Das ist unsere ChurchNight

Kirche mal anders. Erfrischend und revolutionär, quergedacht und auf den Punkt gebracht. … ein deutliches Zeichen, dass wir in die Welt senden. Hört her, der 31.10. ist Reformationstag. … ein Experiementierfeld. Zahlreiche Gottesdienste in vielfältigsten Formen. Alte Gemäuer, mit neuem Leben gefüllt, oder eben Gottesdienst an ungewöhnlichen Orten.
Unsere Churchnight 2017 verbindet dabei einiges. Wir knüpfen an die in den Distrikten Möhringen, Plieningen, Weilimdorf, etc. stattfindenden Veranstaltungen an und lassen uns dann von einem Shuttle Service in das Innenstadtkino Gloria bringen. Wir kommen aus den Stadtbezirken in das Zentrum. Wir führen mehrere hundert Menschen zu einem Abschluss zusammen. Wir senden die Botschaft Gottes in die ganze Stadt. Pressemitteilung zur Churchnight.
Unser Motto: FREI SCHNAUZE
Nein wir sind nicht auf den Hund gekommen und doch symbolisiert dies, dass bei dieser ChurchNight einiges anders ist. Dabei wollen wir klar und deutlich sagen, was Christsein heute bedeutet. Dass wir uns nicht den Mund verbieten lassen wollen, sondern wir zu dem stehen, was uns ausmacht. Mutig Profil und Kante zeigen, für eine Welt, die uns Christen braucht. Vor 500 Jahren hat dies Martin Luther begonnen und wir dürfen und werden dies fortsetzen. Um 18:45 Uhr beginnen an sieben Orten in Stuttgart dezentrale ChurchNights (Bad Cannstatt: Lutherkirche, Waiblingerstraße 50 // Botnang: Nikodemuskirche, Fleckenwaldweg 3 // Möhringen: Martinskirche, Oberdorfplatz 1 // Steckfeld: Steckfeldkirche, Steinwaldstraße 2 // Stuttgart-Süd: Markuskirche, Filterstraße 22 // Weilimdorf: Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindezentrum, Wormserstraße 23 // Zuffenhausen: Pauluskirche, Unterländerstraße 15​) mit Musik, Informationen zum Thema und Gemeinschaft. Ab 20 Uhr treffen diese Orte dann in der Gloria-Passage ein zum WarmUp mit DJ Baluxe, ab 21 Uhr gibt es eine ChurchNight-Show mit Impuls, Songs von SimonS (HipHop) und jeder Menge Action. Es lohnt sich, dabei zu sein. Mehr Informationen zu unserer ChurchNight 2017 in Stuttgart auf WWW.FREI-SCHNAUZE.COM


U18 Wahl 2017

Am 15. September ist es soweit. Bei der U18 Wahl können bundesweit Jugendliche unter 18 ihre Stimme abgeben. Auch bei der Evangelischen Jugend Stuttgart im Café 44 und im ZEBRA stehen Wahlurnen. Zusätzlich sind um 10:00 Uhr an beiden Standorten die wichtigsten Bundestagskandidaten Stuttgarts vor Ort. Zugesagt haben für Mitte: Frau Skudelny, Frau Vogt und Herr Kaufmann.

Für Bad Cannstatt: Frau Christmann, Frau Maag, Herr Thomas Utz und Herr Riexinger.

Natürlich zählt die Stimme nicht, aber es ist doch interessant zu wissen, was Jugendliche wohl so wählen würden. Einzige Bedingung – unter 18 Jahre müssen die Wahlberechtigten dieser Wahl sein. Ab 18 Uhr veröffentlichen wir dann hier die Ergebnisse.


Wir feiern!

Das größte Fest zur Reformation in Württemberg steigt bei uns – in Stuttgart. Haltet euch den Termin frei und seid dabei wenn es heißt: „…da ist Freiheit!“


EJUS Portrait des Monats

Hier wird zukünftig ein Beitrag zu lesen sein, der monatlich einen Arbeitsbereich bzw. einen Distrikt der Evangelischen Jugend Stuttgart portraitiert.

Dieser Beitrag soll einen teifen Einblick in die evangelische Jugendarbeit geben und die Personen die hinter den Kulissen arbeiten vorstellen. Ziel ist es die Arbeit aus anderen Stadtteilen kennenzulernen und Nah an den Machern zu sein.

Das erste Portrait wird zum 1. November 2017 veröffentlicht.