MoPo vom Montag, 02. Mai 2022

Bitte auf Inhalt tippen, um direkt zum gewünschten Thema zu springen

INHALT

MoPo als PDF

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 09. Mai 2022

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben.

(Johannes 10,11a.27-28a)

EJUS INTERN

DAS KLEINE FORUM 2022 - BITTE UM WERBUNG!

Am Samstag, 7. Mai 2022 findet von 16-18 Uhr unser digitales, kleines FORUM 2022 via Zoom statt. Das kleine FORUM ist die Möglichkeit, viele andere Personen auf der evangelischen Jugendarbeit in Stuttgart zu treffen und Wichtiges und Neues zu erfahren.

Werbung findest du auf unserem Server unter H:\3.0_Öffentlicher Bereich\_Gremien\_Leitungsgremien\Forum\Das FORUM 2022\Werbung

Teilnahmeberechtigt ist nur, wer sich auf www.EJUS-Forum.de angemeldet hat. Herzliche Einladung

René Böckle


NEUE FORMULARE ZU UNFALLANZEIGEN

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es gibt neue Vorlagen zu den Unfallanzeigen der ECCLESIA (ejw). Dies betrifft Unfälle von ehrenamtlichen undhauptamtlichen Mitarbeitenden der EJUS. Bitte tauscht eure Formulare überall aus. Alle Vorlagen, Checklisten etc. findet ihr im Server im Ordner öffentlichen Bereich unter Versicherungen und hier in der MOPO.

Monique Karsch


WICHTIG FÜR DEN EJUS TAG AM 05.05.2022

Landesjugendplan (LJP) 2022 – Checklisten zu allen Titeln

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich habe für euch Checklisten zu jedem LJP Titel zusammengestellt, damit ihr eure Veranstaltungen besser zu ordnen könnt. Ihr findet diese im Ordner Zuschüsse im öffentlichen Bereich auf dem Server.

Als Grundlage habe ich hier die neuen Verwaltungsvorschriften und die Homepage vom Jugendarbeitsnetz verwendet.

Wichtig: 

  • Bitte lest diese Checklisten bis zum 05.2022 durch und notiert euch alle Fragen, die ihr dazu habt. Am 05.05.2022 werden ich diese, soweit es möglich ist, am EJUS Tag klären.
  • Alle Fragen, die ich nicht am EJUS Tag klären kann, werde ich mitnehmen und mit dem ejw klären.
  • Aktuell sind noch einige Fakten zum LJP nicht geklärt und auch OASE ist noch nicht mit den neuen Formularen ausgestattet. Wir werden voraussichtlich erst im Juni 2022 mit den Verwendungsnachweisen starten können. Deswegen meine große Bitte: Bereitet schon mal alle Unterlagen vor! Im Juni müssen dann alle Vorgänge recht zügig in OASE erfasst werden von euch.

Ich werde euch immer bei Neuerungen auf dem Laufenden halten und auch die Checklisten immer aktualisieren. Die aktuellste Version wird immer auf dem Server zu finden sein.

Monique Karsch


LANDESJUGENDPLAN 2022 - PROJEKTE MIT BILDUNGSCHARAKTER

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist der Startschuss gefallen zum Beantragen der Projekte mit Bildungscharakter (ehemals praktische Maßnahmen). 

Deswegen bitte ich alle Kollegen*innen, die besondere Schulungen dieses Jahr anbieten möchten oder schon durchgeführt haben, einen Antrag in OASE zu stellen bis zum 06.05.2022. Frau Mößner muss leider schon alle Unterlagen am 16.05.2022 abgeben.

Ihr benötigt folgende Unterlagen für den Antrag: 

  • Projektbeschreibung
  • Kalkulation

ACHTUNG! Folgende Dinge müsst ihr beachten:   

  • In der Projektbeschreibung muss zwingend erwähnt werden, wie viele Stunden das Projekt dauert. Wir brauchen mind. 5 Stunden insgesamt pro Projekt.
  • Es ist geplant, dass das neue Formular ab Dienstag, 03.05.2022 verfügbar ist in OASE.
  • Freizeiten, Waldheime etc. sind nicht zuschussfähig, sondern nur Schulungen zu besonderen Themen.

