Die Nacht der offenen Kirchen 2018

Am kommenden Pfingstsonntag findet in Stuttgart die “Nacht der offenen Kirchen” statt.

Auch die Jugendkirche ist wieder dabei. Um 19 Uhr öffnen wir die Pforten und es wird eine interessante Interaktion von Performance, Musik und Raum geben. Wir werden den Kirchenraum und den Bunker darunter bespielen.

Unter diesem Artikel hat eine englischsprachige Seite schon darüber berichtet. Und es ist auch schon ein Set von Scott Roller zu hören, der die musikalische Leitung hat. Die künstlerische Gesamtleitung liegt bei Stefanie Quaas.

Also: herzliche Einladung: Pfingstsonntag, 20.5., zu jeder vollen Stunde ab 19 Uhr


Die Jugendkirche stellt sich vor

Ob interkulturelle Kochabende – zum Zubereiten internationaler Köstlichkeiten, eine Retro-Games-Night – für alle, die die guten alten Spiele nochmal anzocken wollen, die KonspirationX – DIE Party für Jugendliche oder die Kinderwerkstatttage, bei dem riesigen Spektrum an Angeboten ist für jeden etwas dabei. Außerdem bietet die Jugendkirche, die verschiedensten Gottesdienste an. Neben Konfigottesdiensten und kreativ gestalteten Jugendgottesdiensten gibt es im ersten Viertel des Jahres auch noch die Nachtschicht-Gottesdienste. Die Nachtschicht ist eine Abendgottesdienstreihe, die ein übergeordnetes Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet.
Ganz besonders ist in diesem Jahr die Veranstaltungsreihe ,,Into the woods“, die alle Themen rund um Wald, Wild und Wiese behandelt. In Kooperation mit dem Evangelischen Kreisbildungswerk bietet die Jugendkirche Stuttgart von April bis Juli fünf spannende Veranstaltungen zum Thema Leben im Wald an.

Die Jugendkirche gibt es nun schon seit 15 Jahren. 2003 begann man mit einer dreijährigen Projektphase und die nächsten Jahre gab es die Projekte zwischen Ostern und Pfingsten. Erst seit 2017 findet ein ganzjähriges Programm statt.
Bisher hatte die Jugendkirche in der Martinskirche in Stuttgart-Nord ihr Zuhause, aber aufgrund von Renovierungsarbeiten wird diese ab Juni für zwei bis drei Jahre geschlossen. Die Angebote der Jugendkirche werden dann in verschiedenen anderen Kirchen in Stuttgart weitergeführt.

Die Organisation und Betreuung dieses großen Programms übernimmt größtenteils Jugendpfarrer Matthias Rumm. Dabei unterstützen ihn seine Kolleginnen Dorrit Brandstetter, Nicole Röhrer, Sylvia Ziegler und ein paar Ehrenamtliche.

Das Konzept der Jugendkirche ermöglicht einen ganz anderen Umgang mit dem Thema Glaube und Religion. Anders als ein Gemeindehaus oder ein Klassenzimmer baut der Kirchenraum einen automatischen Bezug zu Gott auf. Dadurch entstehen ganz andere Möglichkeiten sich gemeinsam mit den Jugendlichen künstlerisch und inhaltlich mit Gott und dem Glauben auseinanderzusetzen.
Das Ziel von Jugendkirche ist es den Glauben und das alltägliche Leben relevant zusammenzubringen und jungen Menschen einen Ort zu geben, an dem man einen Erfahrungsraum und einen Freiraum hat, um sich mit sich selbst und seinem Glauben zu beschäftigen.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Aktuelle Infos und weitere Veranstaltungen findest Du auf www.jugendkirche-stuttgart.de, auf www.facebook.com/jugendkirche-stuttgart, über die kostenlose App ,,Jugendkirche Stuttgart“ oder auf Instagram@jugendkirche_stuttgart.


Into the Woods.

Die Veranstaltungsreihe „Into the Woods.” behandelt alle Themen rund um Wald, Wild und Wiese. In Kooperation mit dem Evangelischen Kreisbildungswerk bietet die Jugendkirche Stuttgart von April bis Juli für junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren fünf außergewöhnliche und spannende Veranstaltungen zum Leben im Wald an. Dazu gehören:

.

