willst im November nicht nur überall „Last Christmas“ hören und hast Bock auf einen guten Abend mit deinen Jugendlichen, an dem ihr mal wieder richtig abgehen könnt? Dann ist unsere Silent Disco am 18. November genau das Richtige für dich!

 Falls du jetzt denkst „Okay.., eine stille Disco klingt irgendwie lame“, hier eine kleine Erläuterung.. Jede*r bekommt am Eingang einen Kopfhörer, über den man die Musik hört! Das Coole daran: wenn dir ein Song nicht so gefällt, musst du nicht von der Tanzfläche gehen, sondern kannst einfach auf einen anderen Channel umschalten und schon kannst du wieder abgehen. Es gibt 3 verschiedene Channel, so dass hoffentlich immer ein Song für dich dabei ist. Wenn du aber mal eine Pause möchtest, kannst du es dir in unserer Chill-Lounge bei leckeren Snacks und Drinks gut gehen lassen! Also komm rum, denn eine Silent Disco ist nicht nur für Leute, die es lieben zu tanzen ein Erlebnis!

 Die Silent Disco findet im Otto-Riethmüller-Waldheim (Haltestelle: Riethmüllerhaus) statt und startet um 19:00 Uhr.
Der Preis für ein Ticket liegt bei 5€.
Tickets für deine Jugendgruppe gibt es per Mail bei Nele oder am 7.11. und 14.11. zwischen 12:30 – 14:00 Uhr in unserem Schülercafé (Zebra, Wilhelmstr.10 – direkt am Wilhelmsplatz). Last-Minute-Tickets gibt es auch an der Abendkasse. Diese wird auch ab 19:00 Uhr geöffnet sein!

 Wir freuen uns auf einen fantastischen Abend mit euch!

Nele und Lisa

INFORMATIVES

Event für Junge Erwachsene - 11. Dezember 18 Uhr - Escape Room

Liebe junge Erwachsene,

Eine Kerze, zwei, aber wo ist die dritte? Wie ist nochmal die Adresse von Tante Erna und Onkel Heinz für die Weihnachtskarten? Und was bedeutet eigentlich das Gekritzel auf diesem Wunschzettel?

Gemeinsam finden wir die Lösung! Bei unserem Escape Room mitten im Advent. Es warten spannende Rätsel rund um das Thema Weihnachts- und Adventsstress. Werden wir entkommen?

Wann: Sonntag, 11.12.2022, 18 Uhr

Ort: Gemeindehaus St. Georg, (Eingang unterer Kirchhof), Heilbronner Str. 135, 70191 Stuttgart

Im Anschluss ist dann noch genügend Zeit, um gemeinsam Glühwein oder Punsch zu trinken, zum Kennenlernen und zum Netzwerken, in offener, ungezwungener Atmosphäre. Wer möchte, darf gerne Plätzle, Gutsle oder Bredle beisteuern. Komm einfach dazu, Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gerne weitersagen und Werbung machen 😉

Katharina M.


SCHREIBEN IM ADVENT

MO 28.11.22, 20:00 UHR –
MO 12.12.22, 21:00 UHR

 

Online über Zoom

Eintritt frei

 

Schreiben bringt uns ins Hier und Jetzt, spürt unseren Gedanken nach und lässt die Kreativität sprudeln. Egal ob kleine Texte, Gedichte oder dein Adventstagebuch: Alles darf sein, alle Erfahrungslevel sind willkommen.

Wir starten jeweils mit einem kleinen Schreibimpuls, nehmen uns Zeit für das individuelle Schreiben und tauschen uns danach darüber
in der Gruppe aus. Plätzchen naschen und Tee trinken nebenher ist ausdrücklich erlaubt!

Montags, 28.11., 05.12. und 12.12.22 jeweils 20-21 Uhr. Anmeldung zu einzelnen Abenden möglich.

Hier ist der Link zur Anmeldung auf der Homepage: https://www.kuq-stuttgart.de/veranstaltungen/montags-advent/schreiben-im-advent/

Kooperation mit: Profilstelle Junge Erwachsene im Stadtdekanat, vonWegen! Junge Erwachsene im Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Markt8 Ludwigsburg – Auszeit mit Sinn, EJUS Evangelische Jugend Stuttgart

GEBURTSTAGE

  • 19.11. Jörg Titze
  • 22.11. Nele Otminghaus
  • 24.11. Astrid Bausch
  • 26.11. Monique Karsch

Termine

Termine KW46 2022

Dienstag 15.11.22 15.00 Uhr Evaluation Schools for future Haus44, Raum 214
Donnerstag 17.11.22 14.00 Uhr AK Forum Haus44, Raum 214
Donnerstag 17.11.22 18.30 Uhr EJUS Academy Haus44, Raum 214
Freitag 18.11.22 14:00 Uhr Vorbereitung Klausurtage 2023 Haus44, Raum 214
Freitag 18.11.22 ganzer Tag Arbeitseinsatz Erlach Freizeitheim Erlach

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 14. November 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


KonfiGottesdienst

Wir feiern KONfi-Gottesdienst zu Buß- und Bettag zusammen mit der @jugendkirche_stuttgart und der Stiftskirchengemeinde Stuttgart.
Leider sind bereits alle Plätze ausgebucht. Wir bitten von einem Spontanbesuch abzusehen.


#45 KW MOPO 07.11.2022

MoPo vom Montag, 7. November 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 14. November 2022

Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen.

Matthäus 5,9

EJUS INTERN

Protokoll EJUS-Planungstag

Liebe Kolleg*innen,

das Protokoll vom EJUS-Planungstag findet Ihr unter H:\2.0_Fachbereich Leitung\2.0.1_Gremien\2.0.1.6_ EJUS Tag\2022.

Mit besten Grüßen

Jörg Titze


Landesjugendplan / OASE

Liebe Kollegen*innen,

ich habe viele Rückmeldungen zu den TN-/Betreuerlisten von euch bekommen, die ich leider aktuell für OASE benötige.

Ich habe nun die Listen für euch optimiert, damit ihr alle besser damit arbeiten könnt. Die verbesserte Vorlage liegt auf dem Server, im öffentlichen Bereich unter Zuschüsse.

Änderungen:

  • Beide Listen sind nun nicht mehr schreibgeschützt. Es können nun Spalten, z.B. für Hausnummern ergänzt werden.
  • Schriftart & Größe ist nun einheitlich
  • Ich habe jetzt auch einen Reiter mit Einnahmen & Ausgaben eingefügt. Das können die Kollegen*innen verwenden, die in Ihrer Buchhaltung keine Software verwenden. Aber bedenkt, dass bei einer Prüfung die Prüfbehörde alle eure Belege, Kontoauszüge etc. ggf. einsehen möchte.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne ab dem 09.11.2022 bei mir melden.

Monique Karsch


Ehrung jugendlichen Engagements

Am 09. Dezember 2022 findet wieder das SJR-Ehrenamtsevents statt. Im Rahmen diese Events möchten wir auch dieses Jahr das besondere Engagement unserer im Verband organisierten Jugendlichen ehren.

Eure Vorschläge für zu ehrende, besonders engagierte Jugendliche könnt ihr zum 04.11.2022 an Simon Honegg weitergeben. Bitte füllt hierzu Formular aus.

Bei Fragen, meldet Euch bitte.

Vielen Dank und viele Grüße

Simon


Feuerabendstüble am 14.11. um 19 Uhr – jetzt gilt’s!

Das Feierabendstüble am 14.11. ist auch ein Feuerabendstüble! Nachdem es beim letzten Mal im Juli für Feuer zu hell war, holen wir die interne Feuerfortbildung jetzt nach – die ist an dem Abend sozusagen inklusive! J Feuer machen ohne Streichhölzer oder (Gas)Feuerzeug, Chili sin Carne & Popcorn überm Lagerfeuer, Feuer spucken…  Wir vom EK Erlebnispädagogik freuen uns schon auf unser gemeinsames Feier- und Feuerabendstüble mit euch am Montag, 14.11. um 19 Uhr – wir sehen uns!

Anmeldungen bitte an mich, hilft bei der Planung!

Eure Rexe


AK Jugendkirche

Liebe Leute,

Frühling 2023 ist es endlich soweit: Wir eröffnen wieder die Jugendkirche in der Martinskirche. Damit wir direkt ein schönes Programm anbieten können, fragen wir noch einmal nach eurem Input:

– Was darf auf keinen Fall in der neueröffneten Jugendkirche fehlen?

– Gibt es ein Programm, dass ihr gerne in und mit der Jugendkirche 2023 gestalten würdet?

– Hast du Lust noch im AK Jugendkirche an der Neueröffneten Jugendkirche mitzudenken?

Meldet euch gerne bei matthias.weida@elkw.de

Euer AK Jugendkirche


Vorstellung Sarah Dalferth

Hallo Zusammen,

mein Name ist Sarah Dalferth und ich bin seit Mitte Oktober mit 50% als Schulsozialarbeiterin am Wilhelms-Gymnasium in Degerloch angestellt. Mit Jugendarbeit bin ich aufgewachsen und habe im Rahmen meines Studiums Sozialer Arbeit dann auch ein für mich sehr wertvolles Praktikum bei Dorrit gemacht. Das EJUS ist mir daher nicht unbekannt und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit vielen neuen und altbekannten Gesichtern. In diesem Sinne: Man sieht sich! Ich freu mich drauf 🙂 Es grüßt herzlich,

Sarah Dalferth

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

2. Netzwerk-Kinder-Treffen

Herzliche Einladung zum 2. Netzwerk-Kinder-Treffen am Donnerstag, 10. November um 9.00  – max. 11.45 Uhr im ZEBRA in Bad Cannstatt. Themen werden dieses Mal sein:

  • Protokoll vom 02.06.2022 à Gibt es Ergänzungen / Neuigkeiten dazu?
  • Aktuelles aus den Gemeinden (z.B. wie liefen die Angebote in den Sommer- und Herbstferien?, Stolpersteine, weitere Planungen,…)
  • Ideenbörse: Tipps / Vorstellung von euren Ideen, Material, …
  • Projektvorstellung „Familien im Sozialraum“ àkurze Präsentation einer Weiterbildung (Heike) und was wir als EJUS damit anfangen können àIdeensammlung
  • Fachlicher Austausch, kollegiale Beratung
  • Sonstiges, Termine

 

Zur Erinnerung: Die Netzwerk Kinder-Treffen sollen so konzipiert sein, dass Kolleg*innen jederzeit und auch spontan einsteigen können. Es soll kein Hindernis sein, neu dazu zu kommen oder bei einem Treffen mal nicht anwesend zu sein.