Alle Zuschussvoraussetzungen und die mögliche Zuschusshöhe entnehmt ihr bitte der erstellten Checkliste im öffentlichen Bereich unter Zuschüsse.

Wer unsicher ist, ob sein Projekt in diese Förderung passt, kann mich gerne anrufen.

Monique Karsch


ARBEITSZEITNACHWEISE 04/22

Liebe Kolleginnen & Kollegen,

wieder ist ein Monat vergangen! Ich bitte euch deswegen bis zum 04.05.2022 eure Arbeitszeitnachweise für den Monat April auf Vollständigkeit zu prüfen und ggf. letzte Änderungen vorzunehmen.

Monique Karsch

AUS DEN ARBEITSBEREICHEN & DISTRIKTEN

TRAINESS / EHRENAMTLICHE MITARBEITERINNEN(!) FÜR DEN MÄDCHENAKTIONSTAG GESUCHT

Wir brauchen noch Unterstützung. Am 14. Mai findet im Zebra in Cannstatt der Mädchenaktionstag statt. Ein cooler Tag für bis zu 80 Mädchen von 8-14 Jahren. Viele tolle Workshops wie Schmuck herstellen, Hiphop Dance, Kreatives aus Holz, Henna Tattoos, Malen an Staffeleien, Selbstverteidigung, kleine Bürstenroboter bauen, und vieles mehr…Hast du Lust bei einem Workshop mitzuhelfen?

Der Veranstaltung geht für die teilnehmenden Mädchen von 13-18 Uhr. Alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen treffen sich schon um 10.00 Uhr für Vorbereitungen und Aufbau. Es macht großen Spaß sich hier zu engagieren und einen tollen Nachmittag für die Mädchen mitzugestalten.

Um das Mitarbeiterteam, die Abläufe, und die Workshops, bei denen ihr helfen könnt, kennen zu lernen, gibt es einen verpflichtendenMitarbeiterabend am Mittwoch den 4. Mai von 18.00 bis 20.00 Uhr im Zebra.

Tine Dachtler-Sperr

KONTAKTPERSON

Bitte meldet euch direkt bei
Tine.Dachtler-Sperr@ejus-online.de


TERMIN

05. Mai 2022
19 – 20.30 Uhr

Café 44
Fritz-Elsas-Str. 44
70174 Stuttgart

HOFFNUNG – WAS UNS ANTREIBT

Die Journalistin Anna Kupriy arbeitete viele Jahre als Nachrichtenredakteurin sowie als Fernseh- und Radiomoderatorin in der Ukraine. Sie ist in Odessa geboren und lebte ihr ganzes Leben dort. Wenige Tage nach Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine verließ sie zusammen mit mehreren Familien Odessa und machte sich auf den Weg nach Deutschland. Sie lebt derzeit in Gerlingen bei Stuttgart.

Über ihr persönliches Erleben des Krieges, der Ohnmacht und Sprachlosigkeit, von Gewalt und Verheerungen, die sich plötzlich wie ein Schleier über das Land und die Menschen legten, schreibt sie in ihrem Tagebuch (https://www.lpb-bw.de/ukraine-tagebuch). An diesem Abend liest Anna aus ihrem Tagebuch. Außerdem berichtet sie von ihren Hoffnungen und Wünschen. Sie beschreibt ihr neues Leben hier in Deutschland, wo sie sich zwar nun in Sicherheit befindet und offen aufgenommen wurde, aber doch vor Sorge und Sehnsucht nach der Heimat nicht wirklich ankommen kann – auch gar nicht wirklich ankommen möchte.