Shop den Wald – eine Interaktive Ausstellung
Mo 09.04. – Fr 20.04., Öffnungszeiten Mo – Fr: 12 – 18 Uhr
Ludwig-Raiser-Haus, Wilhelmstr. 8, Bad Cannstatt

„Shop den Wald!″ heißt das Motto eines innovativen Supermarktes der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SWD). In diesem etwas anderen Wald-Supermarkt gibt es weit über 100 Produkte zu „kaufen″. Ziel ist es aus dieser Vielzahl an Produkten, die aus dem Wald stammen, herauszufinden und zu entdecken, welche zum Beispiel in Wimperntusche oder in Fußbällen sind. Beim Scannen an der Kasse bekommst du einen Kassenbon, auf dem die wichtigsten Informationen zu den gekauften Produkten noch einmal zusammengefasst sind.

 

HolzHandwerk Skulptur.
Aktiv werden in der WaldWerkstatt
Fr 20.04., 15 – 19 Uhr, Waldparkplatz Solitude Tor

Natur, Kunst und Holz stehen an diesem Nachmittag im Mittelpunkt. Nach einer Führung im Wald werden wir in der Werkstatt von Thomas Rappaport mit Holz arbeiten.
ANMELDUNG bis zum 10.04.18: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel.: 0711/2068-145, kreisbildungswerk@hospitalhof.de

 

Zielsicher?!
Bogenschießen für alle, die es wissen wollen!
Fr. 27.04., 18 – 20 Uhr, Ferienwaldheim Feuerbachertal

Das Ziel vor Augen, den Bogen spannen, die volle Aufmerksamkeit auf das Ziel richten, den Pfeil von der Sehne schnellen lassen. Schon mit ein wenig Übung zeigen sich erste Erfolge und Ausdauer wird belohnt. Du wirst an diesem Abend Bogen und Material kennenlernen, die richtige Körperhaltung und Atmung üben und den Spaß am Bogenschießen entdecken. Du wirst das Glücksgefühl erleben, wenn das Ziel getroffen und dein persönliches Ziel erreicht ist.

KOSTENBEITRAG: 5,00€
ANMELDUNG bis zum 17.04.18: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel.: 0711/2068-145, kreisbildungswerk@hospitalhof.de

 

Wilde Küche im Wald. Wildkräuterführung mit Kochkurs und Verköstigung
Fr 08.06., 18 – 21 Uhr, U-Haltestelle Waldau

Gemeinsam entdecken und schmecken wir, welche Wildkräuter der Juni zu bieten hat.
Wo ist es stimmiger als am Feuer in der Natur gesund und genussvoll mit allen Sinnen zu kochen? Die Zutaten: gesammelte Wildkräuter und das Wildgemüse kommen mit in den Kochtopf.

ANMELDUNG bis zum 28.06.18: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel.: 0711/2068-145, kreisbildungswerk@hospitalhof.de

 

WaldesMut: Wipfelwärts himmelan
Exkursion zum Baumwipfelpfad mit Führung
Sa 14.07., 9 – 18 Uhr

Mit einer Gesamtlänge von 1.250 Metern und einer Höhe von bis zu 20 Meter über dem Waldboden schlängelt sich der Baumwipfelpfad durch Buchen, Tannen und Fichten des imposanten Bergmischwaldes – vorbei an zahlreichen Lern- und Erlebnisstationen. Zu den Höhepunkten gehören der Aussichtsturm und die 55 Meter lange Tunnelrutsche. Eine Waldführung unter dem Motto „Von den Wurzeln zu den Wipfeln” vermittelt uns die Waldwildnis und ihre Lebensformen.

KOSTENBEITRAG: 25,00€
ANMELDUNG bis 01.07.18: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel.: 0711/2068-145, kreisbildungswerk@hospitalhof.de


Prüfungssegen 2018

Montag 16. April 2018, 17 Uhr, St. Nikolaus, Werastr. 118

Für viele Jugendliche stehen nach Ostern Prüfungen an. Ob Schulabschluss oder eine andere Prüfung, bei der ganzen Lernerei kommt man immer wieder an den Punkt, an dem einem die Motivation fehlt weiterzulernen oder das Gefühl nachlässt, dass man es schaffen kann.

Lass Dich ermutigen und folge @pruefungssegen auf Instagram! Täglich findest Du da eine Ermutigung für die Prüfungsvorbereitung.

Zudem findet am Montag, den 16. April um 17 Uhr in ökumenischer Zusammenarbeit zum dritten Mal ein PrüfungsSegen statt. Mit einer kurzen liturgischen Feier wollen wir den Prüflingen der Abschlussprüfungen 2018 Mut und Zuversicht zusprechen. Zum Abschluss besteht die Möglichkeit einer persönlichen Segnung.