Ich freue mich auf einen regen Austausch!

Heike Ulrich


Arbeitseinsatz im Freizeitheim Erlach am 18. November 2022

Liebe Kolleg*innen,

wie beim Planungstag 2021 besprochen, findet der diesjährige Arbeitseinsatz in unserem Freizeitheim Erlach am Freitag, den 18. November 2022 statt.

Folgende Kolleg*innen hatten sich letztes Jahr dazu bereits eingetragen:

  • Christof Kövesi
  • Rüdiger Englert
  • Regina Ullrich
  • Manuel Bauschert
  • Gabi Mihy
  • Lisa Erhardt
  • Christine Reich
  • Tim Wendlandt
  • Nele Otminghaus
  • Robin Schurr
  • Viktoria Hartig
  • Lisa Klasmaier

Geplant war, dass der Arbeitseinsatz für alle, die Lust und Zeit haben und das Freizeitheim in Erlach vielleicht noch gar nicht kennen, bereits am Donnerstagabend, den 17. November 2022 so um 18:00 Uhr mit einem gemeinsamen Abend incl. Abendessen und Übernachtung beginnen könnte.

Ansonsten startet der Arbeitseinsatz ganz regulär am Freitag, den 18. November 2022 um 9:30 Uhr in Erlach. Ende und Rückfahrt ist gegen 15:30 Uhr geplant. Vollverpflegung und Getränke sind natürlich zugesichert.

Wer übernachten möchte, müsste ein Spannbetttuch, ein Kopfkissen und eine Decke oder Schlafsack mitbringen.

Was gibt es im Freizeitheim zu tun?

Es ist wieder ganz viel Laub rund ums Haus, vom Sportplatz und von der Wiese zu beseitigen. Laubrechen, Laubbläser, Gehörschutz und Schutzbrillen werden gestellt. Wer Arbeitshandschuhe benötigt, soll sich bitte bei mir melden.

In der Küche müssten die Küchenschränke und die Kühlschränke komplett sauber gemacht werden. Sämtliche Putzmittel und Handschuhe werden natürlich da sein.

An der Sichtschutzmauer an der Außenterrasse am großen Tagesraum muss der Verputz abgeklopft werden. Das Werkzeug hierfür bringe ich ebenfalls mit.

Ihr müsstet einfach nur gutes Schuhwerk und je nach Wetterlage, wetterfeste Kleidung dabei haben.

Wir müssten von euch wissen:
Wer geht definitiv mit?

Wer könnte mit dem eigenen PKW fahren und noch Kolleg*innen mitnehmen?

Wer würde gerne übernachten?

Wer ernährt sich vegetarisch bzw. vegan?

Bitte meldet euch bis spätestens Dienstag, den 15. November 2022 um 10:00 Uhr zurück, damit Uli und ich weiterplanen können.

Ganz herzliche Grüße,

Uli und Christoph


Planen und Mitwirken bei der nächsten Christmette 

Liebe Kolleg*innen,

Weihnachten steht an und damit auch die nächste Christmette:

Wie vor Corona würden wir gerne am 25.12. um 7 Uhr Christmette in der Hospitalkirche mit Frühstück danach im Café 44 feiern.

Damit es dafür ein Team gibt, das diesen Gottesdienst mit Frühstück ermöglicht, würde ich gerne planen:

Wenn ihr Zeit und Lust habt, tragt euch gerne in diese Dudle zur Planung ein:

https://dudle.elk-wue.de/Planung_Christmette22_ejus/

Falls es an diesen Terminen nicht zustande kommen kann, ihr aber dennoch Lust habt, mitzumachen, schreibt mich gerne an: Matthias.weida@elkw.de.

Ich freu mich drauf, diese alte Tradition mit euch weiter zu führen.

Liebe Grüße,

Mateo


Adventsmomente jeden Advents-Montag und Donnerstag 12:15-12:30 Uhr in der Kapelle (Haus 44)

Liebe Kolleg*innen,

Um diese Jahr so richtig in Adventsstimmung zu kommen, würden wir gerne mit euch jeden Montag und Donnerstag im Advent ein paar spirituelle Momente in unserer Kapelle erleben. Dazu fragen wir euch heute an, wer von euch Lust hat,  solche Adventsmomente mitzugestalten.

Diese sollte nicht länger als 15 Minuten sein.

Der Ablauf könnte z. B. so aussehen (ihr dürft die Adventsmomente natürlich auch ganz individuell gestalten 😉 ):

– Einführungsliturgie mit Kerze am Adventskranz anzünden

– Lied

– Kurzer Impuls / Gedanken / Gedicht / Geschichte

– Gebet

– Abschlussliturgie mit Segen

 

Wir würden Zettel mit der Kurzliturgie samt Noten zu zwei möglichen Adventsliedern stellen und den Gestalter*innen zuschicken (wir dachten an „Macht hoch die Tür“ und „Wie soll ich dich empfangen“). Der Adventskranz ist dann natürlich auch vor Ort.

Wir bitten euch, euch innerhalb der nächsten Woche bis spätestens 13. November hier einzutragen:

https://dudle.elk-wue.de/Adventsminuten22_haus44/

Liebe Grüße,

Eure Katharina, Mario und Mateo


aufgeMischt & aufgeTischt!

Herzliche Einladung zu aufgeMischt & aufgeTischt! am 10.November von 12 bis 13 Uhr. Das Thema lautet: #religionsundkultursensibel – Jugendkulturen im Kontext Evang. Jugendarbeit“. „aufgeMischt & aufgeTischt!“ soll Deine Lunchtime mit neuen Ideen und Impulsen für unsere Arbeit verfeinern. Du darfst gerne währenddessen Dein Mittagessen genießen 😉

Zugangslink: https://us02web.zoom.us/j/87218474437?pwd=WnZMMFVKWHVCSjVGK21zVkh4V1MxZz09

Meeting-ID: 872 1847 4437

Kenncode: 954916

Katharina M.


Präsentation „rassismussensible Jugendarbeit“

Die Präsentation zu rassismussensibler Jugendarbeit (EJW-Studientag 12.10.22) von Nathalie Eleyth ist im 3.0_Öffentlichen Bereich – _Arbeitsbereiche – 3.0.1.13_Jugendkulturen abgelegt. Unter anderem findet ihr in dieser Präsentation die „12 Schritte auf dem Weg zur rassismuskritischen Kirche und Jugendarbeit“.

Liebe Grüße

Katharina M.


Skifortbildung im Pitztal

Wie bereits beim EJUS Tag erzählt, gehen wir vom 02. – 04.12. ins Pitztal. Es ist eine Skifortbildung /Mitarbeiter*innen Wochenende für Wintermitarbeiter*innen und Leuten aus den Distrikten und Arbeitsbereichen (also auch für euch!). Noch hat es Plätze frei –  Anmeldung und Infos unter https://www.ejw-bildung.de/veranstaltung/veranstaltung-details/30707/ski-und-snowboard-fortbildung-pitztal-evangelische-jugend-stuttgart/

Regina Ullrich

EJUS STUTTGARTWEIT

Biertasting & Die Welt

Worin unterscheidet sich ein Kölsch vom Pilsner? Und wie schmeckt eigentlich ein Bockbier? Diese Fragen wolltest du schon immer beantwortet haben? Dann komm zu unserem Biertasting! Unzählige Sorten, das Deutsche Reinheitsgebot, eine Jahrtausende alte Geschichte – es gibt einiges zu Erfahren und zu Probieren!

 

Datum: 10.12.22

Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €

Anmeldung: Christof.Koevesi@ejus-online.de

Gerne selbst daran teilnehmen oder bewerben!

Katharina Munderich


Silent Disco

Du willst im November nicht nur überall „Last Christmas“ hören und hast Bock auf einen guten Abend mit deinen Jugendlichen, an dem ihr mal wieder richtig abgehen könnt? Dann ist unsere Silent Disco am 18. November genau das Richtige für dich!

 Falls du jetzt denkst „Okay.., eine stille Disco klingt irgendwie lame“, hier eine kleine Erläuterung.. Jede*r bekommt am Eingang einen Kopfhörer, über den man die Musik hört! Das Coole daran: wenn dir ein Song nicht so gefällt, musst du nicht von der Tanzfläche gehen, sondern kannst einfach auf einen anderen Channel umschalten und schon kannst du wieder abgehen. Es gibt 3 verschiedene Channel, so dass hoffentlich immer ein Song für dich dabei ist. Wenn du aber mal eine Pause möchtest, kannst du es dir in unserer Chill-Lounge bei leckeren Snacks und Drinks gut gehen lassen! Also komm rum, denn eine Silent Disco ist nicht nur für Leute, die es lieben zu tanzen ein Erlebnis!

 Die Silent Disco findet im Otto-Riethmüller-Waldheim (Haltestelle: Riethmüllerhaus) statt und startet um 19:00 Uhr.
Der Preis für ein Ticket liegt bei 5€.
Tickets für deine Jugendgruppe gibt es per Mail bei Nele oder am 7.11. und 14.11. zwischen 12:30 – 14:00 Uhr in unserem Schülercafé (Zebra, Wilhelmstr.10 – direkt am Wilhelmsplatz). Last-Minute-Tickets gibt es auch an der Abendkasse. Diese wird auch ab 19:00 Uhr geöffnet sein!