Keine Anmeldung erforderlich

Katharina Munderich


LIEBE – WAS UNS INSPIRIERT

Geht ein queeres Leben und Lieben mit Religion zusammen? Wir sagen Ja und wollen darüber mit unseren interreligiösen Gästen diskutieren. Unter anderem dabei: Julius Kreiser, Theologie-Studierender und Beteiligter bei der Aktion #outinchurch und Nicoleta Mena, Keshet Deutschland.
Keine Anmeldung erforderlich

Katharina Munderich

TERMIN

12. Mai 2022
19 – 20.30 Uhr

Café 44
Fritz-Elsas-Str. 44
70174 Stuttgart

Weitere Infos: www.glaubenhoffenlieben.de


FREIE PLÄTZE AUF FREIZEITEN!

  • Westweg – zu Fuß in den Europa Park, Alter: 14 -17 Jahre, Termin: 02. – 10.09.2022
  • Inklusive Kinder- und Jugendfreizeit in Erlach, Alter: 12- 15 Jahre, Termin: 31.07. – 06.08.2022

Vielen Dank für’s Werbung machen! Flyer gibt’s hier im Haus 44 auf Anfrage, die kann ich Euch auch zukommen lassen. Oder ihr weist auf die Homepage www.ejus-freizeiten.de hin, da finden sich auch weitere Infos zu den Freizeiten.

Regina Ullrich

EJUS STUTTGARTWEIT

TERMINE

Freitag, 3. Juni 2022,
20 Uhr, öffentliche Hauptprobe

Samstag4. Juni 2022,
20 Uhr, KONZERT

STARKES BLECH IM ALTEN SCHLOSS 2022

„Von Sommer und Sehnsucht“

Am 3./4. Juni 2022 heißt es endlich wieder Starkes Blech im Alten Schloss! Unter dem Motto 
Von Sommer und Sehnsucht bringen die vereinigten Posaunenchöre Stuttgarts, der 
Jugendposaunenchor Stuttgart, die Stuttgarter Bläserkantorei, das Ensemble Hohenlohe Brass 
und der Bläserkreis der Landesposaunenarbeit Braunschweig den Schlosshof zum Klingen  
alles in allem gut 250 Blechbläserinnen und Blechbläser! Auf dem musikalischen Programm: 
Sommer und Sehnsucht in Werken von Barock bis Rock

Klassischfestliche Bläsermusik, Summertime von George Gershwin und 
lateinamerikanische Rhythmen werden ebenso zu hören sein wie die RockHits More than a 
feeling (Boston) oder Youll never walk aloneEiner der Höhepunktdes Abends verspricht 
die Uraufführung der Auftragskomposition Nostalgia von Matthias Bucher zu werdendie 
eigens für alle Mitwirkenden des Starken Blechs geschrieben wurde. Traditioneller Abschluss: 
Drei Strophen Der Mond ist aufgegangen mit Publikum, Bläsern und dem Mond über dem 
Alten Schloss  Gänsehautgarantie!

Die Gesamtleitung hat der Stuttgarter Bläserreferent Christof Schmidt, die Moderation 
übernimmt Stadtdekan Sören Schwesig. Der Eintritt ist freiam Ausgang werden Spenden 
erbeten.

Das Konzert selbst findet am Samstag, 4. Juni, 20 Uhr statt. Am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr lassen 
sich die Bläserinnen und Bläser bei ihrer traditionellen öffentlichen Hauptprobe bereits in die 
Karten schauen. Herzliche Einladung zu beiden Abenden!

Das Starke Blech findet seit 1999 in nahezu unveränderter Form statt. Die besondere 
Atmosphäre im Innenhof des Alten Schlosses und das überwältigende Klangerlebnis mit einem 
großen Bläserchor auf den Arkaden haben es in den letzten 20 Jahren zu einem etablierten 
Publikumsmagneten des Stuttgarter Kulturlebens gemacht.

Für Rückfragen steht Bläserreferent Christof Schmidt gerne zur Verfügung.