 

Leitung: Matthias Rumm, Pater Jörg Widmann SDB


Das war das Forum 2018

Foto: Sönke Bock

Über 100 Besucher/innen haben das Forum 2018 zum Thema: ,,[ICH] in Not“ am Samstag, den 10.03. im Haus der Evangelischen Jugend Stuttgart besucht.

Zu Beginn feierten wir mit dem Jugoteam Vaihingen einen abwechslungsreichen Gottesdienst mit vielen Denkanstößen zum Thema Notlagen und wie man sich daraus befreien kann und vielen schönen Songs.

Anschließend starteten wir eine Talkrunde mit unseren Gästen: Janina Michl, Autorin des Buches ,,Bis zum Hals“, Philipp Weber von Release, Verantwortlicher für das Projekt TAKE und mit Kristin Komischke aus dem Mädchengesundheitsladen. Dabei ging es größtenteils Jugendliche in Krisen wie Bulimie oder Drogenmissbrauch. Währenddessen hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit per Whatsapp ihre Fragen an die Gäste zu stellen.

Bei unseren Themenräumen konnte jeder wählen, ob er unseren ,,Silenceroom“ oder die ,,Wii-Funstation“ besucht und erst einmal eine Pause einlegen möchte oder in unserer Kletterhalle aktiv werden möchte. Wem das noch nicht genug Input war, konnte sich in vielen anderen Themenräumen noch intensiver mit Krisen befassen.

Foto: Sönke Bock

Wir haben einen neuen Geschäftsführenden Ausschuss!

Alle drei Jahre wird der Geschäftsführende Ausschuss der Evangelischen Jugend Stuttgart auf dem Forum neu gewählt. 2018 war es wieder soweit. Gewählt wurden:
Ella Baumgärtner / Cityrock
Karin Jeschick / Evang. Jugend Wangen
Viola Schneider / Jugendwerk Botnang
Anna Schüle / Jugendwerk Vaihingen
Pauline Walz / Jugendwerk Sillenbuch
Stepan Baumgärtner / Cityrock
Johannes Donhauser / Distrikt West
Steffen Fritz / Jugendwerk Degerloch
Matthias Güthler / Distrikt West
Christoph Trampe / Cityrock
Der erste GA nach dem Forum findet am Mittwoch 21.02.2018 um 18.30 Uhr in der Jugendkirche statt.

Foto: Sönke Bock

Unser Spendenprojekt 2018

Das Forum hat mehrheitlich beschlossen 2018 das Projekt ,,Foster Families” in Äthiopien zu unterstützen. Dieses Projekt unterstützt Familien dabei, Straßen- und Waisenkinder in Pflege zu nehmen. Unter Anderem werden zum Beispiel die Einnahmen der Orangenaktion 2018 an die ,,Foster Families” gehen.

Der JAHRESBERICHT der EJUS 2017 ist raus

Das große und prägende Thema des vergangenen Jahres war das Reformationsjubiläum. Anlässlich dieses Ereignisses gab es im Jahr 2017 ein kunterbuntes Angebot an Veranstaltungen zum Thema: ,,500 Jahre Martin Luther”. Vor allem die großartige Abschlussveranstaltung der ChurchNight am 31. Oktober 2017 im Gloria-Innenstadtkino mit dem Motto „Frei Schnauze“ wird vielen Besucherinnen und Besuchern in lebhafter Erinnerung bleiben.

Der nächste Termin steht schon fest. Das Forum 2019 findet am Samstag, den 30. März 2019 statt!


Das war die KonspirationX 2018

Mit den richtigen Beats und genialer Stimmung war die diesjährige KonspirationX wieder ein großartiger Abend. 360 Jugendliche und ein Team von über 50 ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern haben in der Pauluskirche Zuffenhausen zusammen gefeiert. DJ FAITH sorgte dabei mit seiner Kombination aus Musik, Liedtexten und Bibelversen für unvergessliche Momente.

Zu den Highlights des Abends gehören unzählige Konfettibomben, die Ahojbar und die LiveLyrics zu den Liedern ,,Wake me up“ und ,,Alone“ mit der Message: ,,DU BIST NICHT ALLEIN!“
Gemeinsam wurde getanzt, gesungen und die Kirche mal komplett anders erlebt.

Hier ein paar Fotos von der KonspirationX 2018

Fotos by LFK Fotodesign