 Wir freuen uns auf einen fantastischen Abend mit euch!

Nele und Lisa

INFORMATIVES

Weihnachtsgeschenke für eure Mitarbeiter*innen gesucht?

Ich sage nur: Duschbrocken! Ich selbst habe die nachhaltige Seife für Haut und Haar in der coolen Form & Verpackung vor zwei Jahren entdeckt, benutze sie selber und würde sie gern meinen cityrock Leuten schenken (Pssst! Überraschung!). Bei einer Bestellmenge von 100 Stück gibt’s 25 % Rabatt (= Nettopreis EUR 7,55 (EUR 8,99) /Geschenk). Da ich aber nur rund 50 – 60 Stück brauche die Frage an euch: wer hätte ebenfalls Interesse daran und würde auch welche bestellen, damit wir auf die 100 kommen? Lieferzeit sind 4 Wochen, würde daher gern am Mittwoch, 09.11. bestellen. Weitere begeisternde Infos findet ihr in der PDF.

 

Freu mich auf eure Rückmeldung, bzw. Bestellung – sauber duftende Grüße!

Eure Rexe


SCHREIBEN IM ADVENT

MO 28.11.22, 20:00 UHR –
MO 12.12.22, 21:00 UHR

 

Online über Zoom

Eintritt frei

 

Schreiben bringt uns ins Hier und Jetzt, spürt unseren Gedanken nach und lässt die Kreativität sprudeln. Egal ob kleine Texte, Gedichte oder dein Adventstagebuch: Alles darf sein, alle Erfahrungslevel sind willkommen.

Wir starten jeweils mit einem kleinen Schreibimpuls, nehmen uns Zeit für das individuelle Schreiben und tauschen uns danach darüber
in der Gruppe aus. Plätzchen naschen und Tee trinken nebenher ist ausdrücklich erlaubt!

Montags, 28.11., 05.12. und 12.12.22 jeweils 20-21 Uhr. Anmeldung zu einzelnen Abenden möglich.

Hier ist der Link zur Anmeldung auf der Homepage: https://www.kuq-stuttgart.de/veranstaltungen/montags-advent/schreiben-im-advent/

Kooperation mit: Profilstelle Junge Erwachsene im Stadtdekanat, vonWegen! Junge Erwachsene im Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Markt8 Ludwigsburg – Auszeit mit Sinn, EJUS Evangelische Jugend Stuttgart

GEBURTSTAGE

  • 03.11. Regina Ullrich (nachträglich alles Gute)
  • 06.11. Nicole Haag (nachträglich alles Gute)
  • 13.11. Lisa Reimold
  • 13.11. Sarah Dalferth
  • 13.11. Rüdiger Englert
  • 19.11. Jörg Titze
  • 22.11. Nele Otminghaus
  • 24.11. Astrid Bausch
  • 26.11. Monique Karsch

Termine

Termine KW45 2022

Montag 07.11.22 09.00 Uhr AK Jugendkirche Haus44, Raum 214
Montag 07.11.22 Feierabendstüble entfällt, siehe Einladung Rexe für den 14.11.22
Mittwoch 09.11.22 09.00 Uhr TheoLogIn Haus44, Saal
Mittwoch 09.11.22 14.00 Uhr AK Kinderschutz Haus44, Raum 109
Donnerstag 27.10.22 09:00 Uhr Fachbereich Schule Haus44, Raum 214

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 14. November 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#43 KW MOPO 24.10.22

MoPo vom Montag, 24. Oktober 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 07. November 2022

Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen.

Jeremia 17,14

EJUS INTERN

39 Stundenwoche ab 2023

Liebe Kolleg*innen,

Bei der Landeskirche wird die 39 Stundenwoche eingeführt. Bisher war es so, dass bei Vollzeitstellen die 40-Stunden-Woche galt und die 3 AZV Tage als Zeitausgleich galten. (waren dann ungefähr 39,65 Stunden pro Woche). Ab 1.1. 2023 fallen die AZV Tage ganz weg und die Berechnung wird auf die Wochenarbeitszeit umgerechnet. Diese wird im Timebutler automatisch angeglichen (je nach Beschäftigungsumfang).

Wenn man diese 39 Stunden bei Vollzeit auf das Jahr umrechnet, kommen dabei 5,5 frei Tage raus. Allerdings hat sich die arbeitsrechtliche Kommission dagegen ausgesprochen, die Regelung der AZV-Tage weiterzuführen. Bei der 39 Stundenwoche wären das 5,5 Tage. Wir dürfen auch keine Vereinbarung treffen, die dies regelt. Deshalb nur eine Empfehlung von mir. Diese ist auch mit Peter Reif von der MAV abgesprochen.

Macht im November oder Dezember eure Arbeitszeitplanung für 2023 und plant euch 5 arbeitsfreie Tage ein und macht aus dem ½ freien Tag am Reformationstag einen ganzen freien Tag. Ich habe viele Gespräche geführt, die mir bestätigt haben, dass Ihr so am meisten davon habt und nicht am Jahresende dem Ausgleich eurer Überstunden nachrennen müsst. Sprecht das bitte entweder mit mir oder mit eurer Fachaufsicht durch. Aber wie geschrieben. Es ist nur eine Empfehlung.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Titze


AmosWeb – Vorstellung Kommunikationsmodell & Formulare

Liebe Kollegen*innen,

wie am EJUS Tag besprochen, hier nun der ZOOM Link zur Vorstellung des neuen Kommunikationsmodelles und den neuen Formularen für AmosWeb.

Termin: 14.11.2022, 14 Uhr bis ca. 15:30 Uhr

Link: https://us02web.zoom.us/j/82815634698?pwd=ajBXSWZJTkM3bGc1TDNmK1M4eGQxUT09

 

Meeting-ID: 828 1563 4698

Kenncode: 811855

Teilnehmen müssen bitte alle Mitarbeitenden, die Veranstaltungen jeglicher Art durchführen.

Wer nicht teilnehmen kann, meldet sich bitte bei mir per E-Mail bis zum 28.10.2022, damit ich schnellstmöglich einen Ersatztermin anbieten kann.

Monique Karsch


Mitarbeitendenausflug 23

Hier wie angekündigt eine Terminabfrage bezüglich des Mitarbeitendenausflugs. Bitte tragt euch zeitnah ein, damit wir den Termin festlegen können. Ich hoffe das so viele wie möglich dann mitkönnen.

https://dudle.elk-wue.de/Mitarbeitenden_Ausflug/

Vielen Dank

Susi Krumm


THEOLOGIN AM 9. NOVEMBER

„Und dann ne Andacht nur für mich!“ – Herzliche Einladung zu einer Auseinandersetzung mit unserem persönlichen, geistlichen Leben im (Berufs-)Alltag. Gemeinsam mit Dieter Braun (Fachlicher Leiter des Landesjugendwerks) wollen wir auf dieses teils herausfordernde (Sehnsuchts-) Thema schauen. Wir starten mit einem gemeinsamen Frühstück, singen, hören einen Impuls und kommen in den Austausch über das Thema.

Wir freuen uns sehr auf den Vormittag am Mittwoch, 9.11. von 9-12 Uhr im Haus44. Fühl dich eingeladen mit der Bitte um Anmeldung bei Christof Kövesi.

Katharina, Tim & René

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

Legostadt bauen

Hey liebe Kolleg*innen,

Lisa Ehrhardt und ich würden gerne eine Legobausession EJUS-WEIT starten.

Wann: Anfang 2024, an einem Wochenende (Fr-So)

Wo: in einem Gemeindehaus oder auch Waldheim möglich

Mit welchen Legosteinen: CVJM Esslingen bietet einen Verleih mit Anleitungen an, so kann eine große Legostadt entstehen

Wer: DU?! Hast du Lust mit ein paar Ehrenamtlichen von deinem Distrikt ins Team zu kommen und Anfang 2024 an einem Wochenende eine gigantische Legostadt mit Kindern zu bauen? Dann melde dich bei Lisa oder mir.

Wir freuen uns!

Madlen Wezel

EJUS STUTTGARTWEIT

Orangenaktion 2022

Hallo alle zusammen,

hier kommen wichtige Infos zur Orangenaktion (gerne darf man auch noch neu einsteigen)

Im Anhang findet ihr neben einem möglichen Text (gerne anpassen) für Gemeindebriefe/ Homepages weitere Infos zum Projekt (danke an Heike Ulrich, dass ich ihre Vorlage verwenden durfte, dadurch dass ich die letzte Woche krank war, hat mich das sehr entlastet).

Bilder gibt es hier: https://bilder01.ejwue.de/publications/weltdienst-projekte-aethiopien/?list_id=254059 Bei Bedarf gern mit eigenen von der letzten Sammlung ergänzen (natürlich nur wenn ihr die Bildrechte dran habt).

Wichtig: Ihr braucht euch bei EJW nicht anzumelden, das mache ich gesammelt. Auch die Sammelerlaubnis der Stadt Stuttgart beantrage ich für alle zusammen. Sie geht euch dann zu.

In den Mengentabelle im Anhang findet ihr die Bestellungen vom letzten Jahr (nicht direkt in die Tabelle eintragen, Info am besten per E-Mail). Was brauche ich von euch (Deadline ist Montag, der 24.10.):

– Anzahl der Flyer

– A 4 Plakate

– A 3 Plakate

– Anzahl Orangenkisten – eine Kiste hat ungefähr 10 Kilo.

– Anzahl der Papiertüten mit dem Logo der Orangenaktion. Im letzten Jahr habe sich ja auch Lieferungen an die Haustür und Bestellungen zum Abholen bewährt

Termine für die Orangenaktion sind Samstag, 19.11. und Samstag, 26.11. In der Übersicht sehr ihr auch, ob ihr im letzten Jahr beim ersten oder zweiten Termin mitgemacht habt. Sollte das nicht passen könnt ihr natürlich auch tauschen.