Christof Schmidt

INFORMATIVES

82. Deutscher Fürsorgetag: Plenum „Geflüchtete aus der Ukraine: Von der Aufnahme zur Teilhabe“

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 10. Mai bis 12. Mai findet der 82. Deutsche Fürsorgetag in Essen statt. Beim Leitkongress des Sozialen dreht sich in diesem Jahr alles um die Zukunft des Sozialen. Das Motto: „Der Sozialstaat sichert unsere Zukunft – sichern wir den Sozialstaat!“ ist ein Aufruf, gemeinsam Veränderungen positiv zu gestalten.

Auf dem Programm steht dabei aus aktuellem Anlass auch eine Diskussionsveranstaltung zur Flucht aus der Ukraine. Besuchen Sie die Plenarveranstaltung „Geflüchtete aus der Ukraine: Von der Aufnahme zur Teilhabe“. Es diskutieren Reem Alabali-Radovan, Staatsministerin beim Bundeskanzler und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration; Christian Woltering, Landesgeschäftsführer, Der Paritätische Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf; und ein Vertreter bzw. eine Vertreterin des Deutschen Städtetags (angefragt) zu den Fragen: Wie sind wir als Aufnahmegesellschaft nach 2015 institutionell auf die Aufnahme Geflüchteter aus der Ukraine vorbereitet? Welche Schritte sind noch erforderlich, um gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen und zugleich Überforderung zu vermeiden?

Wir laden Sie herzlich ein, sich gemeinsam mit uns und vielen Expertinnen und Experten auf die Suche nach Lösungen für die Herausforderungen des Sozialen zu machen.

Freuen Sie sich auf insgesamt vier Symposien, über 40 Fachforen und einen lebendigen Austausch auf dem Markt der Möglichkeiten, während drei intensiver Kongresstage.

Mit dabei sind u.a. die Bundesfamilienministerin Lisa Paus, der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst, der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, der Klimaforscher Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, die Bevölkerungswissenschaftlerin Prof. Dr. Katharina Spieß, der Philosoph Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin und der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Bernhard Pörksen.

Jetzt Ticket sichern: https://deutscher-fuersorgetag.de/programm/ticket/

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

PS. Im Ticketpreis ist die Kongressverpflegung enthalten. Die Kongresskarte berechtigt zudem zur freien Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln (2. Klasse). Der Kongress findet Stand heute unter 2G-Bedingungen statt.

82. Deutscher Fürsorgetag
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Tel.: +49 30 62980-618
Fax: +49 30 62980-150
E-Mail:  info@deutscher-fuersorgetag.de
www.deutscher-verein.de


Gemeinschaftsgarten Mosaik

Lust auf Gärtnern inmitten der Stadt? Eigenes Gemüse anbauen, Leute kennenlernen, mitgestalten, einfach Zeit im Grünen verbringen?
Der Verein für Internationale Jugendarbeit bietet ein Urban-Gardening-Projekt im Innenhof der Moserstraße 10 an. Interesse?

Katharina Munderich

GEBURTSTAGE

  • René Böckle – 06.05.
  • Heike Ulrich – 06.05.
  • Susanne Krumm – 08.05.
  • Agnieszka Sliwka – 20.05.
  • Robin Schurr – 26.05.
  • Anna Friedrich – 27.05.
  • Viola Schneider – 27.05.
  • Tim Wendlandt – 29.05.
  • Fritz Steffen – 31.05.

Termine

Termine 10. KW 2022

Dienstag 03.05.22 9.00 Uhr AK Jugendkirche Haus44
Mittwoch 04.05.22 10.00 Uhr Filderteam EJUS Sillenbuch
Donnerstag 05.05.22 9.00 Uhr EJUS-Tag Lutherkirche, Bad Cannstatt
Donnerstag 05.05.22 14.00 Uhr Fachbereich Gemeinde Lutherkirche, Bad Cannstatt
Samstag 07.05.22 16.00 Uhr
– 18.00 Uhr
EJUS – das kleine Forum Zoom

Die nächste MoPo erscheint am Montag, 09. Mai 2022

Infos und Beiträge bitte stets an mopo@ejus-online.de