Ich freue mich schon auf eure Bestellungen und die diesjährige Orangenaktion!

Viele Grüße,

Rüdiger

INFORMATIVES

Mizvah Day

Am 20. November findet wieder der „Mizvah Day“ statt (Mizvah = gute Tat).

Wie jedes Jahr werden alle Menschen und Organisationen in Deutschland dazu aufgerufen Gutes zu tun. Macht mit! Eure Gruppe sucht sich selbstständig eine gute Tat für den 20.11. aus, anschließend kommt ihr zu unserer Veranstaltung in Stuttgart. Dort lernt ihr andere Personen aus diversen Religionen und kulturellen Hintergründen kennen, die wie ihr an diesem Tag ein Licht in die Welt gebracht haben.

  1. Meldet eure Aktion auf www.mitzvah-day.de an
  2. Meldet euch unter: oron.haim@kubusev.org für die Veranstaltung an und schreibt die Personenanzahl dazu
  3. Tut Gutes!
  4. Lechaim!

Falls es noch Fragen gibt, stehe ich gern Ihnen/ euch zur Verfügung.

 

Viele Grüße und vielen Dank!

Oron Tzur Haim

Oron Tzur Haim

0177 4151441

Kubus e. V.

Reinsburgstraße 82 | 70178 Stuttgart


Veranstaltungshinweis "Vom positiven Umgang mit Unterschieden am 15. 11.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie auf eine Veranstaltung des Projekts Familien stärken hinweisen, das wir gemeinsam mit dem Fachbereich Ehe und Familie der Diözese Rottenburg-Stuttgart durchführen:

„Vom positiven Umgang mit Unterschieden – Ökumenische Werkstatt für Paarangebote“, am 15. November 2022 von 16.00-18.30 Uhr. Die Werkstatt findet digital statt.

Die Werkstatt beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Unterschiede auf die Partnerschaft auswirken. Welche Haltungen helfen Paaren, mit Unterschieden umzugehen, bzw. sie als Bereicherung anzusehen. Und welche Impulse können Haupt- und Ehrenamtliche setzen, um Paare dabei zu unterstützen.

Die Veranstaltung richtet sich an Pfarrer:innen, Gemeindediakon:innen, pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche und Interessierte.

Wir freuen uns, wenn Sie den Flyer im Anhang an Interessierte weiterleiten.

Vielen Dank und freundliche Grüße

Martina Nägele

Evangelische Landeskirche in Württemberg

Martina Nägele

Evangelische Landeskirche in Württemberg

Projektleitung

Projekt Familien stärken

Büchsenstrasse 37

70174 Stuttgart

Tel.: 0151 64092632

E-Mail: martina.naegele@elk-wue.de

www.elk-wue.de

www.projekt-familien-stärken.de

Zeitungsartikel STZ: Stadtdekan Schwesig

GEBURTSTAGE

  • 29.10. Matthias Güthler
  • 30.10. Tine Dachtler-Sperr 

Termine

Termine KW43 2022

Montag 24.10.22 10.00 Uhr AK Jugendarbeit & Schule Haus44, Raum 214
Montag 24.10.22 17.00 Uhr Besetzungsgremium GF Haus44, Atelier
Montag 24.10.22 18.00 Uhr Bläserreferat Haus44, Raum 214
Dienstag 25.10.22 11.30 Uhr AK Spiritualität Haus44, Raum 214
Dienstag 25.10.22 14.00 Uhr Regionalteam Zuffenhausen S-Zuffenhausen Güglinger Str. 13
Mittwoch 26.10.22 10.00 Uhr Verwaltungsrunde Haus44, Raum 214
Mittwoch 26.10.22 19.00 Uhr Konspiration X Kernteam Haus44, Saal
Donnerstag 27.10.22 09:00 Uhr Fachbereich Schule Haus44, Raum 214

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 07. November 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#HALLOHESLACH - Willkommen im Viertele

Hast Du Lust, die Stadt und neue Leute kennenzulernen?

Dreh mit uns eine Runde durch Stuttgart-Heslach und lerne Dein Viertel und seine Menschen kennen. Anschließend lassen wir den Abend bei einem Viertele o.ä. ausklingen.

Wir möchten, dass Du Dich hier wohlfühlst und das Viertel zu Deinem Zuhause werden kann.

Wir, das sind Katharina und Björn, selbst Zugezogene. Zusammen mit dem ganzen Team freuen wir uns, Dich kennenzulernen.

Wann?

21. Oktober 2022, 18 Uhr,
Treffpunkt: U-Bahn-Haltestelle „Erwin Schöttle Platz“

Selbstverständlich gilt die Einladung auch dann, wenn Du schon etwas länger hier wohnst!

Bei Fragen, Anregungen, Ideen und Wünschen darfst Du Dich jederzeit bei uns melden:
katharina.munderich@ejus-online.de und bjoern.griessbach@elkw.de

Eine Veranstaltung für Junge Erwachsende


#42 KW MOPO 17.10.22

MoPo vom Montag, 17. Oktober 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 24. Oktober 2022

Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4,21

EJUS INTERN

RÜCKBLICK EJUS-Planungstag

Vielen Dank allen Kolleg*innen für einen genialen und konstruktiven EJUS-Planungstag!

Das Protokoll folgt zeitnah.

Ich bin dankbar, mit euch Jugendarbeit in Stuttgart gestalten zu dürfen. DANKE!

René


EINLADUNG ZUM EINFÜHRUNGSGOTTESDIENST

Unsere neue Kollegin Franziska Scheerer, zuständig für den Distrikt Nord, die Stuttgartweite Konfirmandenarbeit und die Jugendkirche, wird am Sonntag, 23.10.2022 um 10 Uhr im Gottesdienst in der Erlöserkirche in Stuttgart Nord eingeführt. Herzliche Einladung daran teilzunehmen.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein kleiner Sektempfang statt. 


Landesjugendplan

Liebe Kollegen*innen,

um euch noch besser zu unterstützen, habe ich die Checklisten zum Landesjugendplan (OASE) nochmals angepasst und aktualisiert. Ihr findet die Checklisten wieder auf unserem Server im öffentlichen Bereich:  H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_Zuschüsse\_Landesjugendplan – OASE

Bitte beachtet die Abgabefrist der Verwendungsnachweise in OASE bis zum 15.11.2022.

Monique Karsch


Timebutler

Liebe Kollegen*innen,

wie am EJUS Tag besprochen, bitte ich alle Mitarbeitenden folgendes zu erledigen:

  1. Wer kein Diensthandy hat und ein Diensthandy braucht für die 2-FA, meldet dies bitte bei mir per Mail bis zum 18.10.2022.
  2. Bitte aktiviert die 2-FA im Timebutler bis zum 28.10.2022, mit Hilfe der kostenlosen App „Google Authenticater“.

Die Präsentation zum Timebutler Update findet ihr auf unserem EJUS Server: H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_Timebutler

Monique Karsch


Amos Web

Liebe Kollegen*innen,

bitte beachtet folgenden Termin:

14.11.2022 – Vorstellung Formulare & Kommunikationsmodell.

Die Schulung findet über ZOOM statt. Der Link folgt in der nächsten MOPO. Wer nicht teilnehmen kann, bitte dies mir per Mail schnellstmöglich mitteilen. Ich werde dann einen Ersatztermin verschicken.

Alle weiteren Termine und Aufgaben, werde ich über die nächste MOPO mitteilen.

Die Präsentation zum AmosWeb findet ihr auf unserem EJUS Server: H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_AmosWeb

Monique Karsch


THEOLOGIN AM 9. NOVEMBER

„Und dann ne Andacht nur für mich!“ – Herzliche Einladung zu einer Auseinandersetzung mit unserem persönlichen, geistlichen Leben im (Berufs-)Alltag. Gemeinsam mit Dieter Braun (Fachlicher Leiter des Landesjugendwerks) wollen wir auf dieses teils herausfordernde (Sehnsuchts-) Thema schauen. Wir starten mit einem gemeinsamen Frühstück, singen, hören einen Impuls und kommen in den Austausch über das Thema.

Wir freuen uns sehr auf den Vormittag am Mittwoch, 9.11. von 9-12 Uhr im Haus44. Fühl dich eingeladen mit der Bitte um Anmeldung bei Christof Kövesi.

Katharina, Tim & René


AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

aufgeMischt & aufgeTischt!

Danke für Euer Abstimmen am EJUS-Planungstag. Die beiden Themen, die am meisten Stimmen erhalten haben, sind

#religionsundkultursensibel – Jugendkulturen im Kontext Evang. Jugendarbeit“ und „Kirche und junge Erwachsene im Spannungsfeld“.

Daher sind das unsere Themen für die nächsten beiden Termine am 10.November 2022 und 01.Dezember 2022, jeweils von 12 bis 13 Uhr.

„aufgeMischt & aufgeTischt!“ soll Deine Lunchtime mit neuen Ideen und Impulsen für unsere Arbeit verfeinern. Du darfst gerne währenddessen dein Mittagessen genießen 😉

Katharina Munderich

#halloheslach

Hast Du Lust, die Stadt und neue Leute kennenzulernen?

Dreh mit uns eine Runde durch Stuttgart-Heslach und lerne Dein Viertel und seine Menschen kennen. Anschließend lassen wir den Abend bei einem Viertele o.ä. ausklingen.

Wir möchten, dass Du Dich hier wohlfühlst und das Viertel zu Deinem Zuhause werden kann.

Wir, das sind Katharina und Björn, selbst Zugezogene. Zusammen mit dem ganzen Team freuen wir uns, Dich kennenzulernen.

Wann?

21. Oktober 2022, 18 Uhr,
Treffpunkt: U-Bahn-Haltestelle „Erwin Schöttle Platz“

Selbstverständlich gilt die Einladung auch dann, wenn Du schon etwas länger hier wohnst!

Bei Fragen, Anregungen, Ideen und Wünschen darfst Du Dich jederzeit bei uns melden:
katharina.munderich@ejus-online.de und bjoern.griessbach@elkw.de

Eine Veranstaltung für Junge Erwachsende

Katharina Munderich

EJUS STUTTGARTWEIT

Orangenaktion 2022

Hallo alle zusammen,

hier kommen wichtige Infos zur Orangenaktion (gerne darf man auch noch neu einsteigen)

Im Anhang findet ihr neben einem möglichen Text (gerne anpassen) für Gemeindebriefe/ Homepages weitere Infos zum Projekt (danke an Heike Ulrich, dass ich ihre Vorlage verwenden durfte, dadurch dass ich die letzte Woche krank war, hat mich das sehr entlastet).

Bilder gibt es hier: https://bilder01.ejwue.de/publications/weltdienst-projekte-aethiopien/?list_id=254059 Bei Bedarf gern mit eigenen von der letzten Sammlung ergänzen (natürlich nur wenn ihr die Bildrechte dran habt).

Wichtig: Ihr braucht euch bei EJW nicht anzumelden, das mache ich gesammelt. Auch die Sammelerlaubnis der Stadt Stuttgart beantrage ich für alle zusammen. Sie geht euch dann zu.

In den Mengentabelle im Anhang findet ihr die Bestellungen vom letzten Jahr (nicht direkt in die Tabelle eintragen, Info am besten per E-Mail). Was brauche ich von euch (Deadline ist Montag, der 26.10.):

– Anzahl der Flyer

– A 4 Plakate

– A 3 Plakate

– Anzahl Orangenkisten – eine Kiste hat ungefähr 10 Kilo.

– Anzahl der Papiertüten mit dem Logo der Orangenaktion. Im letzten Jahr habe sich ja auch Lieferungen an die Haustür und Bestellungen zum Abholen bewährt

Termine für die Orangenaktion sind Samstag, 19.11. und Samstag, 26.11. In der Übersicht sehr ihr auch, ob ihr im letzten Jahr beim ersten oder zweiten Termin mitgemacht habt. Sollte das nicht passen könnt ihr natürlich auch tauschen.

Ich freue mich schon auf eure Bestellungen und die diesjährige Orangenaktion!

Viele Grüße,

Rüdiger

INFORMATIVES

Vielfalt im Glauben – Glaube in der Vielfalt

Herzliche Einladung zu einer besonderen Veranstaltung für junge Erwachsene im Rahmen der Reihe „glauben hoffen lieben“.

Über folgende Fragen kommen wir ins Gespräch:

Wie geht Glauben auf Augenhöhe? Wie können wir durch den interreligiösen Dialog Unterschiede

als Bereicherung wahrnehmen? Hat Spiritualität in unserem Alltagstrubel noch Platz?

Welche Werte verbinden uns, um ein friedliches, erfülltes und sinnhaftes Leben zu führen?

Die Veranstaltung findet am 27. Oktober 2022, 18.30 – 21.00 Uhr statt.

Danke schön, liebe Grüße

Katharina

Katharina Munderich


Stuttgart Kulturbericht

Sehr geehrte Partner:innen der Kultur in all Ihren und ihren Ausprägungen,

2020/2021 waren sehr einschneidende Jahre für uns alle. Sie stellten auch das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart mit seinen acht Abteilungen und zwei Koordinierungsstellen vor große Herausforderungen.

Der frisch veröffentlichte aktuelle Kultur- und Medienbericht gibt einen Einblick, wie die über 790 Kolleg:innen des Kulturamts in dieser Zeit in der Verwaltung, dem Stadtarchiv, der Stadtbibliothek, den Stuttgarter Philharmonikern, der Musikschule, dem Planetarium, der Förderung, dem StadtPalais sowie den Koordinierungsstellen KuBi-S und Erinnerungskultur gearbeitet haben, welche neuen Formate, Projekte und Angebote sie in diesen zwei Jahren entwickelt und welche Flexibilität und Agilität sie an den Tag gelegt haben. Beim Verfassen des Berichts wurde uns deutlich, wie sich die Bedeutung der Zahlen, Daten und Fakten zu verändern beginnt – denn die Arbeit war geprägt von stetiger Veränderung. Und das wird erstmal so bleiben.

Zum ersten Mal wird der Kultur- und Medienbericht nicht als Broschüre, sondern online präsentiert. Neben Texten geben Filme und Bildergalerien einen Einblick in die Projekte der Abteilungen im Berichtszeitraum. Und es passt mit den vielen Verlinkungen auch besser zur zunehmenden Digitalisierung unseres Angebots.

Sie finden den Bericht unter: www.stuttgart.de/kulturbericht

Wir danken allen Menschen, deren Engagement sich in diesem Bericht widerspiegelt. Ein herzliches Dankeschön auch an alle, die an diesem Bericht mitgewirkt haben sowie Ihnen, die sich künstlerisch, kulturell, kulturpolitisch … – also überhaupt – engagieren, insbesondere dem Stuttgarter Gemeinderat und den Mitgliedern des Ausschusses für Kultur und Medien für den starken Zusammenhalt gerade auch in schwierigen Zeiten.

Viel Freude bei der Lektüre!

Mit bestem Gruß

Marc Gegenfurtner

Presse Stadtdekan Schwesig

GEBURTSTAGE

  • Tine Dachtler-Sperr 30.10.

Termine

Termine KW42 2022

Montag 17.10.22 18.45Uhr PopUp Kirche Haus44, Saal
Dienstag 18.10.22 10.00 Uhr Austausch Junge Erwachsene Haus44, Raum 214
Dienstag 18.10.22 16.00 Uhr KONcamp Gesamtteam Haus44, Raum 214
Donnerstag 20.10.22 09.00 Uhr CityTeam Haus44, Raum 214
Sonntag 23.10.22 10:00 Uhr Einführungsgottesdienst Franziska Scheerer Erlöserkirche Stuttgart Nord

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 24. Oktober 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


#39KW MOPO 26.09.22

MoPo vom Montag, 26. September 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Dienstag, 04. Oktober 2022

Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

1. Petrus 5,7

EJUS INTERN

Neue Projektstelle der EJUS ab 1.10.2022

Liebe Kolleg*innen,

mein Name ist Mario Novak, ich bin verheiratet und habe 3 Kinder und wohne in Stuttgart Mitte. Seit 2008 lebe ich gerne in der Region Stuttgart und habe ursprünglich fränkisch-Donau-schwäbisch-kroatische Wurzeln. Meine Leidenschaften sind: Musik, Kneipen-Abende mit intensiven Gesprächen, Reisen und Filme. Mit dem Pionierprojekt „Aufsuchender Pastoraler Dienst“ (Arbeitstitel) wollen wir gemeinde- und konfessionsübergreifend mit jungen Leuten zusammen in der Innenstadt regelmäßige Begegnungs- und Kontakt-Räume im öffentlichen Raum gestalten, in denen Lebens-, Sinn- und Glaubensfragen Platz haben, und wo Gottes liebender Geist wirken kann. Mittendrin in der Stadt – dort wo die jungen Leute sowieso schon sind. Ich freue mich auf dieses Abenteuer und grüße Euch alle herzlich.

Mario Novak


Feierabendstüble

Herzliche Einladung zum nächsten FEIERABENDSTÜBLE am Dienstag, 4.10.2022 ab 19 Uhr im Café 44. Diesmal als Geburtstagsausgabe – Katharina und Manuel feiern ihre Geburtstage mit uns und sorgen für lecker Nachtisch und wir bieten Kürbissuppe mit verschiedenen Einlagen. Wir bitten um Anmeldung bis diesen Freitag, 30.09. an Christof Kövesi.


Einladung zur Investitur von Jugendpfarrer Matthias Weida

Herzliche Einladung zum Gottesdienst und anschließenden Empfang anlässlich der Investitur von Jugendpfarrer Matthias Weida am Mittwoch, 5. Oktober 2022 · 17 Uhr in der Stadtkirche Bad Cannstatt, Marktplatz 1, 70372 Stuttgart

Søren Schwesig, Stadtdekan

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bis spätestens zum 28. September im Dekanatamt Stuttgart, per E-Mail an Dekanatamt.Stuttgart@elkw.de, telefonisch unter 0711 2068-390 oder mit dem Anmeldeformular.


Infos Personal

1.1 Arbeitszeitnachweise 09/2022

Liebe Kollegen*innen,

ich bitte euch eure AZN 09/2022 bis zum 30.09. zu prüfen. Das Monatsende fällt auf ein Wochenende und der Montag (3.10.) ist ein Feiertag.

Aktuell muss ich einfach zu viele AZ nachtragen. Das finde ich nicht in Ordnung. Jeder MA ist für seine ordnungsgemäße Arbeitszeiterfassung selbst verantwortlich.

 

1.2 Arbeitszeitverkürzungstage (AZV)

Das Jahr ist in 3 Monaten vorbei! Bitte denkt an eure AZV Tage. Diese müssen bis zum 31.12. verbraucht sein. AZV Tage können nicht ins neue Jahr übertragen werden. Nicht genommene AZV verfallen.

 

1.3 AZK Grenze bei 80 Std.

Bitte fangt jetzt an eure entstandenen AZK zu verplanen. Zur Erinnerung: Wir dürfen nur max. 80 Std. mit ins neue Jahr mitnehmen. Ihr habt jetzt noch 3 Monate Zeit. Bitte denkt auch daran, euren Urlaub im Blick zu halten. Einige Mitarbeitende haben noch sehr viele Urlaubstage auf dem Konto stehen.

 

1.4 AZK Antrag stellen

In letzter Zeit, habe ich bei der Prüfung der AZN festgestellt, dass einige Kollegen*innen vergessen AZK Anträge zu stellen. In den AZN sieht es dann so aus, als hätte der Mitarbeitende vergessen, AZ zu erfassen. Bitte denkt in Zukunft daran, AZK Anträge zu stellen, wenn ihr nicht zur Arbeit erscheint. Bei Vollzeitkräften bitte schon ab dem 1. Tag. Bei Teilzeitkräften ab 5 Tage. Hier weiß ich ja in der Regel, wie jeder arbeitet.

Bei Fragen, meldet euch gerne bei mir.

Monique Karsch


Landesjugendplan – OASE

2.1 Dokumentation Einnahmen und Ausgaben

 

Liebe Kollegen*innen,

ich möchte euch heute nochmal genaue Hinweise zur Abgabe der Einnahmen und Ausgaben geben. Die Abgabe dieser Daten ist nur bei folgenden Fördertiteln notwendig:

  • Aus- und Fortbildung Jugendleiter*innen
  • Themenorientierte Bildungsmaßnahmen
  • Projekte mit Bildungscharakter

Hier gibt es leider zwei Vorgehensweisen:

  1. Alle Maßnahmen, dessen Einnahmen & Ausgaben über Herrn Schollmeier gebucht werden: Hier bitte ich euch direkt mit Herrn Schollmeier Kontakt aufzunehmen. Bitte am besten bei eurer Anfrage die Haushaltsstelle/n und Besonderheiten gleich mit übermitteln. Herr Schollmeier schickt euch dann die passenden Ausdrucke aus unserem Navision.
  2. Alle Maßnahmen, die in den Gemeinden, etc. gebucht werden: Hier brauche ich bitte immer einen Ausdruck aus der Buchhaltung über die Summen der Einnahmen und Ausgaben. Wie sich diese Beträge zusammensetzen muss ich nicht wissen.

Diese Ausdrucke aus der Buchhaltung bitte mir immer mitschicken, wenn ihr mir eure TN Listen und Vorgangsnummer, sowie Bankverbindung per Mail zuschickt.

 

2.2 Abgabe TN Listen zum Landesjugendplan

Bei der Prüfung der ersten LJP Vorgängen ist mir vereinzelt aufgefallen, dass in den TN Listen manchmal nicht alle Teilnehmenden & Mitarbeitende erfasst werden.

Es müssen aber alle Menschen, die an der Maßnahme teilgenommen haben, in der TN Liste erfasst sein. Egal ob Zuschussfähig oder nicht.

Gerne könnt ihr mir die Menschen markieren, die nicht zuschussfähig sind. Z.B. festangestellte Mitarbeitende.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Monique Karsch


Neues Juleica-Antragsverfahren

Liebe Jugendreferent*innen,

es gibt zum neuen Juleica-Antragsverfahren ein neues You-Tube-Video und Infos zur neuen Juleica-Homepage.
Bitte unbedingt die nachfolgenden „Links“ beachten!

www.youtube.com/watch?v=MMwlHZVgqr0

www.juleica.de/news

Ulrich Schollmeier


ERINNERUNG Ausschreibung/Bezuschussung frEE-Akademie (Abgabe bis 30.09.2022)

Liebe Kolleg*innen,

ihr habt die Möglichkeit, Veranstaltungen (= Weiterbildungen für Ehrenamtliche) für den Zeitraum Februar 2023 – September 2023 über die frEE Akademie öffentlich auszuschreiben, sowie – nach Durchführung – Zuschüsse für die genannten Aktionen zu beantragen.

Gerne dürft ihr mir eure Ausschreibungen bis spätestens 30.09.2022 über angehängtes Formular zukommen lassen.

Nähere Informationen zur frEE Akademie findet ihr unter:

https://vhs-stuttgart.de/beratungprojekte/projekte

Marlene Ruckelshausen


Erinnerung Anmeldung Interne Fortbildung Bogenschießen 07.10.2022

(Interne) Fortbildung Bogenschießen 07.10.2022

Bei der EP Umfrage beim letzten EJUS Tag waren einige von euch an Bogenschießen als interne Fortbildung interessiert. Da interne Fortbildungstermine begrenzt sind, bieten für euch einen Freitagnachmittag an! Der Termin steht bereits, der Ort auch.

Wann: Freitag, 07.10. von 14 – 17 Uhr

Wo:     Ev. Waldheim Lindental (Waldheim Weilimdorf – nicht zu verwechseln mit dem Lindentäle, Waldheim Feuerbach!)

Diepachwiesen 4

70499 Stuttgart

Wenn ihr Lust und Zeit habt, einfach bei mir (an)melden. Offen auch für Ehrenamtliche aus eurem Bereich.

Herzliche Grüße

Eure Rexe


YouTube - Einbindungen auf Euren Websiten

Liebe Kolleg*innen,

das Thema Datenschutz begleitet uns ständig bei unserer täglichen Arbeit.

Wir bitten Euch daher künftig folgendes zu beachten und auch rückwirkend Bestehendes zu überprüfen:

YouTube-Videos dürfen nicht mehr in Eure Webseiten eingebettet werden. Eingebettet bedeutet, dass man das Video direkt auf Eurer Website anschauen kann.

Die Lösung: verlinkt das jeweilige Video per Link bzw. Button und weist ausdrücklich darauf hin, dass man durch Anklicken des Links/Buttons auf YouTube weitergeleitet wird. Das könnte wie folgt aussehen:

„Mit Anklicken des „Buttons“ wirst Du zu den Servern von YouTube weitergeleitet.

Dabei werden personenbezogenen Daten an Youtube übermittelt (z.B. IP-Adresse).“

Wie bereits gesagt, ist es notwendig auch bisherige Veröffentlichungen auf Euren Seiten zu entsprechend zu korrigieren. Eingebettete Videos unbedingt löschen.

Vielen Dank

Alexander Pietzsch

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

Jahresprogramm 23 des Bläserreferates

Liebe Kolleg*innen,

anbei die digitale Version des Jahresprogramm 22/23 unseres Bläserreferates.

Christof Schmidt

EJUS STUTTGARTWEIT

KONFIRMANDENGOTTESDIENST AN BUß- & BETTAG

Am Mittwoch, 16.11.2022 um 17 Uhr lädt das Jugendpfarramt, die Stiftskirchengemeinde und die Evangelische Jugend Stuttgart zu einem Konfirmandengottesdienst in die Stiftskirche ein.

Wir planen aktuell den Gottesdienst mit einer Länge von 60-75 Minuten.

Zur Planung bitten wir um Anmeldung der Konfirmandengruppen mit Name der Gemeinde und ungefähre Anzahl der Konfirmand*innen per Mail an christof.koevesi@ejus-online.de.

Weitere Informationen zum Thema und Inhalt des Gottesdienstes folgen.

INFORMATIVES

Event „Wenn alle Stricke halten“ am 16. Oktober 2022

Die katholische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart-Mitte veranstaltet monatlich ein Event für junge Erwachsene.

Herzliche Einladung zum Event „Wenn alle Stricke halten“ am 16. Oktober 2022.

Der Sommer ist vorbei und wir hängen mit dem Herbst-Event etwas in den Seilen. Aber natürlich nur weil wir uns dieses Mal unter dem Motto „Wenn alle Stricke halten“ im Hochseilgarten in S-Zuffenhausen treffen.

Oft muss man sich auf andere verlassen, obwohl man sich unsicher ist. Man muss Grenzen überwinden, obwohl das Dahinter unbekannt ist. Und gerade sich selbst dabei einzuschätzen ist oft das Schwierigste. Mit diesen Themen werden wir uns an verschiedenen Stationen im Hochseilgarten beschäftigen und werden am Ende sehen (Spoiler): wenn wir vertrauen, werden alle Stricke halten!

Wann: Sonntag, 16.10.2022

Treffpunkt A: 15:00 Uhr S-Bahn Neuwirtshaus und wir gehen gemeinsam zum Hochseilgarten

Treffpunkt B: 15:15 Uhr direkt im Hochseilgarten, Hirschsprungallee 5, S-Zuffenhausen

Was machen wir bei schlechtem Wetter? Passende Kleidung anziehen! Nur bei Starkregen wird es ein Alternativprogramm geben.

Achtung Anmeldung erforderlich! Per Email an beatrice.doerner@drs.de bis eine Woche vor dem Event.

Kosten: Es fallen ausnahmsweise pro Person Kosten von ca. 20 € an.

 Wir freuen uns auf Euch!

Euer Vorbereitungsteam des Events für junge Erwachsene

Beatrice, Maria, Matthias, Martin und Bernhard


Diskussion Fußball-WM in Katar

Die Fußball-WM in Katar wird in allen Gremien diskutiert wurde, hier der Link zu einem Seminar der Jugendakademie am 7.10. dazu:

https://www.jugendakademie-bw.de/veranstaltungen/veranstaltungsuebersicht/event/93-exklusiv/164-wm-in-katar-gucken-feiern-kritisieren.html

„Macht hoch die Tür, die Tooor macht weit“. So heißt die Arbeitshilfe der EKD, die gut gestaltet ist und sich kritisch mit dem Thema befasst und sowohl FÜR als auch GEGEN Standpunkte aufführt. Es werden auch Vorschläge für Aktionen rund um die WM gemacht. KuS_katar_v14 (elk-wue.de)


Kleine Wohnung für Ukrainische Familie gesucht

Ich begleite seit über 3 Monaten eine reizende Mutter (spricht fließend englisch
und ordentlich deutsch), ihre 2 Jungs (4 und 6 Jahre) und ihre Oma.
Leider muss diese Familie ihre bisherige Wohnung baldmöglichst
verlassen. Der ältere Sohn wurde am Freitag bei uns in der
Falkertschule eingeschult. Deshalb die Frage bzw. Bitte an Sie, ob Sie
jemanden kennen, der eine kleine Wohnung, möglichst im Westen/ Grenze
Nord oder Mitte zur Verfügung stellen könnte.

Lehrerin der Falkertschule, Tipps bitte an mich, ich leite die Info dann weiter. (Rexe)


GEBURTSTAGE

  • Munderich Katharina 27.09.
  • Bauschert Manuel 27.09.
  • Akyol Christina 07.10.

Termine

Termine KW39 2022

Montag 26.09.22 09.30 Uhr AK Kommunikation Haus44, Saal
Montag 26.09.22 11.30 Uhr Treffen EJUS Academy Haus44, Raum 109
Montag 26.09.22 18.30 Uhr Geschäftsführender Ausschuss Degerloch
Mittwoch 28.09.22 09.00 Uhr Interne Fortbildung „(Neue) kooperative Übungen kennenlernen & wiederentdecken“ Bad Cannstatt, ZEBRA
Freitag 30.09.22 14:00 Uhr AK Kinderschutz Haus44, Raum 214
Dienstag 04.10.22 19:00 Uhr Feierabendstüble Haus44, Saal
Mittwoch 05.10.22 17:00 Uhr Investitur Jugendpfarrer Matthias Weida Bad Cannstatt, Stadtkirche

Die nächste MoPo erscheint am Dienstag, 04. Oktober 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de


Jahresprogramm des EJUS-Bläserreferates 22/23

Das neue Jahresprogramm des Bläserreferats ist da! Auch im Schuljahr 2022/23 gibt es für die Stuttgarter Bläserinnen und Bläser sowie für alle Freundinnen und Freunde der gepflegten Blechmusik wieder zahlreiche Angebote: Komponisten-Workshops, Bläsertage, Benefizkonzerte, tolle Projekte für den Jugendposaunenchor und EJUS Brass und vieles mehr! Das Jahresprogramm liegt gedruckt vor, ist aber erstmals auch bequem online zugänglich: Bläserreferat 2022/23 .


#38KW MOPO 19.09.22

MoPo vom Montag, 19. September 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 26. September 2022

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.

(Psalm 103,2)

EJUS INTERN

Vorstellung MoPo Anja Faißt

Hallo, ich bin Anja und neu in der Schulsozialarbeit im JKG in Cannstatt. Ein paar von euch kenne ich ja aus verschiedenen Begegnungen schon, ich freue mich darauf, Menschen kennenzulernen und mit EJUS unterwegs zu sein. Mit meinem Mann Daniel und unserer 3-jährigen Tochter Lia sind wir Anfang September von Friedrichshafen nach Ludwigsburg gezogen. Dort habe ich schon 5 Jahre als Schulsozialarbeiterin gearbeitet. Neben meinem beruflichen Leben mache ich gerne Sport (hier sind verschiedene Fahrräder meine treuen Begleiter*innen), verbringe gerne Zeit mit Freunden und Familie, engagiere mich in der Landessynode und erfreue mich an allerlei kreativen Sachen.

Bis hoffentlich bald,

Anja


Landesjugendplan

Liebe Kollegen*innen,

Ihr könnt alle eure Verwendungsnachweise in OASE einstellen. Leider gibt es einen ziemlichen Dämpfer! Es können keine TN Listen bzw. MA Listen in OASE hochgeladen werden. Deswegen müsst ihr bitte eure TN Listen, MA Listen und eure Aufstellung der tatsächlich entstandenen Gesamtkosten inkl. Einnahmen (ACHTUNG NEU!) per E-Mail an mich schicken. Ich habe euch dazu einheitliche Formulare erstellt und genaue Anweisungen dazu geschrieben. Da es jetzt recht zügig ablaufen muss, bitte ich euch diese zu beachten! Siehe Anhang und auf dem Server im öffentlichen Bereich.

Des Weiteren bitte ich euch, wie in den Jahren zuvor auch, mir immer in die E-Mail folgendes mit anzugeben:

  • Vorgangsnummer
  • Besonderheiten zum Vorgang
  • Bankverbindung, wenn der Zuschuss an eine andere Gemeinde etc. weitergeleitet werden soll.

Bitte NICHT den Verwendungsnachweis unterschreiben! Das ist mein Job! Bitte speichert den Vorgang nur ab!!

Bitte beachtet unbedingt die neuen Anforderungen des Landesjugendplanes. Sollte etwas nicht passen, werde ich den Verwendungsnachweis abweisen und ihr müsst nacharbeiten! Nutzt dazu die neue Verordnung und meine Checkliste. Alle Unterlagen findet ihr auf dem Server im öffentlichen Bereich unter Zuschüsse.

Ich habe für euch für jeden Fördertitel in OASE ein Muster zusammengestellt. Ich hoffe, dass euch diese Hilfen gut unterstützen beim Erfassen eurer Vorgänge.

Diese Muster findet Ihr auch im öffentlichen Bereich unter Zuschüsse, im Ordner Landesjugendplan.

P.S. Die Checklisten stimmen im Groben!! Ich muss sie aber im Hinblick auf die neuen Formulare noch etwas ergänzen. Die aktualisierten Checklisten schicke ich euch dann über die reguläre MOPO rum! Die bisherigen Checklisten können aber erstmal weiterverwendet werden, außer der TN Liste.

Bei Fragen und Problemen könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Mit freundlichen Grüßen

Monique Karsch


STUDIENTAGE & JRA-Forum 2022 - Beantragung Timebutler

Liebe Kolleg*innen, wenn ihr an den Studientagen und dem JRA-Forum vom 10.-12.10.2022 teilnehmt, benötigt ihr keine Freigabe der Fortbildung, da die Teilnahme in unserer Dienstvereinbarung steht. Wir  als Geschäftsführung bitten aber darum, die Veranstaltung trotzdem als Angeordnete Fortbildung im Timebutler einzutragen, damit wir wissen, wer vor Ort ist.

Wer das als eine andere Fortbildung beantragt hat, bitte stornieren und es richtig beantragen.


Weihnachtsferien 2022

Weihnachten kommt ganz bestimmt –und zwar schneller als ihr denkt. Schon in 89 Tag sind sie da, die nächsten Weihnachtsferien. Das Land Baden-Württemberg und vor allem die Stadt Stuttgart hat alle noch beweglichen Ferientag aufgespart für eine Verlängerung der Weihnachtsferien. Die beginnen bei uns schon in 82 Tagen am 17. Dezember. Eine ganze Woche vor dem Heiligen Abend ist Schulfrei. Sicher haben jede Menge Eltern nicht an diesen Umstand gedacht, wie wir, bis vor kurzem übrigens auch nicht.

Ich glaube, viele Eltern und Kinder würden uns dankbar sein, wenn sie ein gutes Angebot vor Weihnachten finden lässt. Wie wäre es mit einer Weihnachtswerkstatt, einer Kinderbibelwoche oder erlebnispädagogische Angebote oder eine besondere Aktivität in der Schulsozialarbeit in diesem Zeitraum? Plant euch für diesen Zeitraum ein Programm für Kinder ein. Auch ehrenamtlich Mitarbeitende haben in dieser Woche keine Schule. Vielleicht lässt sich was machen.

Wir werden die Angebote, die dezentral, also bei euch in den Gemeinden stattfinden, bei uns erfassen und einen Flyer oder ein Hinweis auf unserer Homepage mit den Angeboten veröffentlichen.
Zusätzlich haben wir, nur für euch, einen Ordner mit Angeboten, die sich bewährt haben, erstellt. Das erleichtert Euch die Planung und Vorbereitung.

Wer Vorschläge für ein solches Angebot hat, bitte an mich schicken oder gleich abspeichern.
H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_AUSTAUSCH\Weihnachtsaktion

Für das Angebot ist es wichtig, dass es morgens beginnt und nach einem kleinen Mittagssnack endet. Ich bin mir sicher, wir würden bei vielen Eltern auf große Dankbarkeit stoßen.
Viel Spaß beim Finden von Ideen!

Jörg Titze

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

FLYER EJUS Academy 2_2022

Liebe Kolleg*innen,

anbei die digitale Version unseres EJUS Academy Flyers (2.2022). Die Kurse für das zweite Halbjahr 2022 sind auf www.EJUS-Academy.de online. Werbung für die Kurse findet ihr auf dem Server unter: H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_EJUS Academy\EJUS-Academy Werbung

Gedruckte Exemplare sind ausgelegt und findet ihr bei Christof Kövesi und im EJUS-Foyer.

Marlene Ruckelshausen

EJUS STUTTGARTWEIT

KONFIRMANDENGOTTESDIENST AN BUß- & BETTAG

Am Mittwoch, 16.11.2022 um 17 Uhr lädt das Jugendpfarramt, die Stiftskirchengemeinde und die Evangelische Jugend Stuttgart zu einem Konfirmandengottesdienst in die Stiftskirche ein.

Wir planen aktuell den Gottesdienst mit einer Länge von 60-75 Minuten.

Zur Planung bitten wir um Anmeldung der Konfirmandengruppen mit Name der Gemeinde und ungefähre Anzahl der Konfirmand*innen per Mail an christof.koevesi@ejus-online.de.

Weitere Informationen zum Thema und Inhalt des Gottesdienstes folgen.

INFORMATIVES

Umfrage für junge Kolleg*innen zwischen 18 und 35 Jahren

Hallo zusammen,

seid ihr am Planen, Organisieren, Vorbereiten und Rumrödeln nach den Ferien wie alle und habt überhaupt keinen Kopf und noch weniger Zeit für etwas Außerplanmäßiges und Zusätzliches außer euren Arbeitsalltag wieder zum Laufen zu bringen und die ersten Kids zu bespaßen? Dann ist diese Umfrage zu Freizeitverhalten, Werten und Lebenseinstellungen von jungen Erwachsenen genau das Richtige für euch: 8 „Minütchen“ Pause vom Alltag und interessante Fragen beantworten. Was gibt es Schöneres? Doch halt: Nur für junge Kolleg*innen zwischen 18 und 35 Jahren – wir „Alten“ dürfen uns zurücklehnen, aber trotzdem gerne mal die Fragen anschauen – wie würdet ihr antworten? Und: es ist ganz interessant, wie eine solche Umfrage aufgebaut ist. Mir macht ja sowas mega Spaß! Schade, dass ich mit meinen knapp über 35 Jährchen da nicht mehr mitmachen darf!

Den Link gerne an Mitarbeiter*innen aus euren Teams im entsprechenden Alter weiterleiten. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Jonathan ist 28 Jahre alt und ein Mitbewohner meiner Tochter in einer WG in Bonn. Er studiert Soziologie an der Uni Bonn und schreibt aktuell an seiner Masterarbeit. Im Sommer, als wir in der WG zu Besuch waren, sind wir ins Gespräch gekommen… hier nun seine Einladung sowie die Zugangsdaten zur Umfrage:

Heike Ulrich

 

Liebe „Young Adults“,

für meine Masterarbeit brauche ich eure Hilfe! 8 Minütchen eurer Zeit machen einen Erfolg dieser Arbeit überhaupt erst möglich. Mich interessieren eure Ansichten über das alltägliche Leben, aber auch Werte, an denen ihr euch orientiert.

Als Dank werden unter den Befragten 3 Amazon-Gutscheine über 25 € verlost.  Link zur Umfrage: https://www.unipark.de/uc/MA-Arbeit_Eisleb/b175/  Leitet diese Umfrage gerne weiter, sodass viele Personen erreicht werden.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Jonathan


Jugendratswahl 23

Liebe Kolleg*innen der freien Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit,

im Januar und Februar 2023 sollen möglichst in allen 23 Stadtbezirken Jugendratswahlen stattfinden. Voraussetzung dafür ist, dass sich in den Stadtbezirken genügend Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen.

Alle ca. 25.000 wahlberechtigten Jugendlichen erhalten diese Woche ein Info- und Anmeldeformular (s. Anlage). Bewerbungsschluss ist der 17.10.2023.

Die Schulleitungen der weiterführenden Schulen wurden bereits informiert.

Für viele interessierte Jugendliche stellt die Anmeldung eine hohe Hürde dar. Sie benötigen dabei eventuell Unterstützung. Die Anmeldung ist sehr

einfach: Die Jugendlichen können zum Beispiel ihre ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung als Foto/Scan an jugendrat@stuttgart.de oder per WhatsApp an die Nr. +49 172 733 5801 senden.

Wie in den vergangenen Jahren möchte ich Sie bitten, in Ihrem Arbeitsbereich wieder Jugendliche zur Kandidatur zu motivieren, die aus Ihrer Sicht für dieses Amt geeignet wären und ihnen bei der Anmeldung hilfreich zur Seite zu stehen.

Anmeldeflyer in gedruckter Form kann ich bei Bedarf zuschicken.

Mehr Infos zur Wahl unter

https://www.stuttgart.de/rathaus/jugendrat/wahlen-2023/

Ich bedanke mich auch im Namen der Jugendräte für Ihre Unterstützung. Für weitere Fragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Roland Kelm
Koordinator Jugendbeteiligung


KUBI-S, das Netzwerk Kulturelle Bildung

KUBI-S, das Netzwerk Kulturelle Bildung Stuttgart, führt 2023 den Kulturpass ein. Dieser geht im Rahmen einer Pilotphase an den Start gehen und verfolgt das Ziel, Kultur für junge Menschen zugänglicher zu machen.

Mit dem Kulturpass erhalten alle in Stuttgart gemeldeten Jugendlichen, die das 16. Lebensjahr vollenden, zum Geburtstag ein Guthaben in Höhe von jeweils 100 Euro. Diese Summe kann für Kulturtickets, wie Konzerte oder Museen, die Teilnahme an Workshops oder auch für Sachmittel wie Bücher eingesetzt werden.

Da der Kulturpass nicht nur für, sondern vor allem mit der Unterstützung junger Menschen entwickelt werden soll, wenden wir uns an Sie als mögliche Multiplikator*innen und Schlüsselpersonen der Arbeit mit Jugendlichen in Stuttgart. Denn KUBI-S ist auf der Suche nach Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren, die in Stuttgart leben und Lust und haben, den Entstehungsprozess des Kulturpasses mitzugestalten, sich aktiv einzubringen und Teil des Kulturpass-Teams zu werden.

Wir freuen uns, wenn Sie die Informationen zum Kulturpass und der Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung im Rahmen des Kulturpass-Teams an interessierte Jugendliche, Kolleg*innen und Ihr Netzwerk weitergeben.

Detaillierte Informationen finden sie in einem beigefügten Infoschreiben.

Sie sind zudem herzlich eingeladen, an einer unserer digitalen Informationsrunden teilzunehmen. Diese finden am 22. und 28. September, jeweils um 18 Uhr statt. Bei Interesse können Sie sich gerne unter kulturpass@stuttgart.de anmelden. Sie erhalten dann einen Zugangslink per Mail.

Außerdem möchten wir Sie auf unsere Online-Umfrage aufmerksam machen, die wir direkt an Jugendliche richten. Darüber möchten wir in Erfahrung bringen, wie Jugendliche in Stuttgart den Kulturpass nutzen würden und was „Kultur“ für sie bedeutet. Zur Umfrage gelangen Sie über die QR-Codes auf den beigefügten Infomaterialien oder diesen Link https://umfragen.stuttgart.de/kulturpass

Wir möchten Sie auf die folgende, einmalige Möglichkeit für junge Stuttgarter*innen aufmerksam machen, nämlich die erste Generation des sogenannten Kulturpasses mitzuentwickeln.

– Aus dem eigenen jugendkulturellen Verständnis heraus oder auch

– aus Lust, einmal in kulturschaffenden Berufen Fuß zu fassen und dafür ‚credits‘ zu sammeln oder

– aus anderen Beweggründen

sind diese jungen Leute eingeladen, mitzudenken und mitzubestimmen.

Das Kulturpass-Team soll eine bunte Truppe werden. Deswegen brauchen wir möglichst viele Zugänge in die Lebenswelten junger Stuttgarter*innen.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung!

Bei Rückfragen können Sie sich gerne unter kulturpass@stuttgart.de oder rosaliebeate.moeller@stuttgart.de melden.


Weiterbildungsangebot "Integrative Sozialarbeit" online

Sehr geehrte Damen und Herren,

das aktuelle Geschehen zeigt uns erneut: Migrations- und Integrationsprozesse sind für alle Beteiligten eine Herausforderung – sozial, organisatorisch und psychisch. Ganz konkret benötigen neu angekommene Geflüchtete in der Anfangsphase professionelle Unterstützung, sei es in Erstaufnahmelagern, Schulen, Kinderbetreuungseinrichtungen und in den Kommunen. Die hauptamtlichen Helferinnen und Helfer sind zuständig für existenzielle Bedürfnisse wie Klärung des Aufenthaltsstatus, Zugang zur medizinischen Versorgung und zu Bildungsangeboten. Zusätzlich übernehmen die Kolleginnen und Kollegen der Jobcenter wichtige Funktionen für eine gelungene Integration. Auf den Helferinnen und Helfern, die nicht selten im Quereinstieg zu dieser Aufgabe gefunden haben, lastet eine große Verantwortung. Sie müssen den geflüchteten Menschen mit all ihren möglicherweise traumatischen Erfahrungen in einer existentiellen Situation empathisch und professionell zur Seite stehen.

Die Universität Tübingen und das Institut für Fort- und Weiterbildung (ifw) der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg haben das Weiterbildungsangebot „Integrative Sozialarbeit“ online dafür konzipiert, so dass Sie bequem von zuhause aus berufsbegleitend studieren können.

Das Zertifikatsstudium besteht aus sechs Modulen á 4 Tagen die überwiegend an den Wochenenden synchron online stattfinden. Es beginnt am 20.01.2023 und endet am 24.02.2024. Das Angebot richtet sich an Berufs- und Quereinsteiger/-innen mit akademischer Vorbildung und einer Tätigkeit im Arbeitsfeld von Migration und Integration. Das Zertifikatsstudium bietet Ihnen die Möglichkeit aktuelles Forschungswissen in Bezug zu Ihrem täglichen Erleben in der Berufspraxis zu setzen. Ziel der Weiterbildung ist, das Sie ihre Klienten/innen in ihrer kulturellen und religiösen Vielfalt und in ihrem Kommunikationsverhalten auch in digitalen Medien erkennen. Sie erweitern Ihr professionelles Wissen und stärken Ihre Haltung für die Herausforderungen, die sich aus der Diversität dieser Menschen und den sozialen, strukturellen und gesellschaftlichen Gegebenheiten in Deutschland ergeben.

Dem beiliegenden Flyer können Sie die Modulbeschreibungen und Termine entnehmen.

Alle weiteren Informationen und die Anmeldung finden Sie unter  https://wissenschaftliche-weiterbildung.info/Artikel/autowert-cmx581709531e7ee

Wir würden uns sehr freuen wenn Sie diese Email auch an Interessierte in Ihren Netzwerken weiterleiten. Vielen Dank. Für Ihre Fragen stehe ich sehr gerne zur Verfügung.

Beste Grüße

Birgit Groner

GEBURTSTAGE

  • Kövesi Christof 20.09.1963
  • Munderich Katharina 27.09.1993
  • Bauschert Manuel 27.09.1995

Termine

Termine KW38 2022

Montag 19.09.22 19.00 Uhr Feierabendstüble Haus44, Café44
Mittwoch 21.09.22 11.00 Uhr AK weltweit Haus44, Raum 214
Donnerstag 22.09.22 14:00 Uhr Treffen EJUS-Fachbereichleitungen und Stabsstellen Haus44, Saal
Freitag 23.09.22 12.30 Uhr AK Realschule Haus44, Saal/Atelier

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 26. September 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de